Anzeige

Forum / Mein Baby

Globuli

Letzte Nachricht: 5. Juni 2008 um 11:07
L
lexy_12728493
05.06.08 um 9:34

Hallo,

mein kleiner befindet sich gerade in der Zahnungsphase.
Da ich gehört habe, dass Dentinox nicht so gut sein soll und statt dessen viele Globuli geben, wollte ich euch mal fragen, was ihr davon haltet bzw. was ihr gegeben habt?

Danke für eure Erfahrungsberichte

Gruß
Sabine

Mehr lesen

Y
yseult_12529127
05.06.08 um 9:36

Hallo
ich hab luca osanit gegeben und es hilft super. melci & luca (8 monate)

Gefällt mir

A
an0N_1274354999z
05.06.08 um 9:37

Hallo Sabine
Ich habe Osanit und Difoss zuhause. Da ist zusätzlich noch Magnesium und Calcium mit drin.
Lg Sandra

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1288169099z
05.06.08 um 9:52
In Antwort auf yseult_12529127

Hallo
ich hab luca osanit gegeben und es hilft super. melci & luca (8 monate)

Ich
hab auch Osanit benutzt und war sehr zufrieden

viel Glück für eure zahnpfase

Gefällt mir

Anzeige
B
bente_12728537
05.06.08 um 11:07

Hi Sabine!
Ich hab hier ein Buch "Homöopathie für Babys und Kinder" Da steht bei Zahnungsbeschwerden:
rotes heißes Gesicht, Hände und Füße kalt; plötzlich kommende und gehende schmerzen, Zahnfleisch geschwollen und knallrot, wenig Durst, das Kind schreit, ist unruhig! - Empfohlene Globuli: Belladonna D12

Schreit vorwiegend nachts vor unerträglichen Schmerzen; eine Backe ist rot und heiß die andere blass; das kind wirft sich hin und her und will getragen werden. es ist wütend bis agressiv oft mit grünem übel riechendem durchfall - empfohlene Globuli: Chamomilla D12

Ein Beissring und Wärme bringen Erleichterung, mit Krämpfen und Bauchkoliken - empfohlene Globuli: Magnesium phosphoricum D12

zur äusserlichen Anwendung bei allgemeinen Zahnungsbeschwerden wird "Plantago major Urtinktur" empfohlen! 20 Tropfen auf 0,1 'Liter keimfreies Wasser und Zahnfleisch 1-3 mal tägl. einreiben!


LG Maja mit Luisa

Gefällt mir

Anzeige