Home / Forum / Mein Baby / Grippe- oder Schweinegrippe-IMPFUNG mit 20 Monaten????

Grippe- oder Schweinegrippe-IMPFUNG mit 20 Monaten????

30. August 2009 um 19:47

Habt oder würdet ihr Impfen lasen?
Gab es Impfreaktionen?

Bitte schnell antworten, mein KiA will Morgen gegen Schweinegrippe Impfen, ich dachte die ganze Zeit der Impfstoff ist erst im Oktober/November komplett getestet, und Impf-bereit.!!!

Mehr lesen

30. August 2009 um 20:02


Werde mein Kind (und auch mich) nicht gegen SG impfen lassen - egal ob 20 Moante oder 5 Jahre...

Stelle uns doch nicht als Versuchskaninchen zur Verfügung.

Wenn das Virus aggressiver verläuft, überleg ich es mir VIELLEICHT nochmal, aber ansonsten kann die Impfung vielleicht gefährlicher sein, als daran zu erkranken.

Gefällt mir

30. August 2009 um 20:42

Darf ich dich mal fragen
warum dein KIA dein Kind gegen die SG impfen möchte???
Also ich weiß das die Kassen dies bei chronisch kranken Kindern/Erwachsenen und bei alten Menschen zahlt.
Ich bin momentan im Zwiespalt meiner Tochter würde diese Impfung zustehen,wichtig wäre es mir schon da sie im Okt.operiert wird ich weiß nicht wie der Körper mit einem frisch operieren Herz darauf reagiert,wenn sie sich wirklich aus irgenteinem Grund damit ansteckt.
Aber wir,mein Mann und ich genauso wie meine größere Tochter werden uns nicht impfen lassen.Bin derzeit selber mit einer sehr hartnäckigen Grippe zugange.
Aber wir drei sind was das betrifft gesund und ein gesunder Körper kommt mit der SG eben besser klar wie schon ein geschwächter.
Aber so wie ich das verstanden habe wird bei uns schon dagegen geimpft,denn meine Freundin hat sich erst vorletze Woche bei unserem KIA erkundigt.
Also wenn es nicht wirklich sein muß und du ein gesundes Kind hast verläuft die Krankheit ebenso wie eine Grippe.

LG

Gefällt mir

30. August 2009 um 20:46

Nein
selbst irgendein Präsident der Ärztekammer ist gegen den Impfstoff... viel zu schnell entwickelt, viel zu wenig erprobt... jedes Medikament muss ich jahrelangen Tests unterwerfen und die Impfung wird einfach so auf den Markt geschmissen. Das ist fast schon krank.

LG!

Gefällt mir

31. August 2009 um 9:25

Was schon da?
meine maus soll im oktober gegen grippe geimpft werden. naja mal schauen ruf da gleich mal an. meiner maus steht die impfung zu und ja ich werde sie impfen lassen. ich denke man kann die langzeitfolgen nie absehen und die haben bestimmt schon etwas getestet, wegen nebenwirkungen... dürfen aber eh erst in so 3wochen impfen, waren erst. meine tochter ist jetzt 15monate, am 7. september korrigiert ein jahr. sprich sie war ein extremfrühchen 25ssw. da es zwar so kaum probleme gibt, möcht ich es wegen einer grippe nicht herausfordern. gut mag sein das ich da etwas ängstlicher denke, da es ihre zwillingsschwester nicht geschafft hat und in der 25ssw im mutterleib verstorben ist, aber selbst wenn nciht, ich würde impfen.

mich oder meinen mann werde ich nicht impfen lassen.
lg steffi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen