Home / Forum / Mein Baby / Glutenfreie Gerichte

Glutenfreie Gerichte

26. August 2016 um 11:41

Morgen haben wir ein paar Familien zum Grillen zu Besuch.
Ein Kind plus Mama vertragen kein Gluten.

Auf was muss ich jetzt achten und was kann ich anbieten?

Geplant war:
Kartoffelsalat, Rüeblisalat, Gurkensalat, Nudelsalat.
Rindersteaks, Hähnchenbrustspiesse, Grillgemüse und Bratwürste.
Als Nachtisch wollte ich Tiramisu und Erdbeertiramisu machen, letzteres werde ich wohl auf Panna cotta ändern müssen.

Mehr lesen

26. August 2016 um 11:47

Also nudeln
Gehen nicht, da brauchst du Glutenfreie aber das schmeckt sehr gewöhnungsbedürftig
Schau einfach auf die Inhaltsstoffe ob Gluten enthalten ist. Bei Fleisch und gemüse brauchst du dir keine Sorgen machen. Nur bei fertiggerichten würde ich drauf schauen.
Leiden die beide an Zöliakie oder essen sie es nur so nicht? Bei Zöliakie kannst du auch nix anbieten wo drauf steht das es Spuren von Gluten enthalten kann. Da musst du echt bei allen schauen weil es ist auch oft in Sachen drinn wo du nixht mit rechnest, z.bsp Säfte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 12:16

...
Hallo.
Also Glutenfrei ist im Prinzip einfach. Wir haben in der Familie selbst jemanden, der es nicht essen darf.
Ich schreib es mal Stichpunktartig auf was du achten solltest:
Grillfleisch:
Solltest du bereits fertig marinierte Sachen kaufen solltest du unbedingt auf die Zutatenliste schauen. Manch Gewürze können Gluten enthalten. Ebeneso bei den Grillwürstchen.
Achtung: auch beim selber marinieren darauf achten, was in den Gewürzen steckt. (Beispiel: fertig geriebener Muskat enthält u.a Gluten!)

Salat:
Nudelsalat, da solltest du auf die glutenfreie Variante umsteigen. Die Nudeln von Barrilla zum Beispiel schmecken sehr gut und kommen unseren nirmalen Nudeln sehr nah. Die aus dem Lidl kann ich nicht unbedingt empfehlen, da diese nicht sonderlich toll schmecken. Glutenfrei ist allerdings etwas teurer.
Achte auch auf die Majonaise, die günstige ausm Lidl geht zum Beispiel. Ebenso wie die Fleischwurst. Im Lidl steht zum Beispiel drauf ob sie Glutenfrei ist oder nicht.

Dressings da solltest du auch nach den Zutaten schauen.

Klar Brötchen, Brot, Baguettes gehen garnicht. Auch hier gibt es von Schär ganz tolle Produkte die auch toll schmecken.

Im Prinzip solltest du bei allem auf die Zutaten schauen. Sbst bei deinen Gewürzen daheim um enau auf Nr sicher zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 12:19

Danke
Das Fleisch mariniere ich selbst, bzw ich lasse sie pur und mache Kräuter und knobibutter dazu.

Die beiden vertragen gar kein Gluten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 12:20

In Saft???
Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Gut zu wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 12:53

Bei den Bratwürsten
Musst du aufpassen. Sonst wurde unten schon viel geschrieben.

Ansonsten... beim Nudelsalat würde ich mir keinen Stress machen. Dann können die beiden den halt nicht essen. Das ist eine Beilage von vielen.
Falls du eine glutenfreie Variante anbieten möchtest, würde ich Linsennudeln nehmen. Die schmecken richtig lecker. Hier in D gibts verleichsweise günstige beim dm.

Das Tiramisu kannst du evtl mit glutenfreien Löffelbisquits machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 14:50
In Antwort auf lilaweisskariert

Danke
Das Fleisch mariniere ich selbst, bzw ich lasse sie pur und mache Kräuter und knobibutter dazu.

Die beiden vertragen gar kein Gluten.

...
Achte wie gesagt bei den Kräutern was geht und was nicht.
Ich hab Knoblauchbutter immer selbst gemacht.
Kräuter von Iglo aus det TK, Butter und dann dwn Knoblauch.
Und wie gesagt Nudeln kann ich von Barilla empfehlendie schmecken echt am besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 16:15
In Antwort auf gal_12627579

...
Achte wie gesagt bei den Kräutern was geht und was nicht.
Ich hab Knoblauchbutter immer selbst gemacht.
Kräuter von Iglo aus det TK, Butter und dann dwn Knoblauch.
Und wie gesagt Nudeln kann ich von Barilla empfehlendie schmecken echt am besten.

Danke
Ich schau dann mal gleich beim Einkauf.
Die Kräuterbutter mach ich selbst, bei der Butter muss ich nicht darauf achten oder?

Ich schau mal ob die die Nudeln hier in der Schweiz finde, leider fahren wir erst nächste Woche nach Deutschland einkaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club