Home / Forum / Mein Baby / Glückskäfer Tragesack

Glückskäfer Tragesack

30. Mai 2010 um 20:01 Letzte Antwort: 30. Mai 2010 um 20:46

Hallo,

wer von euch hat Erfahrungen mit einem Glückskäfer Tragesack und wenn, ab wann habt ihr die Kleinen damit "transportiert"?
Ich habe so Einen hier liegen, mein Sohn ist heutte 18 Tage alt. Hatte mal gelesen, dass man die Dinger ab Geburt nutzen kann, bin mir aber unschlüssig ob er nicht doch noch zu klein ist dafür.
Verreisen nächste Woche mit der Bahn, da wäre sowas ja angebracht, aber wie gesagt, bin unschlüssig...

Erfahrungen!?

LG Steffi

Mehr lesen

30. Mai 2010 um 20:13


Weg damit, die sind absoluter Mist meiner Meinung nach.
Ich hatte am Anfang auch einen und war absolut unzufrieden damit. Meine Kleine hing da immer drin wie ein nasser Sack.

Kauf dir lieber ein gutes Tragetuch oder eine gute Tragehilfe wie z.B. Manduca oder Ergo, damit hast du mehr Freude.

Guck mal hier: www.tragemaus.de
Dort kannst du dir Tragehilfen nach Hause schicken lassen und dort in Ruhe ausprobieren. Ausserdem berät die Dame dort sehr gut. Noch besser wär natürlich eine Trageberaterin vor Ort!

Gefällt mir
30. Mai 2010 um 20:30

Ich habe den zwar nie probiert,
aber meine Hebamme hat damals den Glückskäfer oder ein Tragetuch empfohlen. Und sie ist Tragehilfen sehr kritisch gegenüber eingestellt.

LG, auch Steffi

Gefällt mir
30. Mai 2010 um 20:46

Hallo
Laut Tragemaus.de geeignet, aber nur für kurze Strecken, da der Rücken nicht perfekt gestützt wird. Ich habe auch einen, aber erst gekauft, als meine Tochter schon 2 Jahre alt war (zweites Kind war in Planung).

Ich denke für die Reise kannst Du ihn schon nehmen, wenn Du das Kind in der Bahn dann rausnimmst und im Arm hältst. Für den Weg zum Bahnsteig und vom Bahnsteig ist ja nicht so lange.

Ansonsten ist ab Geburt am besten ein Tragetuch oder Bondolino geeignet. Manduca und Ergo sind zwar tolle Tragen, aber erst ab Sitzalter richtig geeignet.

LG
Morgaine

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers