Home / Forum / Mein Baby / Ging es jemandem auch so??

Ging es jemandem auch so??

21. September 2007 um 12:38

Meine Kleine Maus(4 Wochen) fing vor 5 Tagen aus unerfindlichen Gründen an dauernd zu weinen und zu nörgeln. Sie war allerdings satt, hatte eine frische Pampers, sie hatte kein Bauchweh und ihr war nicht kalt. Die Versuche meines Mannes und mir, sie zu beruhigen schlugen alle fehl, sprich: Schnuller, rumtragen, singen, Spieluhr, etc.! Sie weinte und quengelte mit kurzen Unterbrechungen immer weiter. Nach 3 Stunden und einem Fläschchen schlief sie dann endlich ein, doch am nächsten Tag ging das genauso weiter!
Ich habe dann einen interessanten Artikel im Netz gefunden, dass man manche Babys auch mal ausweinen lassen soll, anstatt sie versuchen abzulenken!
Nach dem ich ja schon alles versucht hatte war ich bereit das auszuprobieren. Und siehe da, ich nahm die Kleine fest in meinen Arm, sie weinte sich den ganzen Kummer von der Seele und war danach so glücklich und zufrieden wie noch nie!
War das bei jemanden von euch auch so??

LG Tina mit Sophia

Mehr lesen

21. September 2007 um 12:42


ne hatte ich noch nicht aber vielen dank für den tip

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2007 um 15:12

Ja ähnlich....
.... war es bei mir.
mein kleiner, als er noch so frisch war, wie deine kleine, hat immer 1- 2 stunden geschlafen, dann aufgewacht, gestillt worden, gewickelt gespielt usw.
von jetzt auf grad, ohne ersehbaren grund hat er geweint.

vom krankenhaus hab ich so zeitschriften u broschüren bekommen, in einer stand: "viele Babys fassen sich bei Müdigkeit ständig ans Köpfchen und/oder wutzeln so an den Ohren rum, ziehen an den Ohren"

dann hab ich gemerkt dass mein kleiner beim weinen auch immer an den Öhrchen rumgezogen hat. hab ihn dann ins bett gelegt und er hat geschlafen.

als er dann so 6 wochen war, hat er auch nur noch gequengelt. ich hab ihn den ganzen tag rumgetragen usw.
dann hat mir meine tante mal gesagt als ich bei ihr war, und der kleine hat wieder gemault "lass ihn mal 1-2 minuten quengeln, viele babys wollen sich in den schlaf motzen"

so schläft er heute meistens auch noch ein. entweder er trinkt an der brust und schläft ein oder er motzt paar minuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen