Forum / Mein Baby

Gläschen in der Mikrowelle erhitzen ??

Letzte Nachricht: 3. Oktober 2007 um 15:02
L
lovisa_12247614
02.10.07 um 17:44

oder stimmt es, dass die ganzen Vitamine dadurch zerstört werden??

Fruß Jessi mit Mia Sophie *5. April 2007

Mehr lesen

B
birgit_11892245
02.10.07 um 17:47

Nein, das stimmt nicht.
Auf keinen Fall werden dadurch mehr Vitamine gekillt als durch anderweitiges Erwärmen (Wasserbad).

Man soll Gläschen nicht in die Mikrowelle geben, weil sich der Inhalt dort stellenweise sehr hoch erhitzen (überhitzen) kann - Verbrühungsgefahr. Wenn du den Inhalt sehr gut durchrührst (am besten vor dem Essen in ein kleines Schüsselchen gibst), kann nichts passieren.

Tiny

Gefällt mir

T
teale_12172722
02.10.07 um 20:21

Hallo
ich bin kein mikro-fan.
es werden speisen viel zu schnell innerhalb kurzer zeit erhitzt, dadurch verändern sich die speisen total- zb vitamine gehen kaputt.
erwärme lieber im wasserbad- das ist viel, viel schonender und das gesunde bleibt erhalten!
lg

Gefällt mir

A
ah_11975785
02.10.07 um 20:29
In Antwort auf teale_12172722

Hallo
ich bin kein mikro-fan.
es werden speisen viel zu schnell innerhalb kurzer zeit erhitzt, dadurch verändern sich die speisen total- zb vitamine gehen kaputt.
erwärme lieber im wasserbad- das ist viel, viel schonender und das gesunde bleibt erhalten!
lg

He Kreo
Hast ja ein geduldiges Kind, wasserbad dauert für unsere einfach zu lange,da haben sie sich schon eingeschrieen ehe das Essen losgeht, habe nur Mumi im Wasserbad warm gemacht allerdings auch mit Glasflaschen und in einem alten Wasserkocher so dass es einigermassen schnell ging, habe mal gelesen dass bei MUMI die Struktur kaputt geht, kann ich mir auch vorstellen dass Immunglobuline - also Eiweise- bei der punktuell sehr hohen Temperatur kaputt gehen, aber in den Gläschen oder Kunstmilch ist doch nix von Natur und Vitaminen drin was Hitze nicht übersteht, wenn mal überhaupt drin ist was drauf steht, denn die Zutatenliste auf Glas und Flasche darf man ja nicht lesen da wird einem schlecht was die Zwerge so alles essen müssen, leider.

Miffijo

Gefällt mir

Z
zainab_12488775
02.10.07 um 22:04

Schon
mal gehört das die strahlen von der mikro schädlich sind?

Gefällt mir

J
joi_11943938
03.10.07 um 1:38

Durchs
aufwärmen in der Mikrowelle wird die milch unterschiedlich heiß... Absolutes NO GO

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
esa_12452526
03.10.07 um 9:00

Bloss nicht!
ich hab einen artikel im web gefunden (ich weiß nicht, ob ich hier verlinken darf): es geht daraum, dass katzen die in einem raum mit künstlichem licht gehalten wurden, ausnahmslos mikrowellenfutter bekommen haben, alle starben nach einem monat! warum?
sie sind verhungert, obwohl sie sich komplett überfressen haben. der molekulare aufbau wird durch die mikrowelle derart verändert,dass nicht nur keine resonante energieform mehr messbar ist,sondern sich sogar die chemie der materie ändert.
fazit: ein gläschen möhrchen aus der mikrowelle sieht zwar noch aus wie ein gläschen möhrchen - ist aber keins mehr

wer da noch sagt, dass mikrowelle keine auswirkung hat, hat sich mit diesem thema wohl noch nicht beschäftigt.
mich wundert es wirklich, dass die dinger nicht komlett verboten werden...

aber - es muss natürlich jeder selber wissen, wie er seine nahrung zubereitet...wir maches mitm noch per feuerstelle, ha ha

Gefällt mir

B
birgit_11892245
03.10.07 um 12:38
In Antwort auf esa_12452526

Bloss nicht!
ich hab einen artikel im web gefunden (ich weiß nicht, ob ich hier verlinken darf): es geht daraum, dass katzen die in einem raum mit künstlichem licht gehalten wurden, ausnahmslos mikrowellenfutter bekommen haben, alle starben nach einem monat! warum?
sie sind verhungert, obwohl sie sich komplett überfressen haben. der molekulare aufbau wird durch die mikrowelle derart verändert,dass nicht nur keine resonante energieform mehr messbar ist,sondern sich sogar die chemie der materie ändert.
fazit: ein gläschen möhrchen aus der mikrowelle sieht zwar noch aus wie ein gläschen möhrchen - ist aber keins mehr

wer da noch sagt, dass mikrowelle keine auswirkung hat, hat sich mit diesem thema wohl noch nicht beschäftigt.
mich wundert es wirklich, dass die dinger nicht komlett verboten werden...

aber - es muss natürlich jeder selber wissen, wie er seine nahrung zubereitet...wir maches mitm noch per feuerstelle, ha ha

@sponti: hoffentlich glaubst...
du nicht alles, was du "in einem Artikel im web" liest! Mikrowellenstrahlung verändert überhaupt keinen molekularen Aufbau, abgesehen von den Veränderungen, die beim Erwärmen immer auftreten (auch im Wasserbad). Ich kann dir gern erklären, wie das funktioniert.

Tiny (habe physikalische Chemie studiert)

Gefällt mir

T
tamera_12699467
03.10.07 um 12:47
In Antwort auf esa_12452526

Bloss nicht!
ich hab einen artikel im web gefunden (ich weiß nicht, ob ich hier verlinken darf): es geht daraum, dass katzen die in einem raum mit künstlichem licht gehalten wurden, ausnahmslos mikrowellenfutter bekommen haben, alle starben nach einem monat! warum?
sie sind verhungert, obwohl sie sich komplett überfressen haben. der molekulare aufbau wird durch die mikrowelle derart verändert,dass nicht nur keine resonante energieform mehr messbar ist,sondern sich sogar die chemie der materie ändert.
fazit: ein gläschen möhrchen aus der mikrowelle sieht zwar noch aus wie ein gläschen möhrchen - ist aber keins mehr

wer da noch sagt, dass mikrowelle keine auswirkung hat, hat sich mit diesem thema wohl noch nicht beschäftigt.
mich wundert es wirklich, dass die dinger nicht komlett verboten werden...

aber - es muss natürlich jeder selber wissen, wie er seine nahrung zubereitet...wir maches mitm noch per feuerstelle, ha ha

Sorry...
aber das ist doch quatsch!!

dann müsste jeder dicke nur sein essen vorher in die mikrowelle schmeißen und würde abnehmen, weil sich essen ja angeblich so dubios verändert...
das ist schwachsinn!!
die mikrowellen bringen einfach die moleküle dazu zu schwingen und diese schwingung erzeugt wärme. nix mit hex hex und hokuspokus. nicht alles was im netz steht ist wahr. und wenn man nichts von naturwissenschaft versteht sollte man hier kein halbwissen verbreiten.

was aber sein kann, ist dass der vitamingehalt sinkt, da es lokal zu überhitzung kommen kann (kennt ja jeder, innen ist das essen noch kalt und außen schon kochend heiß).

Gefällt mir

Y
yelena_12119032
03.10.07 um 14:33

Ich mache es nicht
und zwar,weil das Essen dort viel zu schnell erhitzt wird. Wenn man die Vitamine in der Nahrung schonen will,dann sollte man das Gläschen langsam erhitzten. Das geht im Wasserbad. Dauert zwar länger,bleibt aber mehr erhalten. Deshalb ist Mikrowellenessen ja auch so ungesund. Und von der Strahlung wollen wir ja gar nicht reden. Das weiß ja Jeder.

Also ich hab kein Problem damit,das Gläschen 1/2Std. vor Mittagessen in den Babykostwärmer zu stellen. Ist ja auch ein Wasserbad und dort wird es schonend erwärmt.

Fühl ich mich besser mit. Muss natürlich jeder selber wissen...
Mir ist's auch egal wie das Andere machen,ich mach es so.

lg
Evy+Nico*4,5Monate

Gefällt mir

K
kenina_12305488
03.10.07 um 15:02

Klar kannst du
man soll es nicht wegen überhitzungsgefahr.ich tu es auf den teller,ca 30 sek. und gut hat.nichts passiert und gut.aber soll ja jeder machen wie er denkt.

lg sandra

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers