Anzeige

Forum / Mein Baby

Gleitendes Frühstück im Kiga-offene Arbeit

Letzte Nachricht: 30. April 2014 um 12:31
R
robin_12682434
30.04.14 um 11:40

Bin grad etwas besorgt: unsere Kita führt jetzt das gleitende Frühstück ein was bedeutet dass die Kids zwischen 9 und 10.30 selbst entscheiden dürfen wann sie mit ihrer Frühstückstasche in den Speisesaal gehen und frühstücken...

Wie sinnlos ist das? Ich reiß mir grad den A auf dass meine Kids jeden Morgen um die gleiche Zeit was Essen, vorher anziehen usw. Eben einen routinierten Tagesablauf bekommen und dort werden alle Regeln wieder umgeschmissen? Mein Sohn kommt in die Schule, da sind alle Zeiten festgelegt und keiner kann einfach entscheiden wann er frühstücken geht...

Finds echt daneben auch wenn ich das offene Konzept nicht gänzlich verurteile...was meint ihr?

Mehr lesen

N
noah_12558413
30.04.14 um 11:45

Ich finde
das gut, dass die Kinder selber entscheiden können, wann sie Hunger haben udn Essen wollen. Das hat doch ncihts mit eurem Tagesablauf zu tun. Morgens gibts zu Hause zu ner bestimmten Zeit etwas. Und das 2. Frühstück im KiGa bestimmt das Kind selber.


2 -Gefällt mir

A
ajda_12897569
30.04.14 um 11:46

Ich finde du siehst das zu eng
Das Ritual zuhause hat ja nichts mit dem Ritual im Kindergarten zutun.

Meine Tochter steht morgens auf, zieht sich an, isst was und hat dann im Kiga bis 9 Uhr Zeit auch etwas am Frühstücksbuffet zu essen.

Ich finde es so sogar besser. Denn wenn sie zuhause um 7 UHr etwas isst, dann in den Kiga kommt und um 8 Uhr soll sie da wieder frühstücken, obwohl sie noch gar nicht wieder Hunger hat, ist es ja total doof für sie.


Du darfst da wirklich nicht den Tagesablauf bei euch Zuhause mit den in der Kita vergleichen. Die Kinder wissen auch, dass es da verschiedene Regeln, Abläufe usw gibt.

Versuch es lockerer zu sehen.

LG

Gefällt mir

C
chara_12722091
30.04.14 um 11:48


Ich finds total bescheuert. Vor allen Dingen, was sind denn das für Zeiten? Bei uns wird um 8:00 in der Kita gefrühstückt, um 9:30 gibt es Obst und um 12:00 Mittag

Ich finde das ist nur wieder Arbeitsersparnis für die Erzieher, für die Kinder ist das ein Nachteil.
Ich kenne meine Kinder, die würden gar nichts essen, weil sie es schlichtweg vergessen würden.

Nee, ich geb die Recht, sowas ist doof.

Kann man da nicht mal mit der Leitung reden?

Gefällt mir

Anzeige
N
noah_12558413
30.04.14 um 12:03
In Antwort auf chara_12722091


Ich finds total bescheuert. Vor allen Dingen, was sind denn das für Zeiten? Bei uns wird um 8:00 in der Kita gefrühstückt, um 9:30 gibt es Obst und um 12:00 Mittag

Ich finde das ist nur wieder Arbeitsersparnis für die Erzieher, für die Kinder ist das ein Nachteil.
Ich kenne meine Kinder, die würden gar nichts essen, weil sie es schlichtweg vergessen würden.

Nee, ich geb die Recht, sowas ist doof.

Kann man da nicht mal mit der Leitung reden?

Die Kinder
din nciht alleine gehen werden von den Erzieherinnen erinnert bzw. aufgefordert. Ist bei uns jedenfalls so..

Ich persönlcih fände diese festen Essnezeiten absolut schrecklich. Ich halte generell nichts von so festen Essenszeiten. Das macht so unflexibel.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
robin_12682434
30.04.14 um 12:09

Aber beißt sich das nicht auch
Mit dem festen Mittagessen? Das ist nicht frei und ist 11.30 Uhr.

Gefällt mir

A
ajda_12897569
30.04.14 um 12:11
In Antwort auf noah_12558413

Die Kinder
din nciht alleine gehen werden von den Erzieherinnen erinnert bzw. aufgefordert. Ist bei uns jedenfalls so..

Ich persönlcih fände diese festen Essnezeiten absolut schrecklich. Ich halte generell nichts von so festen Essenszeiten. Das macht so unflexibel.

Ist bei uns auch so
bei kleineren Kindern sind die Erzieherinnen immer dabei.

Bei uns finde ich es aber auch besonders toll, dass wir ein Buffet haben. Dort werden so viele tolle leckere und gesunde Sachen angeboten. Auch können sie ihr Müsli selber mischen.

Das ist für Kinder auch so ein Schubs in die Selbständigkeit und das tut ihnen besonders gut, wenn sie mal etwas alleine entscheiden dürfen.

Gefällt mir

Anzeige
A
ajda_12897569
30.04.14 um 12:13
In Antwort auf robin_12682434

Aber beißt sich das nicht auch
Mit dem festen Mittagessen? Das ist nicht frei und ist 11.30 Uhr.

Also die Zeiten
bei euch finde ich auch zu spät.

Bei uns ist Frühstücksbuffet von 7 Uhr - 9 Uhr. Um 9 Uhr ist dann Morgenkreis und um 12:00 Uhr gibt es Mittagessen.

Gefällt mir

M
melva_12089096
30.04.14 um 12:31

War bei uns...
... schon immer so und es klappt hervorragend. Unsere Große hat das prima gemacht (schlechter Esser) und unsere Kurze macht es auch super (guter Esser).
In der Schule gab es auch nie Probleme deshalb mit unserer Großen (2. Klasse jetzt).
Probiert es doch aus und zieht das Fazit später.
Gruß
Tanja

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige