Home / Forum / Mein Baby / Guten Morgen Umfrage an die (Vollzeit-) Arbeitenden Mamas

Guten Morgen Umfrage an die (Vollzeit-) Arbeitenden Mamas

4. Juli 2013 um 8:31

Guten Morgen... Erstmal die Fragen:

- Wann steht ihr morgens auf?
- Wann geht ihr aus dem Haus?
.Wann müsst ihr auf der Arbeit sein?
- Wann habt ihr Feierabend?
- Wann seid ihr dann zu Hause?

So... das wars erstmal...

Bei mir wird es wohl ab September so aussehen:
- 5/6 Uhr aufstehen (je nachdem, wann ich anfange)
-Ich gehe dann entweder um 5.45 oder um 6.45 aus dem Haus
- ich muss entweder um 7.15 anfangen oder 8.15/9.15
- in der Frühschicht hätte ich um 15.15 Schluss... in der Spätschicht um 17.15
- in der Frühschicht bin ich um 16.30 ca. zu Hause (vielleicht auch früher, muss ich noch schauen)
In der Spätschicht dann gegen 18/18.30.


Habt ihr es auch so hart? Ich meine, es sind immerhin über 12 Stunden an denen man unterwegs ist und arbeitet....

Zur Zeit bin ich sehr sehr müde, bisschen träge... was könnte mir fehlen? Eisenmangel?

Mir fällt es also jetzt schon ziemlich schwer um 7 auf zustehen... ab September dann um 5!!! Das macht mir schon angst....

Oder ist es einer reine Gewohnheitssache??

Erzählt mal bitte von euch...


P.S.: Ich gehe jetzt einkaufen.... nicht wundern, dass ich nicht antworte

Mehr lesen

4. Juli 2013 um 9:02

Hallo
Ich stehe in der Frühschichtwoche ca. 04:30 Uhr auf und fange 05:30 Uhr an zu arbeiten, bis 14:45 Uhr. Danach fahre ich sofort zur Krippe meine Tochter holen und dann sind wir gegen 15:15 Uhr Zuhause ( Arbeit und Kita ist zum Glück um die Ecke )

In der Spätschichtwoche stehe ich auf wenn meine Tochter mich weckt meist so gegen 07:00 Uhr dann verbringe ich den Vormittag mit ihr und bringe sie gegen 10:00 Uhr zur Krippe. Anfangen tu ich 14:45 Uhr - 23:15 Uhr, bin dann gegen 0 Uhr Zuhause und steh wieder ca. 07:00 Uhr morgens auf.

Achja in der Frühschichtwoche bringt mein Mann sie morgens zur Krippe und in der Spätschichtwoche holt er sie ab.

Ich bin wie gerädert zur Zeit und komme zu nichts mehr, die Zeit die ich habe nutze ich mit der Kleinen der Rest bleibt auf der Strecke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 9:04
In Antwort auf saralie90

Hallo
Ich stehe in der Frühschichtwoche ca. 04:30 Uhr auf und fange 05:30 Uhr an zu arbeiten, bis 14:45 Uhr. Danach fahre ich sofort zur Krippe meine Tochter holen und dann sind wir gegen 15:15 Uhr Zuhause ( Arbeit und Kita ist zum Glück um die Ecke )

In der Spätschichtwoche stehe ich auf wenn meine Tochter mich weckt meist so gegen 07:00 Uhr dann verbringe ich den Vormittag mit ihr und bringe sie gegen 10:00 Uhr zur Krippe. Anfangen tu ich 14:45 Uhr - 23:15 Uhr, bin dann gegen 0 Uhr Zuhause und steh wieder ca. 07:00 Uhr morgens auf.

Achja in der Frühschichtwoche bringt mein Mann sie morgens zur Krippe und in der Spätschichtwoche holt er sie ab.

Ich bin wie gerädert zur Zeit und komme zu nichts mehr, die Zeit die ich habe nutze ich mit der Kleinen der Rest bleibt auf der Strecke.

Zu früh abgeschickt.
Wenn mein Mann im Oktober mit seinem Studium fertig ist werde ich versuchen nur noch Teilzeit zu arbeiten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 9:16

Hey Du
Ich habe von September letzten Jahres bis April diesen Jahres Vollzeit gearbeitet- ganz furchtbar, würde ich nie wieder machen solang ich drei Kinder Zuhause habe.
Um 4.20 hat mein Wecker geklingelt. Zehn Minuten später bin ich aufgestanden- duschen, schminken, Haus aufräumen (Betten machen usw.), Frühstück vorbereiten, Brote für Arbeit/Kiga/Schule machen, Kinder wecken, essen, Kinder waschen+Zähne putzen+anziehen. 6.30 ging es dann für alle 5 aus dem Haus, dann Zwerge überall hin verteilen (Kiga, Krippe,Schule), weiter zur Arbeit. 7.30 Arbeitsbeginn- 16.00 Schluss. Dann Kinder gegen 16.30 Kinder einsammeln, nach Hause, 17.00 Uhr Zuhause. Dann kurz spielen, dann Essen machen und zusammen einnehmen, Kinder waschen und mit Geschichte ins Bett. Danach Hausarbeit, lernen etc. Habe oft bis halb eins nachts zu tun gehabt- und bin halb fünf wieder hoch. War eine schreckliche Zeit!!!
Jetzt arbeite ich an drei Tagen die Woche- Mo und Mi von 7.30- 13.30 und Di von 7.30- 11.30 Uhr. Die Kinder bleiben Mo und Mi von 7.00- 14.00 im Kiga, Di von 7.00- 12.00 Uhr- perfekt!!!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 9:22

Was den haushalt betrifft
Wir stellen im September eine liebe Frau ein, die uns die Wäsche macht Und uns im haushalt unterstützt. Mein Mann hat einen freien Tag in der woche. Da macht er auch viel.
Aber sowas wie Wäsche, wischen, betten beziehen, Fenster putzen macht dann Sie. Sie kommt dann alle 2 wochen. Ich glaube, sonst würde ich das überhaupt nicht machen können.

Nochmal wegen der Müdigkeit, die ich Ja jetzt schon habe. Habt ihr ne Idee, was mir fehlen könnte?
Mir ist aufgefallen, dass ich zur zeit wenig bis gar kein Obst esse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 9:30

Müde
bin ich auch, am Wochenende lässt mein Mann mich mal ausschlafen aber das wars dann auch schon. Es könnte Eisenmangel sein und ich denke auch das es vllt daran liegt das du wenig Obst isst, ich mache uns Abends alle 2 Tage nen Obstsalat.
Habt ihr denn bald mal Urlaub? Vllt brauchst du mal eine Abwechslung vom Alltagsleben und gönnst dir / euch eine Ruhepause vom Alltagsstress.
Wir haben in 1,5 Wochen Urlaub und fahren an die Ostsee, ich hoffe das uns das mal gut tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 9:36
In Antwort auf saralie90

Müde
bin ich auch, am Wochenende lässt mein Mann mich mal ausschlafen aber das wars dann auch schon. Es könnte Eisenmangel sein und ich denke auch das es vllt daran liegt das du wenig Obst isst, ich mache uns Abends alle 2 Tage nen Obstsalat.
Habt ihr denn bald mal Urlaub? Vllt brauchst du mal eine Abwechslung vom Alltagsleben und gönnst dir / euch eine Ruhepause vom Alltagsstress.
Wir haben in 1,5 Wochen Urlaub und fahren an die Ostsee, ich hoffe das uns das mal gut tut.

Ja also
Ich mache jeden Tag nen ObstTeller für die Kinder, greife aber selbst nicht zu
Ist Blöd, ich muss mich dazu zwingen.

Ich könnte mal zum Arzt gehen Und meinen eisenwert checken lassen.

Urlaub. Leider nein. Ich hab nächste woche urlaub. Aber fahren nicht weg. Das ist erst nächstes Jahr drin.

Ich hoffe auch, dass ich max. 2 jahre Vollzeit arbeiten muss. Mal schauen wie es läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 19:49

Ich
arbeite Vollzeit und stehe morgens um 4.30 Uhr auf. Ich muss spätestens um 6.00 Uhr aus dem Haus und um 7.00 Uhr muss ich bei der Arbeit sein. Wenn ich um 6.00 Uhr anfangen muss, stehe ich um 4.00 Uhr auf und muss um 5.00 aus dem Haus. Ich arbeite bis 18.00 Uhr bzw. 19.00 Uhr und bin um 19.20 Uhr zuhause.

Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 18:39

Vollzeit
Vorab zur Erklärung: Ich arbeite 30 Stunden als Festangestellte und arbeite noch ca. 10 Stunden auf Selbständigenbasis von zuhause aus.

- Wann steht ihr morgens auf?
Zwischen 6 und 7

- Wann geht ihr aus dem Haus?
Um 8

.Wann müsst ihr auf der Arbeit sein?
Um 9

- Wann habt ihr Feierabend?
Um 15 Uhr geht's nach Hause, danach arbeite ich noch von zuhause aus und hole dazwischen noch die Kinder ab.

- Wann seid ihr dann zu Hause?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 18:41
In Antwort auf staubkorn

Vollzeit
Vorab zur Erklärung: Ich arbeite 30 Stunden als Festangestellte und arbeite noch ca. 10 Stunden auf Selbständigenbasis von zuhause aus.

- Wann steht ihr morgens auf?
Zwischen 6 und 7

- Wann geht ihr aus dem Haus?
Um 8

.Wann müsst ihr auf der Arbeit sein?
Um 9

- Wann habt ihr Feierabend?
Um 15 Uhr geht's nach Hause, danach arbeite ich noch von zuhause aus und hole dazwischen noch die Kinder ab.

- Wann seid ihr dann zu Hause?

Vergessen
ich bin zwischen 16 und 17 Uhr zuhause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 23:21

Aaaalso...
6:00 aufstehen
7:15 los Richtung Kita
8:30 auf der Arbeit
17:30 Feierabend und dann
18:00 Sohn aus Kita oder von der Oma abholen

Stressig, aber klappt ganz gut so seid Mai. Einkäufe werden in der Mittagspause erledigt, oder ich bekomm zusätzlich zum Kind noch Lebensmittel von der Oma mit

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 23:22
In Antwort auf jassivinni

Aaaalso...
6:00 aufstehen
7:15 los Richtung Kita
8:30 auf der Arbeit
17:30 Feierabend und dann
18:00 Sohn aus Kita oder von der Oma abholen

Stressig, aber klappt ganz gut so seid Mai. Einkäufe werden in der Mittagspause erledigt, oder ich bekomm zusätzlich zum Kind noch Lebensmittel von der Oma mit

LG

Seit statt seid!
Peinlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 23:28


5:30 Uhr aufstehen
Duschen, frühstücken, Kaffee, Zähne putzen, Make-Up, Haare machen
6:30 wecke ich das Kind auf, gebe ihr einen Tee, ziehe sie an und mache sie startklar
zwischendurch ziehe ich mich auch mal an

um 7 Uhr gehts aus dem Haus, Arbeitsbeginn ist zwischen 7:30 und 8 Uhr. Ende ca. 16 Uhr, Dann hole ich das Kind ab, gehen noch auf den Spielplatz oder nach Hause und spielen dort, um 18:30 gibts Abendbrot und um 19:30 geht mein Kind ins Bett. Ich gehe um ca. 22 Uhr zu Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2013 um 0:02

Mh
- Wann steht ihr morgens auf?
6, manchmal früher, dann lauf oder skate ich mit dem hund, manchmal später und lieg wie ne faule socke herum.
- Wann geht ihr aus dem Haus?
7:30. Dann bring ich die kleine in die kita und fetz zum zug, der um 8 fährt. .
Wann müsst ihr auf der Arbeit sein?
8:30.
- Wann habt ihr Feierabend?
Zwischen 15 und 17uhr.
- Wann seid ihr dann zu Hause?
Zwischen 15:30/16uhr und 17:30/18uhr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2013 um 12:34

Alsoo ...
ich mach grad meine Ausbildung zur Altenpflegerin und arbeite auch im Schichtdienst, mein Mann ist noch in Elternzeit, der Kleine ist jetzt fast 2 1/2 und geht in einer Woche in die Kita.

- Wann steht ihr morgens auf?
um 5:30 wenn ich früh hab, wenn ich spät hab gegen 7
- Wann geht ihr aus dem Haus?
um halb 7, der Frühdienst beginnt um 6:45 wenn ich spät hab muss ich erst um 14 Uhr auf der Arbeit sein
.Wann müsst ihr auf der Arbeit sein?
6:45 oder 14 Uhr, manchmal auch erst um 7:30 aber ehr selten
- Wann habt ihr Feierabend?
um 14:45 im Frühdienst und der Spätdienst geht bis 21:30
- Wann seid ihr dann zu Hause?
um 15 Uhr bzw. um 21:45 Uhr.

Ich finds schon recht lange und ich würde viel lieber zu Hause bei meinem Kind sein, aber leider gehts nicht anders.
An das frühe Aufstehen gewöhnt man sich, klar hab ich auch so Tage wo ich totmüde bin aber am nächsten ists dann wieder besser, meistens. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2013 um 13:43


Das klingt ja schrecklich. Ich arbeite auch drei schichten, ab mittwoch wieder u muss vorm frühdienst meine kinder dann noch in dir kita schaffen u mich mit meinem mann abstimmen der zum glück aber keine nächte macht.
Aber den 24 h rufdienst hab ich zum glück nicht. U ich arbeite nur 75 prozent. Also ca 15-17 dienste im monat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen