Home / Forum / Mein Baby / Gibt es hier noch ein paar Muttis, die demnächst eine neue Ausbildung anfangen?

Gibt es hier noch ein paar Muttis, die demnächst eine neue Ausbildung anfangen?

19. Juli 2013 um 20:35

Wooohooo, heute war ich beim Einführungstag meines neuen Ausbildungsbetriebs und es fühlte sich eigentlich ganz gut an
Ich bin gespannt, wie es wird, am 01.08. geht es los. Wie es wohl wird? Ob alles klappt, so Vollzeit und alleinerziehend? Mwaaah meine Hände zittern jetzt schon

Ich beginne als Industriekauffrau und es ist schon meine zweite Ausbildung. Miene Tochter ist 3. Vielleicht will sich hier eine austauschen?

Viele Grüße Linda

Mehr lesen

19. Juli 2013 um 22:06

Im oktober....
Beginnt mein Studium der Sozialen Arbeit

Bin schon sooo gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2013 um 22:11
In Antwort auf duana_12873869

Im oktober....
Beginnt mein Studium der Sozialen Arbeit

Bin schon sooo gespannt

Oooh!
Wie spannend! Das wollte ich auch immer studieren, leider fehlt mir aber der Schulabschluss dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2013 um 22:31

Ich bin
Dipl. Behinderten betreuerin aber seit der Früh karenz und jetzt Karenz/elternzeit ist mir klar geworden das ich keine lust mehr bzw momentan auf den job hab.
Die Arbeitszeiten sind halt zum kotzen und die arbeit laugt einen aus und ich will doch für meinen sohn da sein.
Jaaa die letzten monate hab ich mir viele Gedanken gemacht wie was wann und jedesmal bin ich bei fahrlehrerin hängen geblieben. Gleich eekundigt und nächstes jahr im September also 2014 darf ich in einee fahrschule mit der Ausbildung in teilzeit anfangen während meiner karenz was einfach suuuuper ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2013 um 3:29

Trifft nicht ganz auf mich zu, denn
ich hatte heute den letzten tag meines ersten ausbildungsjahres.
Zeugnisse bekommen und jetzt erstmal ferien und dann ein kurzes Praktikum....ist das toll. keine nächte mehr durch machen zum lernen, nicht um kurz nach 5 aufstehen und erst um nach 6 wieder zu hause sein...nicht mehr so viel Geld für den fahrtweg ausgeben...ich freu mich soooo sehr.
ein großes Problem war bei mir, dass die Ausbildung in 2 verschiedenen Städten stattfindet.
so musste ich das komplette erste jahr pendeln, insgesamt weit über 4 stunden nur an fahrtzeit täglich, das hat sehr geschlaucht.
jetzt ist die schule in meiner Stadt und ich fahre lediglich 25 Minuten+kind wegbringen vllt 45, das ist ne ganz andere Hausnummer.

ich wünsch euch viel glück und spaß bei der Ausbildung, dass euer erstes jahr genauso schnell um ist wie meins...denn mein Gott, wo ist die zeit geblieben, ich hab doch eben erst damit angefangen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2013 um 14:25
In Antwort auf rememberthedays

Oooh!
Wie spannend! Das wollte ich auch immer studieren, leider fehlt mir aber der Schulabschluss dazu

Nach ausbildung, arbeit und 1/2 bwl-studium ...
mag ich nimmer zurück ins Haifischbecken Versicherung/Bank

Mein Mann unterstützt mich darin......

Knackig wirds trotzdem mit zwei Kleinkindern (1 3/4 und 3 3/4)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2013 um 20:52

Ich bekomme
auch kein BAB, bin alleinerziehend und geschieden... aber ich werde von meinen Eltern unterstützt und fürs Kind erhalte ich auch noch Unterhalt von ihrem Vater.

Bei mir war es ähnlich, ich habe einfach irgendwas gemacht damals und der Job ist zwar okay, ich habe Frisörin gelernt, aber es ist einfach kein Job den ich ewig machen will... auch finanziell gesehen, denn die Bezahlung ist und bleibt wohl mies und deshalb habe ich mich entschieden, jetzt meine Chance zu nutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2013 um 20:54
In Antwort auf duana_12873869

Nach ausbildung, arbeit und 1/2 bwl-studium ...
mag ich nimmer zurück ins Haifischbecken Versicherung/Bank

Mein Mann unterstützt mich darin......

Knackig wirds trotzdem mit zwei Kleinkindern (1 3/4 und 3 3/4)!

Ich bin
eigentlich gelernte Frisörin, aber das wollte ich auch nicht ewig machen und deshalb habe ich mich nun anderweitig umgesehen

Aber da ich "nur" mittlere Reife habe, habe ich bisher keine Möglichkeit, zu studieren, aber jetzt evtl durch die Ausbildung schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 0:00
In Antwort auf rememberthedays

Ich bin
eigentlich gelernte Frisörin, aber das wollte ich auch nicht ewig machen und deshalb habe ich mich nun anderweitig umgesehen

Aber da ich "nur" mittlere Reife habe, habe ich bisher keine Möglichkeit, zu studieren, aber jetzt evtl durch die Ausbildung schon.

Mein mann ist auch "nur" friseurmeister....
Mit entsprechender Berufserfahrung hast Du Dir aber nen Hochschulzugang erarbeitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest