Forum / Mein Baby

Grosser mädchenwunsch

Letzte Nachricht: 30. November 2011 um 14:34
A
an0N_1274682599z
29.11.11 um 21:02

Ich bin neu hier und hoffe sehr, dass mich jemand versteht.
Ich bin glückliche Mama von 2 super süssen Jungs (1 3 Jahre). Eigentlich wollten mein Mann und ich nur 2 Kinder, doch immer mehr kommt in mir der Wunsch nach einem 3 Kind! Und vorallem wünsche ich mir eine Tochter. Ich merke immer mehr dass mir so ein Mädchen richtig fehlt. Ich liebe meine zwei Jungs über alles, doch der Wunsch zerreisst mich fast. Mein Mann und ich haben nun entschlossen, ein drittes Kind zu haben. Ihm ist es egal was es wird! Und nun habe ich echt Angst, dass ich enttäuscht sein werde, wenn es wieder ein Junge wird! Klar werd ich mich dann auch über ihn freuen und ihn genau so lieben wie meine zwei Jungs jetzt. Doch ich hab echt Angst! Ich weiss, das Wichtigste ist, dass das Kind gesund ist, darüber müssen wir glaub ich nicht sprechen.
Geht es jemanden auch so? Dieser Wunsch macht mich richtig fertig und ich bemerke manchmal, dass ich auf Mütter mit Mädchen richtig neidisch bin!

Mehr lesen

A
an0N_1274682599z
29.11.11 um 21:16

Du glückliche
Kann ich dich noch fragen, hattest du beim Mädchen ein paar Tage vor ES GV? Oder ist das nur ein Märchen? Bei beiden Jungs hatte ich am ES-tag GV!

Gefällt mir

A
an0N_1274682599z
29.11.11 um 22:23

...
Nee 3 reichen mir dann vollkommen jungs sind ja auch was tolles. Aber ein Mädchen *träum* vielleicht liegt es auch daran dass ich so eine intensive Beziehung zu meiner Mama habe und zu meiner Schwiemu... Naja! eine Tocher geht im Normalfall immer zur Mutter! Und dann kommt noch diese süssen Kleider hinzu... All das Puppenzeug... Oh man jetzt hab ich wieder Angst dass ich nie eine Tochter bekommen werde

Gefällt mir

T
themis_12506045
29.11.11 um 22:58

HI
Ich und mein Mann haben auch immer gesagt das wir 2 Kinder wollen. Als mein 1 Kind ein Junge wurde und mein 2 Kind auch ein Junge wurde , habe ich auch nach einiger Zeit gemerkt das ich doch noch mal den Versuch starten möchte . Ich habe mir auch ganz doll ein Mädchen gewünscht und es hat geklappt.
Meine Maus ist am 23.8.2011 geboren und nun schon 3 Monate bei uns. Ich bin so glücklich das es geklappt hat.
Und wenn ich sie so sehe möchte man gleich noch nen Mädchen bekommen.
Aber wäre es nen Junge geworden , dann wäre es auch schön gewesen, hauptsache gesund.

Gefällt mir

L
letje_983918
29.11.11 um 23:37

Chinesischer empfängniskalender
Ich wünsch mir auch sooooooooo sehr ein Mädchen, und danach einen Jungen

Ich weiss, hauptsache gesund, aber das ist doch selbstverständlich

Ich vergleiche auch mit dem chinesischen Empfängniskalender! kann ich nur weiterempfehlen

Lg
Cica2012

Gefällt mir

Z
zada_987048
30.11.11 um 8:57

Schau mal hier
http://www.urbia.de/services/eisprung

ist ein eisprung-kalender. da steht auch immer dabei wann die wahrscheinlichkeit für bub/mädel höher ist...
viel glück!

Gefällt mir

B
brandy_11848399
30.11.11 um 9:34

Wünschen
kann man sich natürlich dass es ein Mädchen wird aber entscheidend ist doch will man ein 3. KIND (oder auch 4 wenns Zwillinge werden) oder nicht - egal ob Mädchen oder Junge. Die Entscheidung sollte unabhängig vom Geschlecht getroffen werden. Ich weiß von einer Familie die bereits 4 Jungs hatten und unbedingt ein Mädchen wollten, jetzt haben sie 5 Jungs!

Und weil immer alle schreiben - hauptsache gesund aber das ist ja selbstverständlich...

Das ist es eben nicht!! Ich weiß wovon ich spreche, es ist ein Geschenk wenn man ein gesundes Kind bekommt und keine Selbstverständlichkeit! Und glaubt mir, das Geschlecht wird dann total unwichtig...

Also überlege Dir gut ob du mit einem Jungen auch "leben kannst".
asmira

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1250601199z
30.11.11 um 9:49


neueste forschungen vermuten, dass das scheidenmilieu was damit zu tun hat. das würde auch die sache mit der ernährung erklären, wahrscheinlich ändert sich dadurch der säure/basen haushalt

Gefällt mir

A
an0N_1274682599z
30.11.11 um 12:41

Danke
Für all eure Antworten und ich bin nun etwas erleichtert, dass es anderen auch so geht. Es ist so, wenn unser 3 Kind ein Junge ist werde ich ihn genau so lieben wie meine beiden anderen Jungs! Nuf habe ich einfach Angst vor dem Moment, wenn mir der FA sagt, es wird ein Bub und ich dann enttäuscht sein könnte. Kein Kind hat es verdient dass seine Eltern wegen dem Geschlecht enttäuscht sind. Von daher will ich, wenn es dann mal soweit ist, wohl das Geschlecht nicht wissen will. Ich glaub nach der Geburt ist man einfach nur froh, das Kind in den Armen zu halten. Gegen meinen tief inneren Wunsch kann ich aber nichts machen. Aber ein 3 Junge würde bestimmt nicht darunter leiden!

Gefällt mir

L
luned_12111910
30.11.11 um 13:41


hallo du..

bei mir war es genauso...ich hatte schon nen 3,5 jährigen sohn und wollte umbedingt ein mädchen haben...als ich dan schwanger geworden bin, haben mir 5 unterschiedliche frauenärzte bestätigt, dass ich ein mädchen bekomme...hab mich riesig gefreut...naja, die überraschung kam bei der geburt...es wurde ein Louis...aber mir was es in diesem moment sowas von egal was ich da in den händen hielt..es war meins!! mein wunderschönes babylein...

als ich dann sechs monate ungeplant wieder schwanger wurde, haben mein mann und ich beschlossen uns das geschlecht nicht sagen zu lassen...wir wollten nicht nochmal eine überraschung (wie oben) erleben...klar, hab ich mir insgeheim immernoch meine tochter gewünscht, aber es war doch spannender bis zur geburt zu warten...

und anscheinend war es schicksal, dass ich doch meine erhoffte tochter bekommen habe...

ich kenne dein gefühl und kann dich sehr gut verstehen...die bindung die eine mutter zu ihrer tochter hat und später auch noch mehr haben wird, ist eine andere als zu ihren söhnen ( ich spreche aus erfahrung, meine mama hat 3 mädles und 3 jungs)...wir drei mädchen haben eine viel stärkere verbindung zu unserer mutter und das ist einfach das schönste!!

ich würde dir sehr gerne eine tochter wünschen um einfach dieses "komplett-gefühl" zu haben...sich verstehe dich sehr, sehr sehr gut!!

ich wünsche dir das beste und drücke dir die daumen!!

lg enomie & chip u. chap u. trixi...

Gefällt mir

M
maleah_12117060
30.11.11 um 14:09
In Antwort auf letje_983918

Chinesischer empfängniskalender
Ich wünsch mir auch sooooooooo sehr ein Mädchen, und danach einen Jungen

Ich weiss, hauptsache gesund, aber das ist doch selbstverständlich

Ich vergleiche auch mit dem chinesischen Empfängniskalender! kann ich nur weiterempfehlen

Lg
Cica2012

Bitte nicht..
dieser Kalender ist Schrott, es kommt auf ganz andere Dinge an

Gefällt mir

M
maleah_12117060
30.11.11 um 14:34

Mit
guter Planung und Disziplin bekommst du eine recht hohe Wahrscheinlichkeit für dein Wunschgeschlecht (an die 80%) . Ich ging das Thema an mit: Eiprung bestimmen (Zykluskalender führen, Schleimbeobachtung, Mumu abtasten, Tempi messen), den Mann "vorbereiten" (weite Unterhosen und Hosen, vitaminreiche Ernährung, Eierkocher aus(Sitzheizung ), lauwarm statt warm duschen... Mein Mann hat mich belächelt, jetzt steht er auch voll dahinter .

LG, Mila mit Alissa und Maxim (bei meinem Mann nach zwei Prinzessinnen jetzt ein Junge)

Gefällt mir