Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Gibt es hier blinde Mamas oder Papas?

Gibt es hier blinde Mamas oder Papas?

15. Juli 2012 um 12:48 Letzte Antwort: 15. Juli 2012 um 20:51

Es geht um den Vater meiner Freundin. Da sie selbständig ist,muss sie in der Elternzeit ein wenig arbeiten. Der Vater kann wegen einer Erbkrankheit kaum noch sehen und wird irgendwann gar nicht mehr sehen. Er möchte das kleine gerne mit versorgen und es betreuen wenn sie arbeiten geht,hat aber ein wenig Angst davor. Geht es jemanden ähnlich und wie meistert ihr den Alltag?

Mehr lesen

15. Juli 2012 um 18:17

Schieb
...

Gefällt mir
15. Juli 2012 um 18:36


gab es da nicht mal so ein pärchen bei "mein baby"? die waren beide blind und haben ein baby bekommen....

ich denke es geht alles, wenn man sich zeit nimmt, viel übt und die abläufe (also wickeln, baden ect) einstudiert...ich denke auch, dass vielleicht etwas hilfe von aussen (haushaltshilfe, familienhilfe...) nicht verkehrt wäre...

lg

Gefällt mir
15. Juli 2012 um 18:37


1.gibt es auch partner die blind sein koennen

2.gibt es sogar blinde die am computer arbeiten
z.b.http://www.webformator.de/infos/ampc.html

Gefällt mir
15. Juli 2012 um 18:54


es gibt programme,die sogar ganze websites und e books vorlesen,ich bin mir sicher da gibt es sicherlich auch irgendwas um sowas mitlesen zu koennen

wie hier z.b.


http://www.geo.de/GEOlino/mensch/58343.html

Braillezeile

Eines davon ist die so genannte "Braillezeile". Das ist ein kleines Gerät, das man an jeden normalen Computer anschließen kann und vor die normale Tastatur legt. In der Braillezeile drücken sich kleine Stifte nach oben und bilden jeweils eine Zeile des Textes in der so genannten Punktschrift ab (die auch Blindenschrift oder nach ihrem Erfinder Louis Braille (1809-1852) "Brailleschrift" genannt wird). Der Blinde tastet mit den Fingern die Braillezeile ab und liest so die Zeile. Mit einem Steuerknopf kann er in die nächste Zeile springen. Die Stifte drücken sich dann wieder in neuer Anordnung nach oben. So kann der Blinde Zeile für Zeile den Bildschirm-Text durchgehen und ertasten.

Gefällt mir
15. Juli 2012 um 20:51

Falsch
Formuliert,es ist nicht ihr Vater sondern der Vater des Kindes Hätte ja sein können, dass es hier jemand gibt dem es selbst so,oder dem Partner so geht.. Haushaltshilfe bekommen sie nicht weil er keine Elternzeit nimmt (er muss arbeiten und arbeitet hauptsächlich nachts)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers