Home / Forum / Mein Baby / Gründe um den Babynamen nicht preiszugeben? Pro oder Contra?

Gründe um den Babynamen nicht preiszugeben? Pro oder Contra?

5. April um 11:19

Liebe Community!

Gründe um den Babynamen nicht preiszugeben?

„Die Wahl des richtigen Babynamens ist für manche Eltern wirklich nicht einfach. Monatelang recherchieren sie verschiedene Ideen und Namensbedeutungen und sorgen sich darum, ob man aus dem Namen auch einen unschönen Spitznamen machen könnte. Kurzum: Sie machen es sich nicht einfach mit dieser Entscheidung. Schließlich soll das Kind später einmal den perfekten Namen haben, der genau zu ihm passt."

Es gibt natürlich auch die Eltern, die sich schon in ihrer Jugend in einen Namen ">verliebt haben und sich absolut sicher sind, dass sie ihr Kind so nennen möchten.“

Gründe um den Babynamen nicht preiszugeben könnten sein:

Unerwünschter Rat ist vorprogrammiert.
Wenn das Baby erstmal da ist, werden alle den Namen lieben.
Ihr könntet es euch anders überlegen.
Menschen lassen sich gerne "inspirieren".
Es kann eine super schöne Überraschung sein

Quelle: https://www.gofeminin.de/schwangerschaft/babynamen-vor-geburt-verraten-s3059724.html

Erzählt Ihr die Namen eurer zukünftigen Kinder eurer Familie, Freunden oder Bekannten?

Oder geht Ihr damit eher besonnen und „geheim“ um?

Verratet Ihr euren "zukünftigen Babynamen"?

Mehr lesen

5. April um 11:34

Nö..wir behielten die namen für uns
erstauf der geburtsanzeige wurden die namen bekannt gegeben.das vor ü 25 jahren
irgend jemand hat eh immer was über den namen zu meckern.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 15:31

Warum nicht?
Muss man alles preisgeben? Es gibt eben Leute die möchten das für sich behalten.
Dazu zählt auch das Privatleben. Nur weils heute in ist, alles zu dokumentieren, fotografieren, ein Selfie hier, eine influencern und bloggen da.
Weils die Leute noch früh genug erfahren darum und weil einen das Gerede um Namen nervt. Recht machen kann und will man es sowieso nicht allen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 15:34

Und im Netz geht das sowieso keinen etwas an. Ich wunder mich immer über die Leute. Waaaas? Wir werden abgehört?
Was machen die Amis und die Chinesen.Wohin gehen uuuuunsere Kundendaten?
Wenigstens seine Kinder kann man raushalten solange das geht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 17:14

Weil es privatsache ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 17:22

Wir haben die Namen vorher preisgegeben, wenn jemand gefragt hat und es nicht bereut. Es war niemand so anstandslos die Namen runterzumachen. Und wenn, wär's mir auch egal gewesen. Bin nach wie vor zufrieden mit unserer Wahl. 😁

Wird schon jeder seinen Grund haben, wieso er's so oder so macht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:19

Wir haben beide Namen nicht vorher bekanntgegeben. Ist doch für's Umfeld auch eine schöne Überraschung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 10:47

Also wir haben es vorher nicht verraten, weil wir nie genau wussten, wie wir das Kind denn nun nennen und weil wir auch das Geschlecht nicht wissen wollten, waren wir damit echt die bunten Hunde 😁
Aber ich hätte schon gar keinen Bock auf evtl Kommentare vorher. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 11:36

Beim 1. Kind haben wir uns erst spät für einen Namen entschieden, ich wollte dann nix verraten damit durch Kommentare keine Unsicherheit aufkommt. Beim 2. Kind stand der Name früh fest, aber ich finde es einfach schön, es erst nach der Geburt zu verraten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 14:02

Ich schrieb nix von der Familie. sondern eher von Bekannten, Kollegen oder Forenschreiberinnen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 20:11

Wer redet von familie?
obwohl ich auch in der familie die namen erst nach der geburt bekannt gab.
wollte vermeiden,dass es heisst,oh ich kenn ne... das ist ne hohle etc
obwohl bei unseren namen wäre das eher unwahrscheinlich gewesen....
als ich 1993 unsere tochter bekam,waren 4 kevins auf der abteilung
tochter heisst zoe
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 20:16

Zoe (altgriechisch ζωή; lateinischvita) bedeutet Leben auf Griechisch, genauer gesagt „die einfache Tatsache des Lebens, welche allen Lebewesen gemein ist“ (also Pflanzen, Tieren, Menschen und Göttern).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hypospadie op
Von: user97704
neu
5. April um 12:26
Diskussionen dieses Nutzers
Mamaumfrage/ Gewinnt ein tolles Paket von Fisher Price
Von: goFemininTeam
neu
12. September 2018 um 9:57
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen