Home / Forum / Mein Baby / Gibts so viele Zufälle?

Gibts so viele Zufälle?

14. April 2014 um 22:20

ich weiss es nicht... meine grosse liessen wir am 16.09.2012 taufen am Geburtstag meiner Oma , ich die sich wirklich ganz schlecht geb. Daten merken kann, wusste dann garnicht das meine Oma Geburtsag hat letztes Jahr ist meine liebste Oma dann am 25.05. verstorben. Wusste ich bis heute auch nicht, habe mir das Datum nicht gemerkt , nun steht die Taufe meiner kleinen an , mein mann hat dort angerufen und fragte mich möchtest du lieber mai oder juni ich sagte mai dann den 25.05.stand nur zur Auswahl) dann sagten mir meine Eltern da ist omas gestorben ich wusste wieder nichts. Es ist doch echt komisch das durch Zufall meine Grosse am Geb. und meine kleine am Sterbedatum getauft / getauft wurden.. Glaubt iht sn Zeichen? Glg ich weiss es klingt verrückt, aber schön wäre es ja)!

Mehr lesen

15. April 2014 um 7:50

Ich denke, dass es kein Zufall ist -
bin aber auch ein sehr esoterisch angehauchter Mensch

Was für eine Bedeutung das hat kann ich leider nicht genau sagen.
Laut Bibel ist man nach der Taufe unter Gottes Schutz. Ich interpretiere das so, dass deine verstorbene Omi der Schutzengel deiner Mäuse ist. (Ist aber nur meinene laienhafte Meinung). Vllt können die im Esoterik Forum der genaueres dazu sagen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2014 um 8:51

Mit taufen kenne ich mich nicht so aus
Bin auch kein gläubiger Mensch im christlichen Sinne, aaaaaber irgendwie glaube ich auch, dass an sowas etwas dran ist.

Meine Mutter verstarb am Tag vor Opas Geburtstag (ihrem Vater). Meine Tante einen Tag vor dem Todestag ihrer Mutter (meiner Oma).
Mein Sohn hatte ET am Geburtstag meiner, damals schon 5 Jahre verstorbenen) Mama,kam aber 6 Tage eher.

Ganz nüchtern betrachtet käme bei deinen Daten noch das Unbewusste dazu, sprich, dass du es unterbewusst doch wusstest und es so gelegt hast. Kann ja sein.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2014 um 8:56

Meine
Tochter hätte heute vor 2 Jahren ihren ET gehabt...es wäre der Geburtstag meines Bruders gewesen, der im November davor vollkommen unerwartet verstarb...geboren wurde sie dann eine Woche früher-am Ostersonntag...die ganze dazugehörige Geschichte ist irgendwie "schräg" (Zeugung, SS nicht bemerkt, ohne Mann,......) von daher hat das auch irgendwie immer den "Schicksals"-Beigeschmack...weiß aber nicht, ob ich an sowas wirklich glaube......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper