Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Gläschen als beikost und dann feste Nahrung! was gebt ihr als Übergansessen?

27. Februar 2008 um 0:44 Letzte Antwort: 27. Februar 2008 um 14:42

hallo zusammen,

mein sohn ist sieben monate alt und bekommt mittags gemüse/fleisch-gläschen, nachmittags obst, abends milchbrei mit obst und sonst wird er gestillt. irgendwann wird er aber logischerweise festes essen bekommen, wie nudeln, butterbrot etc.. aber was gibt man zum übergang? also von dem pürrierten essen aus dem gläschen bis zu einem brot, dass ja viel gröber und härter ist...

romeo hat noch keinen zahn, kann also noch nichts beißen. ich möchte ihn aber langsam an festeres essen gewöhnen.


wie macht ihr das?

danke und lg Mevida1

Mehr lesen

27. Februar 2008 um 9:59

AlsO
ich selbst bin zwar leider noch kinderlos, kümmere mich aber oft um meine Nichte (jetzt 16 Monate).

Als sie noch keine Zähne hatte, haben wir angefangen mit nudeln, kartoffeln, weich gekochtem gemüse und so weiter. halt dinge, die sie zum anfang mit der zunge am gaumen "zermatschen" kann. als die ersten zähnchen kamen wurd's dann langsam etwas fester, gurke und tomate, weichgekochtes fleisch, und so weiter.

dinge wie brot oder kekse können auch schon gegeben werden wenn noch keine oder kaum zähne da sind, die kleinen lutschen ja in der regel alles weich (meine nichte rennt immernoch stundenlang mit dem selben aufgeweichten keks in der faust rum *grins*)

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 10:03

Hallo Mevida
mein Sohn ist jetzt 9,5Monate und wir sind grad in dem "Übergang" bzw. abends isst er schon mal ein Brot oder mittags isst er mit mir mit. Ich hab ihm immer wieder kleine Stücken gegeben. Die können auch ohne Zähnchen kauen,die machen das mit den Kauleisten. Aber das müssen die auch erst lernen. Am Anfang hab ich z.B. Zwieback genommen und den klein gebröselt oder ganz kleine Stücke Brot. Ja und dann halt immer ein bisschen größer. Inzwischen kann man ihm auch Kekse so überlassen. Wenn er merkt ein größeres Stück ist im Mund,dann kaut er und schluckt dann. Also er würde nicht einfach so ein großes Stück runterschlucken. Aber wie gesagt...das lernen die dann.

Wird schon klappen.

lg
Evelyn

Gefällt mir
27. Februar 2008 um 14:42

Du kannst...
.. auch gemüse wie zb brokolie oder blumenkohl recht weich kochen und deinem spatz zum essen geben!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers