Home / Forum / Mein Baby / Gibt es bei eurer Schule Schulmilch oder was gibt es?

Gibt es bei eurer Schule Schulmilch oder was gibt es?

10. Oktober 2015 um 20:20

In meiner Schule gab es früher Schulmilch. In der Schule meines Sohnes gibt es das nicht. Dafür gibt es aber Wasser aus der Flasche, mit Bechern.

Was gibt es so bei euch in der Schule? Vielleicht auch Obst usw.?

Mehr lesen

10. Oktober 2015 um 21:02

Schulobst
Find ich gut, ich geb trotzdem Obst oder Gemüse mit das ist auch immer leer.
Es gibt ne Obstkiste pro Klasse und Woche, die Lehrerin schneidet immer verschiedes auf, damit für jeden Geschmack was dabei ist. Jeder darf so viel davon essen wie er möchte aber jedes Kind muss sich 1 Stückchen nehmen.
Find ich super, kommt auch bei den Kindern gut an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 21:07

Eigentlich sehr schade
dass es das nicht mehr gibt oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 21:08
In Antwort auf stadtaffe0815

Schulobst
Find ich gut, ich geb trotzdem Obst oder Gemüse mit das ist auch immer leer.
Es gibt ne Obstkiste pro Klasse und Woche, die Lehrerin schneidet immer verschiedes auf, damit für jeden Geschmack was dabei ist. Jeder darf so viel davon essen wie er möchte aber jedes Kind muss sich 1 Stückchen nehmen.
Find ich super, kommt auch bei den Kindern gut an.

Das ist toll
Wir haben kein Schulobst. Schade ...
Zum Glück gibt es aber in der Nachmittagsbetreuung frisches Obst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 21:11
In Antwort auf mandellaugen

Eigentlich sehr schade
dass es das nicht mehr gibt oder?

Total!
In meiner alten Schule sind die Eltern auf die Barrikaden gegangen, als wir Milch zum Frühstück einführen wollten. Zu fett/ungesund/was auch immer, laktoseintolerante Kinder werden benachteiligt und und und...es war ein Drama!!
Die Obst- und Gemüsekisten vom Bio-Bauern haben wir allerdings durchsetzen können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 21:51

Nee, es
gibt in Niedersachsen das so genannte "EU-Schulobstprogramm", das von der Landesregierung gesponsert wird.
Unter bestimmten Voraussetzungen kann sich eine Schule bei diesem Programm bewerben (kostenlose Verteilung, pädagogisch begleitende Maßnahmen wie Koch-AG, Ernährungsführerschein usw., Grundschule oder Förderschule) und sucht sich dann lokale Anbieter aus, die wöchentlich Kisten an die ausgewählten Schulen liefern.
Da kann sich jede Landesregierung bereit erklären, mitzumachen und muss dann eben Landesmittel bereit stellen. In Niedersachsen machen seit 2013 inzwischen 715 Schulen bei dem Programm mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2015 um 3:00

Jeden Monat wird Geld eingesammelt
Für die Kinder die milch(Vanille,Erdbeer,Schokola de,Milchgeschmack) haben wolle . In der Frühstückspause holen 2 Kinder dann die Milch ( die steht unten im Eingangsbereich in Kisten, wird wohl jeden Morgen geliefert). Auf ihrer alten Grundschule wurde das auch so gehandhabt. Ich gebe ihr noch immer ne Wasserflasche mit ... Bin nicht wirklich Fan von der Milch, auch weil sie immer die mit Geschmack möchte... Aber ich lass mich immer wieder überreden. Man kann ja auch ne Flasche mit Milch oder Kakao von zuhause mitnehmen,wenn die das bei euch nicht anbieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2015 um 14:11

Bei uns gibt es so was nicht
Habe ich auch bis jetzt ehrlich gesagt noch nie gehört Bei uns können die Kinder in der großen Pause Bretzeln und Apfelschorle kaufen, ansonsten gibt es nur das was man mitgibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook