Home / Forum / Mein Baby / Gibt es Jähzorn bei Babys?

Gibt es Jähzorn bei Babys?

9. September 2006 um 20:06 Letzte Antwort: 9. September 2006 um 23:28

Hallo ihr Lieben!

Mein Kleiner Luca (bald 6 Monate alt) hat sein einigen Tagen so eine richtig fiese Angewohnheit, ich würde es als eine Art Jähzorn bezeichnen! Immer wenn was nicht nach seinem Willen läuft, oder er was nicht kann, und er kann noch nicht viel , fängt er an rumzukreischen und schreien, dass die Wände wackeln!
Sei es, dass ihm was aus der Hand fällt, und er es nicht mehr erreichen kann, oder aber er kann Papier nicht zerreissen (seine Lieblingsbeschäftigung im Moment: Papier zerstückeln ) und auch nicht wirklich sitzen können. Er versucht immer zu sitzen, fällt zur Seite und zornt dann rum *seufz*
Auch nicht toll: wenn er partout nicht alleine spielen will!

Kann es sein, dass so kleine Babys schon sowas wie Jähzorn zeigen können? Oder ist das nur ne Phase, klar er ist wohl im Entwicklungssprung mitten dabei, aber kann das davon kommen? Oder begreift er, dass er einiges nicht kann und das findet er doof?

Kennt ihr sowas auch?

Liebe Grüße

Klonie mit manchmal zornigem Luca

Mehr lesen

9. September 2006 um 20:17

Ich denk schon
meine kleine (10wochen) will sich manchmal vom rücken auf den bauch drehen ,dat jeht natürlich noch nich, (sie liebt bauchlage) und dann jammert sie. und in bauchlage fängt sie an mit den beinchen zu strampeln als ob sie loskrabbeln will,voll süß und das geht eben auch nich, da kann sie schon mal richtig böse werden

naja, ich würds aber nich grad als jähzorn bezeichnen, eher wut oder ärger oder oder oder...

lg kleines

Gefällt mir
9. September 2006 um 20:38

Hi
ganz ehrlich - ja ich schätze, dass es das auch schon bei den ganz Kleinen gibt und glaub mir, das geht so weiter...sprech da aus Erfahrung! LG

Gefällt mir
9. September 2006 um 22:46

"Erfahrungsbericht"
Hallo Klonie!

Ich kann mir auch vorstellen, dass er das evtl auch weiter behält. Bei meinem Sohn hat man den Jähzorn auch schon früh erkannt (wie ich jetzt im Nachhinein weiß ).

Naja, aber die meisten bekommen das bis zum Erwachsenenalter unter Kontrolle (mein Bruder und Papa waren als Kind auch sehr jähzornig). Blöd halt nur für uns Mamas....

Ob es nur eine Phase ist oder eben wirklich eine Eigenschaft von Luca, wirst Du wohl frühestens in 1-2 Jahren sagen können.

LG

Karo

Gefällt mir
9. September 2006 um 23:28

Meine Tochter
hatte ihren ersten Wutanfall gleich nach der Geburt, als das mit dem Stillen nicht sofort funktioniert hat. Und obwohl sie so zierlich war, hat sie so laut geschrieen, dass die halbe Station zusammengelaufen ist um zu sehen was da los ist

Sie ist jetzt fast 7 Monate und es kommt hin und wieder immernoch vor, wenn ihr was nicht passt. Aber solangs sie sonst einen zufriedenen Eindruck macht finde ich es zumindest bislang nicht so schlimm.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers