Home / Forum / Mein Baby / Gran Canaria mit 7 Monaten- Fragen dazu

Gran Canaria mit 7 Monaten- Fragen dazu

28. Juni 2016 um 8:48

Hallöchen,

Wir haben ein schönes Hotel auf Gran Canaria gefunden u würden gern mit Zwergi am 8.Oktober, da ist er gerade 7 Monate geworden, und Schwester (6) für eine Woche hinfliegen.

Wer hat es in dem Alter auch gemacht? Wie klappte der Flug? Wie war es mit Essen/Trinken, Stillen/Brei/Tee, wickeln im Flugzeug und lief alles gut im Bus zum Hotel?

Was haben eure denn in dem Alter gerade gegessen, hauptsächlich Brei oder noch gestillt oder schon was auf die Hand?

Bei uns wären viele Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, steht im Prospekt. Da gibt es doch sicher auch Gläschen u Babyartikel dort zu kaufen, oder auf was müssen wir uns einstellen?

Ist es im Oktober zu kühl/windig zum Baden mit Baby?

Lieben Dank! Die urlaubsreife funny

Mehr lesen

28. Juni 2016 um 9:10

Reisen mit Baby
Ich bin mit meinem Großen immer viel gereist. Das erste Mal geflogen sind wir, da war er 2 Monate alt. Ales er 7 Monate alt war, sind wir nach Amerika geflogen.
Ich finde so Reisen mit Kleinen am Einfachsten, wenn man Stillt. Bei Abflug und Landung hilft stillen für den Druckausgleich. So klein verschlafen sie eigentlich viel.

Für am Flughafen und so finde ich Tragen am Besten. Super praktisch!

Für im Flieger: kleine Tasche parat haben mit Feuchttüchern und ner Windel und ner Wickelunterlage. In den Toiletten im Flieger gibt es einen Tisch, den man über der Toilette runterklappt zum Wockeln. Ganz ganz furchtbar, da bekommt man Platzangst und Babys mögen das oft nicht. Ich Wickel also schnell vorher im Flughafen noch.

Wegen Nahrung: in dem Alter waren beide Söhne noch nicht an Essen interessiert... Ansonsten einfach mitnehmen, was er eben mag. Alles kein Problem...

Einfach Reise planenund machen. Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 17:29

Waren
gerade erst im Urlaub auf menorca. Sohn ist 9 Monate. Hatte alles mit. Windeln,Nahrung,Gläschen. Windeln waren dort sehr teuer. Gläschen ähnlich wie bei uns. Da ich nicht mehr stille kann ich dazu nichts sagen. Habt ihr einen Sitz fürsBaby gebucht? Wir nicht,er musste bei Start und Landung auf meinem Schoß sitzen und hatte einen Gurt der an meinem fest war. Hatte währenddessen Schnuller oder Wasser getrunken. gewickelt hab ich vorm Start. Flieger war nicht ausgebucht daher hatten wir ne Reihe für uns und hätten da wickeln können. War alles sehr entspannt. Hatte einige Gläschen und natürlich das was er währenddessen bräuchte im Handgepäck. Das müsste ich alles ausräumen,wurde durchleuchtet usw. Also wenn möglich alles in den Koffer. Gute Reise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 22:59

Wir waren vor 2 jahren im oktober auf gran canaria
Und da war unser kleiner auch genau 7 Monate alt!
Da er ein Schreikind war, und er 7 Monate nur gebrüllt hatte, war es mir ehrlich gesagt Angst und Bange vor diesem Urlaub!
Insbesondere vor dem Flug. Dachte mir, wenn er das Flugzeug fast 4 Stunden zusammen schreit.... Horror!!
Und was war? Seit diesem URLAUB haben wir ein anderes Kind! Im Flugzeug war er den ganzen Flug wach und war total super drauf!! Hat mit den Sitznachbarn und den Stewardessen geflirtet!
Im Hotel hat er bis auf einmal Nachts durchgeschlafen (zu Hause wachte er alle 2 Stunden auf)
Ihm hat der Urlaub ganz arg gut getan! Ich denke es lag auch viel an uns!! Wir waren entspannt und er auch!!
Im Hotel wurde Babynahrung angeboten! Aber es gab auch in jedem Supermarkt Gläschen. Sogar von HIPP!
Das Wetter war super! Nicht zu heiss, nicht zu kalt! Genau richtig mit Baby!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen