Home / Forum / Mein Baby / Grippeimpfung heute nacht Fieber und Erbrechen

Grippeimpfung heute nacht Fieber und Erbrechen

1. November 2010 um 12:28

Wir haben uns gestern Abend gegen Grippe impfen lassen, mein Mann und mein Großer ( 3 Jahre ) haben es super vertragen, unser Kleiner ( 20 Monate ) ist heute nacht mit 40,5 Fieber aufgewacht und sich 7-8 mal übergeben.
Heute morgen war er ( außer seinem Schlafmangel ) wieder fit.

Lasst ihr eure Kinder gegen Grippe imfpen? Es sollen ja nur bei 13% Nebenwirkungen auftreten. (leicht erhöhte Temperatur, usw... )

Wir haben lange überlegt, aber meine Frauenärtztin hat mir dazu geraten, meine Familie zu impfen, da ich schwanger bin und mich erst nach dem zweiten Drittel impfen lassen kann.

Hmh, mein Kleiner tat mir voll leid, ich weiß nicht, ob es das wert war. Und in einem Monat bekommt er die 2. Dosis.
( Die bekommt er auch, sonst war ja alles umsonst ).

Was haltet ihr von dieser Impfung?

Lg nanny

Mehr lesen

1. November 2010 um 13:11

Weiß nicht...
... wie es bei kindern ist, aber mein mann hats vor jahren gemacht und danach gings ihm eine woche total elendig mit kopfschmerzen, nase dicht, übergeben usw.... meine schwiegereltern haben sich jetzt impfen lassen und mein schwiegervater hatte tagelang ganz schlimme kopfschmerzen...

ich lass weder mich, noch unsere maus impfen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper