Home / Forum / Mein Baby / Grauer Star bei meinem Sohn (9 monate) Erfahrung?

Grauer Star bei meinem Sohn (9 monate) Erfahrung?

7. Januar 2011 um 16:54

Hey meine lieben...

mein sohn wird nächste woche an dem erstem augen aufgrund von beidseitigen Katarakt (Grauer Star) operiert!

Ich soll ihm danach Kontaktlinsen einsetzen. Zusätzlich wird er eine Brille bekommen!
Hat jemand Erfahrung mit dem einsetzen von Kontaktlinsen bei Babys oder kennt jemand irgendwen der sich damit auskennt?

Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen!

Lg Sarah

Mehr lesen

7. Januar 2011 um 18:09

Die
Kontaktlinsenanpassung wird man dir bestimmt schon zeigen. Ich frag mal morgen meinen Chef, ob der mir was erzählen kann darüber.

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 18:20
In Antwort auf zaubermaus155

Die
Kontaktlinsenanpassung wird man dir bestimmt schon zeigen. Ich frag mal morgen meinen Chef, ob der mir was erzählen kann darüber.


ich würde mich sehr freuen... ich bin alleinerziehend und muss da alleine durch und möchte einfach vorbereitet sein

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 21:52

Die Tochter einer Bekannten aus dem GVK..
...hat auch einen grauen Star und wurde schon kurz vor dem 1. Geburtstag operiert. Die OP ist ganz gut gelaufen, allerdings schielt die kleine Maus zusätzlich auch noch extrem mit einem Auge. Diese Abklebepflaster bleiben bei ihr nie lange drauf.

Das mit den Kontktlinsen ist bei so kleinen Kindern immer so ne Sache. Sie verstehen ja nicht, warum sie sowas nun tragen sollen sprich das einsetzen ist wohl äusserst schwierig und zusätzlich geben sie natürlich keine acht darauf nicht an den Augen zu reiben. Die Bekannte musste schon mehrfach neue Linsen kaufen, weil die Kleine sich die Augen gerieben hat und die Linse dabei aus dem Auge gefallen ist. Passiert dir das draussen findest du die Linse halt im Zweifellsfall nicht wieder. Ohne Linsen ist ihre Sehkraft allerdings auf einem Auge nur noch bei 20%. Das andere wird hoffentlich besser werden.

Ich drücke euch die Daumen, dass die OP und die anschliessenden Maßnahmen gut laufen werden.

Liebe Grüsse

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 22:02


die linse wird entfernt!

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 22:03
In Antwort auf fabilous25

Die Tochter einer Bekannten aus dem GVK..
...hat auch einen grauen Star und wurde schon kurz vor dem 1. Geburtstag operiert. Die OP ist ganz gut gelaufen, allerdings schielt die kleine Maus zusätzlich auch noch extrem mit einem Auge. Diese Abklebepflaster bleiben bei ihr nie lange drauf.

Das mit den Kontktlinsen ist bei so kleinen Kindern immer so ne Sache. Sie verstehen ja nicht, warum sie sowas nun tragen sollen sprich das einsetzen ist wohl äusserst schwierig und zusätzlich geben sie natürlich keine acht darauf nicht an den Augen zu reiben. Die Bekannte musste schon mehrfach neue Linsen kaufen, weil die Kleine sich die Augen gerieben hat und die Linse dabei aus dem Auge gefallen ist. Passiert dir das draussen findest du die Linse halt im Zweifellsfall nicht wieder. Ohne Linsen ist ihre Sehkraft allerdings auf einem Auge nur noch bei 20%. Das andere wird hoffentlich besser werden.

Ich drücke euch die Daumen, dass die OP und die anschliessenden Maßnahmen gut laufen werden.

Liebe Grüsse


weisst du ob man die linsen selbst zahlen muss ich binn alleinerziehend und bekomme momentan arbeitslosengeld bis ich wieder in meine ausbildung einsteige

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 22:12


ich hab angst davor... ich lese lauter berichte von eltern die es als quälerei beschreiben! und das täglich! oh mann
muss jetzt mal ne runde weinen und dann geht es mir wieder besser

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 22:19


vielen dank!

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 23:49

Hallo
Habe dir eine PN geschrieben

LG
Stella

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen