Home / Forum / Mein Baby / Großelternbwollen Baby sehen

Großelternbwollen Baby sehen

8. April 2015 um 13:35

Hallo,

Seit Beginn der Schwangerschaft lebe ich getrennt vom Kindsvater. Sie war ungeplant, er wollte dass ich abtreibe, das wollte ich nicht und naja, seitdem sind wir getrennt und haben keinen bewussten Kontakt mehr. Er hat weder die Vaterschaft anerkannt noch das Kind gesehen. Wir waren zuvor 3 Jahre zusammen.

Jetzt haben sich an Ostern seine Eltern bei mir gemeldet, per Brief. Ich habe mich während der Beziehung immer gut mit ihnen verstanden. Nach der Geburt hatte ich ihnen auch eine Geburtskarte geschickt, das war im letzten Herbst. Aber eine Antwort erhielt ich darauf nie und jetzt das... Sie wünschen uns alles Gute, frohe Ostern, sie bedauern den durch die Trennung bedingten Kontaktabbruch, und ich solle mich doch mal melden, damit man sich vielleicht mal trifft, sie würden sich sehr freuen mal ihre Enkelin zu sehen.
Finde ich ja ganz nett, aber irgendwie macht mich das auch sauer. Ich kämpfe seit Monaten darum, dass ihr Sohn wenigstens seine rechtliche Verantwortung und die Vaterschaft übernimmt, sein Kind mal persönlich kennen lernt... von ihm kam bisher nichts. Erst letzte Woche war ich wieder beim Jugendamt deswegen. Und jetzt kommen seine Eltern so daher, als ob nichts passiert ist? Andererseits denke ich mir dann, mein Gott, sie können auch nichts fürs Verhalten ihres Kindes und es ist ihr Enkel, warum sollte ich ihnen das vorenthalten? Ich bin hin- und hergerissen... was würdet ihr in meiner Situation machen?
Liebe Grüße...

Mehr lesen

8. April 2015 um 13:40

Ich würde sie ihr enkelkind sehen lassen
und wäre über das wenn auch verspätete Interesse froh. Ich muss den eltern meines verstorbenen Exes die Kinder mehr oder weniger nachtragen, von sich aus kommt da sehr selten Interesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 13:41
In Antwort auf fareed_11961031

Ich würde sie ihr enkelkind sehen lassen
und wäre über das wenn auch verspätete Interesse froh. Ich muss den eltern meines verstorbenen Exes die Kinder mehr oder weniger nachtragen, von sich aus kommt da sehr selten Interesse

P.s
die Eltern können ja nichts für das Verhalten ihres Sohnes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 13:51

Lass sie ihr Enkelkind sehen
Freu dich, dass sie Interesse zeigen, wenn auch spät. Für Kinder sind Großeltern was schönes und vielleicht wird der Kontakt ja regelmäßig und enger und das wäre doch schön. Vielleicht haben sie sich so lange nicht gemeldet, weil sie sich für das Verhalten ihres Sohnes schämen und wussten nicht wie sie damit umgehen sollten? Auf jedenfall würde ich sie nicht für das Verhalten ihres Sohnes strafen. Du hast dich ja immer gut mit ihnen verstanden, also würde ich mich an deiner Stelle jetzt nicht quer stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 13:52


Huhu, ja, ich würde mich auch mit ihnen treffen.
Es gibt keinen Grund der dagegen spricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 13:55


Also ich hatte ungefähr dasselbe hier....

er wollte das ich abtreibe, ich hätte das nie getan, dann kein kontakt, vaterschaftstest und alles bis er die vaterschaft letzlich anerkannt hat...

Dann, nach ca. 8 Monaten hat sich seinen Mama gemeldet, ob sie den Kleinen sehen darf... sie durfte.... er kam dann auch dazu, das ganze wurde sehr langsam aufgebaut... Zuerst nur Besuche bei mir, dann Spazierengehen, dann kleine Unternehmungen, dann untertags abholen und abends bringen und heute ist es kein Problem, wenn er auch mal eine Woche bei ihm ist und er LIEBT seinen Papa und seine Großeltern und ich bin heute so froh, dass ich regelmäßig Zeit für mich habe...

Alsoo meine Tipps an dich:
Trage ihm das Kind nicht hinterher, das zermürbt dich nur und bringt dich in die Opferposition
Lasse Kontakt zu, falls er ihn möchte, mach aber vom Anfang an klare Regeln aus, wie zb. alle zwei Wochen oder einmal unter der Woche oder so was.


Vertrau mir, dass du später froh sein wirst, falls ein Kontakt besteht und du entlastet wirst.

Alles Liebe und Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 14:14

...
Triff dich mit ihnen. Vielleicht melden sie sich jetzt erst, weil sie nicht wussten, wie sie sich richtig verhalten sollen.
Und für das Verhalten ihres Sohnes können sie nichts. Vielleicht reden sie ihm nach eurem Treffen auch noch mal ins Gewissen.
Für dein Kind ist es schade, dass es ohne Vater aufwächst, da wäre es doch schön, wenn es Kontakt zu den Großeltern hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 15:10

Das JA
kann ihn ja nicht zwingen Kontakt zu halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 20:35

Das tun sie ja
aber es dauert... zuerst mussten sie ihn ausfindig machen, jetzt sind wir gerade bei der Vaterschaftsfeststellung, danach kommt erst der Unterhalt, dann irgendwann der Umgang, wenn er will. Meine Beistandschaft beim Jugendamt bemüht sich, aber wenn er nicht will, was will man machen Mir tut es auch weh. Schließlich habe ich den Mann mal geliebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 21:34

Danke nochmals für eure Beiträge...
Och habe jetzt tagelang mit mir gerungen und darüber nachgedacht, und ich werde ihnen einfach ein Treffen vorschlagen. Allerdings werde ich ihnen nichts hinterher tragen, sie müssen schon hier her kommen. Wer weiß, vielleicht können sie danach auch ihren Sohn zur Vernunft bringen... mir ist es nämlich schon wichtig, dass er sie zumindest mal sieht und das bewusst. Wir wohnen in der selben Stadt, nur ein paar Viertel voneinander entfernt, ich möchte nicht dass er sie zB irgendwann mal zufällig auf der Straße und in der Bahn zum ersten Mal sieht. Wenigstens einmal, das sollte er seinem Kind doch schuldig sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 22:39

Du bist echt tapfer!
Ich finde deine Entscheidung gut und hoffe für dich, dass du nicht enttäuscht wirst von den beiden. Zum Glück hat dein Kind eine starke Mutter, wenn der Vater schon keinen Mumm hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich habe vorhin so arg geweint...
Von: fraya00
neu
10. April 2015 um 21:31
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram