Home / Forum / Mein Baby / Globulis

Globulis

23. November 2015 um 14:48

a globuli
Fruher dachte ich immer, dass globulis Schwachsinn sind, aber ich habe jetzt schon mehrmals welche genommen, auch in der schwangerschaft und mein kleiner nimmt osanit gegrn das zahnen. Ich hab den eindruck es hilft ganz gut. Unser kinderarzt hat wohl nicht do große krnntnisse in dem bereich. Also jetzt meine frage, wo kann ich mehr erfahren? Muss ich zum homoopathen oder kann ich das selbst nachlesen? Ich brauche etwas gegen schnupfen/erkaltung und durchfall. Kann man beides zusammfn einmehmen? Gebt ihr euren kindern globulis? Kennt sich jemand aus?

Mehr lesen

23. November 2015 um 15:10

Nein
bekommen sie nicht. nutze den placeboeffekt aber ganz gern z.b. in dem ich "zaubersaft" (irgendein saft) und ähnliches gebe, dann kommt man um sonstige medikamente eigentlich auch herum.

Gefällt mir

23. November 2015 um 17:31

Homöopath
Natürlich kannst du auch rum probieren und dich selbst belesen. Aber das Thema ist wahnsinnig komplex... Fängt schon mit Halsschmerzen an (rechts oder linksseitig oder komplett). Vorerkrankungen und Charakterzüge spielen auch eine gewisse Rolle. Daher rate ich schon zu nem Homöopathen zu gehen.

Gefällt mir

23. November 2015 um 18:02

Ich fand das eig auch immer nur Schwachsinn
Aber nun gebe ich meinem Kind auch Globulis und nehme auch selber welche.
Gegen Erkältungen nehmen wir Infludoron von Weleda. Ich denke auch das man daran glauben muss. Ich war vor kurzem auch ganz arg erkältet und hab die Globulis genommen und nach ein, zwei Tagen ging es deutlich besser.
Gegen das zahnen geb ich auch Osanit.
Auch haben wir in den ersten drei Monaten alle möglichen Globulis zwecks Bauchprobleme ausprobiert.
Ich denke das sollte jeder selber entscheiden.

Gefällt mir

23. November 2015 um 21:47

Globulis
Ich gebe meinem Sohn Globulis, da sie schon oft geholfen haben. Er fiebert bei Infekten immer sehr hoch und mit Pulsatilla geht das Fieber innerhalb ner halben Stunde um ein Grad runter. Da ist es mir egal ob das Placebo Effekt ist oder nicht, es wirkt halt und zwar genial!
Außerdem Arnika bei Stürzen, Prellungen usw.
Chamomilla bei Zahnungsschmerzen und Unruhe.
Ich habe ein Buch: Handbuch für Homöopathie für Kinder, da gucke ich ab und zu nach.

Gefällt mir

23. November 2015 um 22:18

Nux vomica
kenne ich nur, zum "Ausleiten" ... nach zu viel Essen und Trinken, Magenschmerzen oder Übelkeit nach Alkohol, auch nach Kaffee, Cola, Nikotin oder durch Ärger. Entgiftet sozusagen den Körper.

Gefällt mir

24. November 2015 um 13:32

Eigentlich hiekt ich nichts davon
bis ich dieses Jahr aus heiterem Himmel Heuschnupfen bekam. Die konservativen Mittel waren mir von den Nebenwirkungen her zu heftig und meine Ärztin riet mir dann zum DHU-Heuschnupfenmittel. Und das Zeug wirkt tatsächlich
Allerdings finde ich es nicht immer passend. Meine Schwester behandelte die Windpocken meiner Schwester mit einem teuren Komplexglobuli, das extra angemischt werden musste und per Kurier geschick wurde und das hat genau gar nichts gebracht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ab wann haben eure ins kinderbett
Von: xxtrinaxx
neu
16. Juni 2016 um 14:40
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen