Home / Forum / Mein Baby / Griechische Namen

Griechische Namen

3. Oktober 2006 um 14:12

Hallo ihr Lieben! Ich bin auf der Suche nach griechischen Mädchennamen. Die Jungennamen machen mir nicht solche Sorgen da habe ich schon welche aber Mädchen...
Wahrscheinlich wird es eh nach der gr. Tradition laufen, dass das Kind den Namen seiner Großelten bekommt aber ich hätte gerne Alternativen zu:

Christos und Agapi

Über Vorschläge wäre ich dankbar!
LG Hasi

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 14:31

Ich findeden griechischen Namen Timon einfach nur toll
ansonsten noch:

Maria
Eleni
Aikaterini
Vasiliki,
Sofia,
Eirini,
Georgia,
Angeliki
, Styliani,
Anastasia,
Dimitra,
Alexandra,
Christina,
Eleftheria,
Ioanna,
Olga,
Stavroula,
Anna,
Athanasia,
Athina,
Eftychia,
Evangelia,
Paraskevi,
Yeoryia

Georgios,
Dimitrios,
Konstantinos,
Nikolaos,
Ioannis,
Alexandros,
Christos,
Theodoros,
Antonios,
Vasileios,

Andreas,
Apostolos,
Evangelos,
Michail,
Panagiotis,
Spyridon,
Angelos,
Aristeidis,
Athanasios,
Dimosthenis,
Marios,
Niki,
Sotirios,
Yeoryios

dieses "s" muss nicht sein geht auch ohne.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

lg Johanna

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 14:42
In Antwort auf jozefa_12302563

Ich findeden griechischen Namen Timon einfach nur toll
ansonsten noch:

Maria
Eleni
Aikaterini
Vasiliki,
Sofia,
Eirini,
Georgia,
Angeliki
, Styliani,
Anastasia,
Dimitra,
Alexandra,
Christina,
Eleftheria,
Ioanna,
Olga,
Stavroula,
Anna,
Athanasia,
Athina,
Eftychia,
Evangelia,
Paraskevi,
Yeoryia

Georgios,
Dimitrios,
Konstantinos,
Nikolaos,
Ioannis,
Alexandros,
Christos,
Theodoros,
Antonios,
Vasileios,

Andreas,
Apostolos,
Evangelos,
Michail,
Panagiotis,
Spyridon,
Angelos,
Aristeidis,
Athanasios,
Dimosthenis,
Marios,
Niki,
Sotirios,
Yeoryios

dieses "s" muss nicht sein geht auch ohne.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

lg Johanna

Das "s"
wird eh nicht mitgesprochen. Von daher... Aber das ist ja ne ganze Latte wobei nicht alle griechisch sind, oder? Woher hast du die?
Danke für die laaaaaaange Liste!
LG Hasi

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 20:28
In Antwort auf alys_12524526

Das "s"
wird eh nicht mitgesprochen. Von daher... Aber das ist ja ne ganze Latte wobei nicht alle griechisch sind, oder? Woher hast du die?
Danke für die laaaaaaange Liste!
LG Hasi

Griechische namen
auch von mir ein paar griechische vornamen....


penelopi
kassandra
medea
thalia
kalliopi
anastasia
melina
evangelia
phoebe (fibi ausgesprochen auf dt und fiwi auf gr)
antigoni
thalassia
apostolia
marilena
martha
amalia
konstantina
ioanna
zoe (zoi auf gr ausgesprochen)
ira




alexandros
melandros
phoibos( fiwos ausgesprochen)
paris
stergios
grigoris
anastasios
angelos

die meisten sind altgriechische namen und deshalb auch in griechenland nicht so weit verbreitet.... aber wer will schon, dass sein kind wie jeder zweite heisst..... viel spass bei der namenssuche

kalliopi

Gefällt mir

13. Oktober 2006 um 20:31

TIMON
ach ja, noch was.... den namen "timon" wie johanna schrieb gibt es im griechischen nicht....
vielleicht meinte sie KIMON.....

gruss kalliopi

Gefällt mir

14. Oktober 2006 um 9:31
In Antwort auf theda_12331397

Griechische namen
auch von mir ein paar griechische vornamen....


penelopi
kassandra
medea
thalia
kalliopi
anastasia
melina
evangelia
phoebe (fibi ausgesprochen auf dt und fiwi auf gr)
antigoni
thalassia
apostolia
marilena
martha
amalia
konstantina
ioanna
zoe (zoi auf gr ausgesprochen)
ira




alexandros
melandros
phoibos( fiwos ausgesprochen)
paris
stergios
grigoris
anastasios
angelos

die meisten sind altgriechische namen und deshalb auch in griechenland nicht so weit verbreitet.... aber wer will schon, dass sein kind wie jeder zweite heisst..... viel spass bei der namenssuche

kalliopi

Leandra
Meine Nichte ist Halbgriechin und heisst Leandra.
Ich finde den Namen sehr schön!!

Gefällt mir

14. Oktober 2006 um 18:31

Corinna!!
also ich heiße Corinna!! der ist griechisch!!
Alexia
Alexis
Alisha
Alkmene
Alpha
Althea
Althee
Cayla
Celine
Chara
Charis
Chloë
Chloe

naja ich hoffe ich konnte helfen!!

lg leyla

Gefällt mir

28. Dezember 2006 um 20:34

Ich find....
hallo....

also ich find ja meine zweiten vornamen toll...ist griechischen ursprungs aber französisch geschrieben....

Berenice

vllt gefällt er ja...

gruß von mir...

Gefällt mir

30. Dezember 2006 um 16:25

...
Eleni

+

Niki

find ich toll

Gefällt mir

30. Dezember 2006 um 18:17

Lieber Hasi
also,ich würde den namen SINA vorschlagen
ich heiße selbst so und finde daher den namen vielleicht noch schöner ich bin mir nicht mehr ganz sicher,aber ich hab noch einen zweiten namen und zwar Zoe...könnte sein das der auch aus dem griechischen kommt,bedeutet auf jeden fall auf irgend eine sprache übersetzt: das leben
naja,mehr fällt mir auch nicht ein!!D
lg S

Gefällt mir

30. Dezember 2006 um 23:26

Helena

Hallo

Ich finde Helena ist einer der schönsten griechischen Namen den es gibt. Es gibt nicht viele kleine Helenas, denoch kennt jeder den Namen und der Hintergrund mit der "schönen Helena von Troja" ist doch auch toll.

Helena = die Strahlende, Leuchtende
Der Name leitet sich vom griechischen Sonnengott Helios ab

Wie du siehst nur Vorzüge

Alles gute für dich und deine süßen Mäuse

lg Áine

1 LikesGefällt mir

13. Juli 2008 um 10:28

Griechische Namen!
Hallo und kalimera sas apo tin Ellada,

ich kann dir bei der Suche helfen: schau dir mal den Link
http://www.beliebte-vornamen.de/griechische.htm
an, dort wird dir die Wahl leicht gemacht.
Falls du meine persönliche Meinung hören möchtest, ich finde meinen eigenen Namen sehr schön: Theodora, was so viel bedeutet wie Geschenk Gottes. Den Namen meiner Mutter finde ich ebenfalls sehr schön "Stella", was so viel bedeutet wie Stern. Solltest du noch mehr über Griechenland wissen wollen, stehe ich dir gerne zu Verfügung, unter
http://greece.siteboard.eu/

Me pollous xairetismous
Liebe Grüße
Theodora

Gefällt mir

13. Juli 2008 um 15:13
In Antwort auf theda_12331397

TIMON
ach ja, noch was.... den namen "timon" wie johanna schrieb gibt es im griechischen nicht....
vielleicht meinte sie KIMON.....

gruss kalliopi

Ps
aber Timeon gibts das bedeutet Leben.

Gefällt mir

13. Juli 2008 um 15:52

Barbara
... die geheimnisvolle
Gefällt mir gut!

Gefällt mir

14. September 2008 um 15:30
In Antwort auf aineshaw

Helena

Hallo

Ich finde Helena ist einer der schönsten griechischen Namen den es gibt. Es gibt nicht viele kleine Helenas, denoch kennt jeder den Namen und der Hintergrund mit der "schönen Helena von Troja" ist doch auch toll.

Helena = die Strahlende, Leuchtende
Der Name leitet sich vom griechischen Sonnengott Helios ab

Wie du siehst nur Vorzüge

Alles gute für dich und deine süßen Mäuse

lg Áine

Helena kommt nicht von Helios
Hallo zusammen
ich bin Halbgriechin und heisse Elena, auf griechisch Eleni. Ich habe sowohl Neu- wie altgriechisch gelernt. ich halte es für ein GErücht, dass der Name "Helena" sich von "Helios" ableitet. Wahrscheinlich erklärt sich das aus der Rekonstruktion der Aussprache des altgriechischen durch die deutschen Humanisten (es weiss ja kein Mensch wirklich, wie man das damals aussprach). Aber der Name bzw. die Bezeichnung der Sonne, auch heute noch "Hlios" , beginnt im griechischen mit dem Buchstaben "H". Der wird heute ausgesprochen wie ein "I", im humanistisch-altgriechischen ungefähr wie "ä". Eleni schreibt man auf griechisch aber auch am Anfang mit einem "E", "ElenH". Und ein "E" ist und bleibt ein "E". Aber wegen des "H" am schluss und weil korrekterweise auf dem ersten Buchstaben ein sogenannter aspirierender Akzent ist, spricht man dann die altgriechische Eleni wie "Helenä" aus. Daher die deutsche "Helene". Keine heutige Griechin würde übrigens Helena heissen, denn die modernen Griechen können gar kein "H" (wie im deutschen) aussprechen, sie sagen "ch".
owehhh ich bin in die Griechen-Falle getappt - immer allen unsere Sprache erklären!
Bei uns in der Schweiz ist "Elena" übrigens ein totaler Modename für kleine Mädels.

Gefällt mir

14. September 2008 um 19:07
In Antwort auf lykka_12843562

Helena kommt nicht von Helios
Hallo zusammen
ich bin Halbgriechin und heisse Elena, auf griechisch Eleni. Ich habe sowohl Neu- wie altgriechisch gelernt. ich halte es für ein GErücht, dass der Name "Helena" sich von "Helios" ableitet. Wahrscheinlich erklärt sich das aus der Rekonstruktion der Aussprache des altgriechischen durch die deutschen Humanisten (es weiss ja kein Mensch wirklich, wie man das damals aussprach). Aber der Name bzw. die Bezeichnung der Sonne, auch heute noch "Hlios" , beginnt im griechischen mit dem Buchstaben "H". Der wird heute ausgesprochen wie ein "I", im humanistisch-altgriechischen ungefähr wie "ä". Eleni schreibt man auf griechisch aber auch am Anfang mit einem "E", "ElenH". Und ein "E" ist und bleibt ein "E". Aber wegen des "H" am schluss und weil korrekterweise auf dem ersten Buchstaben ein sogenannter aspirierender Akzent ist, spricht man dann die altgriechische Eleni wie "Helenä" aus. Daher die deutsche "Helene". Keine heutige Griechin würde übrigens Helena heissen, denn die modernen Griechen können gar kein "H" (wie im deutschen) aussprechen, sie sagen "ch".
owehhh ich bin in die Griechen-Falle getappt - immer allen unsere Sprache erklären!
Bei uns in der Schweiz ist "Elena" übrigens ein totaler Modename für kleine Mädels.

.
woher kommt der Name dann?

Gefällt mir

15. September 2008 um 14:38

Hm
Wie findest du den Namen:

Danai

Gefällt mir

25. September 2008 um 16:34

..AGAPI??..heißt SCHATZI =)
Hallöchen und Kalispera sas!

Ehm.. es kann ja gut möglich sein, dass der Großvater die Großmutter "Agapi" nennt..das heißt allerdings "Schatzi" auf griechisch...
Als wirklicher Vorname ist mir AGAPI jedoch nicht bekannt =)

LG
Katharina...was übrigens auch ein griechischer Name ist (Katerina im gr. geschreiben)

Gefällt mir

26. September 2008 um 21:08
In Antwort auf lykka_12843562

Helena kommt nicht von Helios
Hallo zusammen
ich bin Halbgriechin und heisse Elena, auf griechisch Eleni. Ich habe sowohl Neu- wie altgriechisch gelernt. ich halte es für ein GErücht, dass der Name "Helena" sich von "Helios" ableitet. Wahrscheinlich erklärt sich das aus der Rekonstruktion der Aussprache des altgriechischen durch die deutschen Humanisten (es weiss ja kein Mensch wirklich, wie man das damals aussprach). Aber der Name bzw. die Bezeichnung der Sonne, auch heute noch "Hlios" , beginnt im griechischen mit dem Buchstaben "H". Der wird heute ausgesprochen wie ein "I", im humanistisch-altgriechischen ungefähr wie "ä". Eleni schreibt man auf griechisch aber auch am Anfang mit einem "E", "ElenH". Und ein "E" ist und bleibt ein "E". Aber wegen des "H" am schluss und weil korrekterweise auf dem ersten Buchstaben ein sogenannter aspirierender Akzent ist, spricht man dann die altgriechische Eleni wie "Helenä" aus. Daher die deutsche "Helene". Keine heutige Griechin würde übrigens Helena heissen, denn die modernen Griechen können gar kein "H" (wie im deutschen) aussprechen, sie sagen "ch".
owehhh ich bin in die Griechen-Falle getappt - immer allen unsere Sprache erklären!
Bei uns in der Schweiz ist "Elena" übrigens ein totaler Modename für kleine Mädels.

Naja

Helios ist ja der Sonnengott dem entsprechend kommt sein Name wohl von Hlios, Sonne, und Helena heißt die sonnenhafte, strahlende, leuchtende. Also wer da keine Ähnlichkeit sieht?

Ich würde es schrecklich finden, wenn mein Name ohne H gesprochen werden würde, die Russen sprechen auch oft ein CH (da kein H vorhanden). Na hauptsache es sagt keiner Gelena (H wird oft als G im russischen gesprochen

Du sagst ja die modernen Griechen können kein H. Aber der Name ist uralt.

Gefällt mir

21. März 2009 um 21:53

Agapi
ist doch toll, kennst du die Geschichte der Heiligen Sophia (bedeutet Weisheit), mit ihren Töchtern Elpida (Hoffnung), Pistis (Glaube) und Agapi (Liebe)?


Gegen Christos kann man eh nichts sagen, finde ich.

Gefällt mir

21. März 2009 um 21:55
In Antwort auf monna_12341435

..AGAPI??..heißt SCHATZI =)
Hallöchen und Kalispera sas!

Ehm.. es kann ja gut möglich sein, dass der Großvater die Großmutter "Agapi" nennt..das heißt allerdings "Schatzi" auf griechisch...
Als wirklicher Vorname ist mir AGAPI jedoch nicht bekannt =)

LG
Katharina...was übrigens auch ein griechischer Name ist (Katerina im gr. geschreiben)

Lathos, agapi ist
die Liebe... sie könnte sie also englisch auch Love nennen

Gefällt mir

12. September 2010 um 0:08

Wow!
Ich finde es ja klasse wie auch nach Jahren auf diesen Beitrag geantwortet wurde...

Da der Beitag aus 2006 stammte ist meine Tochter nun schon zarte 3 Jahre alst und trägt den Namen Sophia Agapi.

Irgendwer schrieb hier das es den Namen Agapi in GR nicht wirklich gibt und DAS STIMMT NICHT! Mein Schwiegervater nennt sie nicht Agapi weil er sie so liebt sondern weil sie so heißt! Bin ja nicht doof, gelle? Mal davon ab das der Name nicht "mein Schatz" bedeutet sondern "Liebe". Würde mein Schwiegervater sie so als Koseform betiteln würde er sagen "Agapi mou".

Inzwischen habe ich schon eine zweite Tochter und auch da gestaltete sich die Namensgebung sehr schwer. Letztendlich einigten wir uns (und das ging von meinem Mann aus) auf Lisa von Elisabeth (hört sich im GR sooo schön an aber auf deutsch... naja geht so... deswegen Lisa. Kommt übrigens in GR jetzt auch öfter vor!

Danke danke noch mal für eure Meinungen!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen