Home / Forum / Mein Baby / Gibt es noch andere Kinder, die nichts Selbstgekochtes essen wollen?

Gibt es noch andere Kinder, die nichts Selbstgekochtes essen wollen?

16. April 2010 um 14:19

Ich habe bei meinem Zwerg ab dem vollendeten 6. LM mit Gläschen (Möhre) angefangen, wovon sie nach einiger Zeit dann auch einige Löffelchen gegessen hat.

Dann wollte ich selbst kochen und seitdem sind wir fast wieder bei null .

Ich finde ja, dass es besser schmeckt, aber vielleicht ist das Problem, dass ich selbst mit extra dafür zugelegtem Pürierstab das Essen nicht so fein püriert bekomme, wie die Gläschenmatsche.

Ich gebe noch Kochwasser hinzu, damit es breiiger ist, aber sie hüstelt so ein bisschen, spuckt es dann meistens aus, und das war's .

Jetzt ist sie schon 8 Monate und ich langsam befürchte ich, dass ich ihr wieder diese blöden Gläschen kaufen muss, aber eigentlich will ich das nicht und mache das nur, wenn mir nichts anderes übrig bleibt.

Ich bin nämlich schon der Überzeugung, falls jetzt welche mit dem hier kommen wollen, dass die Verarbeitung und Lagerung danach viele gute Inhaltsstoffe "kaputt" gehen lassen, außerdem ist es natürlich etwas teurer, aber das ist eigentlich Nebensache.

Habt ihr auch schon nahezu ohne Hoffnung vor euren Kindern gestanden, die nichts Selbstgekochtes essen wollen?

Habt ihr dann Gläschen gefüttert oder hat es dann doch noch geklappt und wenn ja, wie habt ihr das geschafft ?


LG, Strutter

Mehr lesen

16. April 2010 um 14:25

Hey
Wieso bekommst du das selber nicht so klein püriert? Wenn man genug Wasser nimmt bekommt man das genauso gut hin.

Gefällt mir

16. April 2010 um 15:00

Ich püriere da wie wild herum,
aber da bleiben scheinbar gaanz feine Stückchen.
Meinst du etwa beim Pürieren schon Wasser zugeben?
Spritzt das nicht und bringt das denn was?

Gefällt mir

16. April 2010 um 16:12


Entweder mach ich das mit nem Zauberstab oder mit nem richtigen Mixer, da kommt alles rein, Deckel drauf und anstellen. Wenn das nicht fein genug wird kommt etwas von dem Kochwasser mit rein. Gerade die ersten Breie sollten sehr dünn sein, schau doch mal auf die Inhaltsangabe der Gläschen. Da ist auch Wasser drin sonst wäre das nie so fein. Das wird dann fester und lässt sich schwerer runterschlucken, ist dann eher wie Pampe im Mund.

Gefällt mir

16. April 2010 um 16:22

Danke für die ermutigenden Antworten
Die Idee mit dem Mischen hört sich ganz gut an.
Werde ich mal ausprobieren.

Nochmals danke!

LG

Gefällt mir

16. April 2010 um 17:30

Hallo
meine will auch nix selbstgekochtes...im Moment gar kein Gemüse...nur Milch oder Obstgläschen

l.g

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen