Home / Forum / Mein Baby / Grundschullehrerin hier, habe da mal eine Frage?

Grundschullehrerin hier, habe da mal eine Frage?

16. Juni 2015 um 10:16

Als erstes möchte ich sagen, ich habe kein Problem mit der Lehrerin meines Sohnes, die ist sehr lieb und sehr kompetent.

Was sollte ein Kind eigentlich im groben, nach ein Jahr Schule können?

Die Kinder bei uns schreiben schon jede Woche ein Mathetest und ein Diktat im Deutsch.

Sie rechnen im Plus und Minus bis 30.

Sie arbeiten auch schon mit Längen, also mit Lineal, längen ausrechenen und dann zeichnen.

Mein Sohn kommt eigentlich ganz gut damit klar.

Er kann teilweise gut lesen , aber es ist oft holperig, mache mir aber diesbezüglich keine Gedanken.

In Mathe ist er echt gut, das liegt Ihn.

Druckbuchstaben beherrscht er gut und mit den Füller kann er gut schreiben, auch die Schreibschrift gelingt Ihn immer besser.

Also was sollten 1 Klässler nach ein Jahr so können im Schnitt.

Manchmal kommt es mir echt viel vor, was sie schon erlernen

Ach ja wir wohnen im schönen Bundesland Brandenburg.

Mehr lesen

16. Juni 2015 um 10:20

So weit war meine nicht in der ersten klasse
da fing sie grad an erste, einfache wörter zu lesen. füller und lineal brauchten sie auch noch nicht. mathe bis 30 subtrahieren und addieren kommt wohl hin, soweit ich mich noch erinnern kann. es wurden aber definitiv keine diktate und mathetests geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 10:33
In Antwort auf ano100

So weit war meine nicht in der ersten klasse
da fing sie grad an erste, einfache wörter zu lesen. füller und lineal brauchten sie auch noch nicht. mathe bis 30 subtrahieren und addieren kommt wohl hin, soweit ich mich noch erinnern kann. es wurden aber definitiv keine diktate und mathetests geschrieben.

An Diktate und Tests
kann ich mich bei mir auch nicht errinern.

Sie lernen ja noch mehr, in Sachkunde haben sie auch schon viele Themen durch

Thema Geld und Uhr haben sie auch gelernt.

Im Sport machen sie auch viel, mein Sohn hat mir erzählt das sie öft Hochsprung machen, viel mit Bälle ( Spiele).


Heute haben sie ein Sportfest, eine Mini Olympiade.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 10:35
In Antwort auf bubenmama3

An Diktate und Tests
kann ich mich bei mir auch nicht errinern.

Sie lernen ja noch mehr, in Sachkunde haben sie auch schon viele Themen durch

Thema Geld und Uhr haben sie auch gelernt.

Im Sport machen sie auch viel, mein Sohn hat mir erzählt das sie öft Hochsprung machen, viel mit Bälle ( Spiele).


Heute haben sie ein Sportfest, eine Mini Olympiade.


Ist doch gut
wenn er mitkommt , machen die das ja dann kindgerecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 10:42
In Antwort auf ano100

Ist doch gut
wenn er mitkommt , machen die das ja dann kindgerecht.

Ja
das finde ich auch echt gut, das sie soviel lernen

" in meinen Augen", kenne mich ja nicht so aus, was so gemacht wird im ersten Jahr.

Vor allen den das sie auch sehr viel im Sportlichen Bereich machen und selbst die Kleinsten schon mitmachen dürfen, auf Ihr Alter geschnitten, finde ich Klasse.

Jedenfalls geht meiner sehr gerne zur Schule und auch die Klasse ist schon sehr gut zusammengewachsen.







































































2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 10:47

Warum
hast Du selbst Probleme mit der Grammatik?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 11:06

Schau mal hier
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/unterricht/rahmenlehrplaene/rahmenlehrplaene-grundschule/curricula-gs-bb/?L=0

da hast Du grob eine Übersicht über die einzelenen Fächer und teilweise was in den Klassenstufen gemacht werden sollte (!) .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 11:18
In Antwort auf flyingkat

Schau mal hier
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/unterricht/rahmenlehrplaene/rahmenlehrplaene-grundschule/curricula-gs-bb/?L=0

da hast Du grob eine Übersicht über die einzelenen Fächer und teilweise was in den Klassenstufen gemacht werden sollte (!) .

Danke
das ist Interessant.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 11:34
In Antwort auf bubenmama3

Danke
das ist Interessant.

lg

Ja, schön
dass es das bei Euch noch gibt. Bei uns wird alles aufgeweicht und kurz vor der prüfung stellt man dann fest, dass 30% noch gar nicht behandelt wurde.
Schön im Blick behalten und auch geren mal drauf hinweisen, wenn nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 15:06


Hallo,

ich finde vergleiche immer interessant. Mein Sohn ist auch in der ersten Klasse. Das Alphabet hat die Klasse seit letzter Woche komplett durch, und schreiben sowohl in Druckbuchstaben als auch in Schreibschrift. Lesen klappt ganz gut (kleine Texte). Gerechnet wird bis 20 (plus, minus, geteilt und mal). Als Vorbereitung auf das 2. Schuljahr rechnen sie im Moment in Zehnerschritte bis hundert. Kontrollen werden auch schon geschrieben und das Zeugnis wird mit Punkten bewertet. Wir wohnen allerdings nicht in Deutschland.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen