Home / Forum / Mein Baby / Gezicke in der Krabbelgruppe-was würdet ihr machen?

Gezicke in der Krabbelgruppe-was würdet ihr machen?

4. Februar 2011 um 15:44

Wir sind eine Gruppe von ca. 7-8 Leuten und treffen uns wöchentlich einmal und unsere Kinder sind nun fast 1 Jahr.
Leider ist es jetzt zum Zoff zwischen 2-3 Leuten gekommen, die jetzt nicht mehr kommen deswegen. ( 2 von ihnen)
Ich hatte meine Meinung geäußert und bin sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite weil ich beide Seiten verstehe. dennoch wurde ich schräg angeguckt von den restlichen Mitgliedern als ich für die beiden gesprochen habe, die nun nciht mehr kommen. Mit einer bin ich zudem sehr gut befreundet.
Was würdet ihr machen? Ich möchte schon gern weiter machen , andereseits macht es auch nicht wirklich Spaß sich ständig dasd Geläster anzuhören.

Würdet ihr es dem Kind zuliebe weitermachen oder lieber hin und wieder mit den Leuten treffen mit denen man sich richtig versteht?

Stehe nämlich zwischen allen Stühlen

Bin da total im Zwiespalt....

Mehr lesen

4. Februar 2011 um 15:57


*schieb*

hat denn keiner erfahrung mit sowas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 16:08

Hm
leider gibts sowas nicht bei uns...
Entweder sind das Babycafes im KKH-halt für Säuglinge oder dann Gruppen im SPortverein, so Art Krabbelturnen.
Delfi haben wir ja auch gemacht, ist aber nach dem 1.Jahr vorbei.
Meine Tochter ist aber eh nie sooooo besonders glücklich dabei gewesen, kleinere Gruppen mit 2-3 Kindern tun ihr glaub ich besser.

Naja vielelicht halte ich das jetzt durch bis alle 1 sind und dann verabschiede ich mich. Man merkt irgendwann schon, dass die Interessen anders sind und auch die Auffassung von Erziehung usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 22:20

Wollte
den thread nochmal hochholen heut abend, hat noch jmd. n tip für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2011 um 22:54

Ich leite...
... bei uns die krabbelgruppe und habe die verantwortung für den raum und das eben alles läuft...

ich kann nur von uns reden, dass die gruppe aus 4 muttis entstanden sind, die ich nach und nach zusammen gefügt habe.. wir haben immer zusammen gefrühstückt.. irgendwann hatten wir die chance auf einen raum, wo ein spielkreis sonst drin war... heute sind wir 8muttis plus kinder... ich dulde bei uns keine lästereien oder ähnliches.. jeder kann frei seine meinung sagen, aber nicht über andere herziehen... jeder hat seine meinung zum thema erziehung, aber in der krabbelgruppe herrschen klare regeln, dass jeder auf jedes kind achtet und kein kind hauen, kneifen oder ähnliches mit absicht darf.. wenn sonst irgendwen etwas nervt, dann werd ich angesprochen und ich sprech das in der Gruppe an ohne zu petzen wer mich angesprochen hat...

an deiner stelle würde ich mir eine andere gruppe suchen oder nochmal ansprechen, dass du solche Zickerein nervig findest und ihr euch wegen euren Kindern trefft und nicht damit sich die Mütter anzicken und schauen, wer die bessere ist...

war vorher mal 3mal bei einer anderen Gruppe und da waren fast 20Kinder.. das ging gar nicht... überall saßen immer so 2-4gruppen mütter und jeder hat irgendwie nur seinen kram gemacht, statt alle zusammen als gruppe... das fand ich nur kacke, so das ich dann nicht mehr hingegangen bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2011 um 23:11

Also
prinzipiell würd ich ja sagen du solltest versuchen drüber zu stehen. Laß dich auf so Gespräche wo gelästert wird gar nicht mehr ein. Geh mit deinem Kind hin, spielt dort und geht wieder heim. Versuch es deinem Kind zu liebe. ABER ich würd wahrscheinlich nicht mehr hingehen, weil ich mich dort ja auch wohlfühlen möchte und ich könnt mich dann einfach nicht mehr dazu überwinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest