Home / Forum / Mein Baby / Give-aways für Geburtstagsgäste - ja oder nein?

Give-aways für Geburtstagsgäste - ja oder nein?

28. März 2016 um 22:46 Letzte Antwort: 29. März 2016 um 22:35

Was haltet ihr davon? Macht ihrs oder nicht? Und was packt ihr rein?

Mehr lesen

28. März 2016 um 22:50

...
Naja. Eigentlich finde ich düsen Brauch ziemlich unsinnig. Aber da es alle machen und die Kinder auch darauf warten würden, machen wir es auch...
In die Tütchen kommen Süßigkeiten und so kleines Spielzeug wie jojo oder klemme Autos usw.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. März 2016 um 22:54

Ja
geben wir mit. Ich habe keine Meinung dazu. Rein kommt Kleinkram, Stifte, Murmeln, Tattoos, kleine Bücher...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. März 2016 um 23:06

...
Hm. Klang vielleicht "härter" als beabsichtigt. Ich find nicht wirklich schlimm...

Verstehe nur nicht warum die Gästekinder ein Geschenk dafür bekommen, dass sie am Geburtstag teilnehmen.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich sowas aus meiner Kindheit nicht kenne. Da hast das Geburtstagskind Geschenke bekommen und man hatte Spaß zusammen. Nicht mehr und nicht weniger. Deswegen sind nur dieser Tütchen etwas fremd.
Aber es ist nichts worüber ich nur ernsthaft dem Kopf zerbreche.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. März 2016 um 23:26

Wir basteln meistens was
Und das dürfen die Kids dann mitnehmen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 11:32

Hier machen das auch alle
und somit habe ich es jetzt zum 3 Geburtstag auch gemacht. Es gab für jedes Kind ein Pixibuch, ein Luftballon und ein kleines Tütchen Gummibärchen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 11:53

.
Ich hab da keine eindeutige meinung, weil einerseits finds ichs komisch, dass die gäste was kriegen sollen u es oft so sachen sind, die eh nicht wirklich jmd braucht. Andererseits freuen sich die kinder halt schon immer..und ich denke daher werd ich doch was besorgen. Pixibuch ist da wohl immer ne gute idee.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 12:11

Jaaaaa
Ich liebe es den kids eine freude zu machen. Haben auch schon eine schatzsuche im wald gemacht und in der schatztruhe waren dann die tüten.
Dieses jahr gibts bei der kleinen helium gefüllte ballons, unten dran hängt das tütchen. Drin ist ein flummi, seifenblasen, ein lolli, ein luftballon, ein schoko schmetterling und ein tütchen brausepulver.
Die helium ballons bekommt man super günstig in diesen 1 euro shops, werden dort frisch gefüllt. Kosten dann incl füllung 2 euro! Und die kinder lieben solche ballons doch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 12:21

Ich mache keine Türchen o.ä
Aber beim Topfschlagen oder bei der Schatzsuche gibt es kleine Spielzeuge (Wasserpistole etc) und diese Dinge dürfen die Kids natürlich mitnehmen.

Ansonsten gilt: das Geburtstagskind bekommt die Geschenke.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 12:21

In jedem Falle eine nette Sache
sollte aber nicht übertrieben werden. Ist wirklich ein give-away

vllt. wenn es ein Thema gab zum Geburtstag dann was passendes dazu (besser noch selbstgemacht) und etwas persönliches find ich auch nicht schlecht. Die Kinder kennen sich ja doch gut und überlegen sich wen sie einladen wollen und was die Freunde so mögen. Praktisch eine Erinnerung an den Tag

Joa was Süßes is auch immer gut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 13:41

Wir haven letztes jahr ein schatzsuche gemachr
drin war für jedes Kind: Seifenblasen, Pez Spender mit Bonbons ein Schokoei und diese Zuckerketten und Armbänder....für das Geburtstagskind noch ein Geschenk(Polly Pocket) alle Kinder haben sich gefreut.....also wenn es Themenbedingt ist finde ich das okay....ansonsten ist es jeden selber überlasseb

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 13:50

Wir machen es auch
Bei uns gab es letztes Jahr einige Süßigkeiten,ein tierradiergummi,ein Stempel und Tattoos.

Dieses Jahr machen die Kids eine Schatzsuche und der Inhalt wird ihr give-away sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 20:37

Nein
Bei uns gibt's keine Give aways, gab es in all den 11 Jahren nicht. Ich verstehe den Sinn nicht. Das Geburtstagskind bekommt ein Geschenk, dafür werden die Gäste rundherum versorgt (Kuchen, Abendessen, Spiele etc.). Das kostet Geld und macht richtig Arbeit. Warum also soll ich jetzt auch noch kleine Geschenke für alle holen? Nö!

Das einzige, was es bei uns mal gab, waren Gewinne aus Spielen. Da hab ich quasi ein kleines Geburtstagsfest auf dem Hof organisiert, wo es verschiedene Spielestationen gab. Und da hat jeder Gewinner jeweils eine Kleinigkeit bekommen. Fürs Topfschlagen braucht man ja auch Kleinigkeiten. Alles andere fällt aus.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2016 um 22:35

.
Da gehts auch nicht um arbeit machen oder geld, sondern ob man sowas eben fördern will..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club