Home / Forum / Mein Baby / Guter Osteopath im Raum Wuppertal?

Guter Osteopath im Raum Wuppertal?

7. April 2009 um 17:03

Hallo

Nachdem mein kleines Mäuschen jetzt endlich da ist, habe ich das Forum gewechselt , also hallo erstmal zusammen. Mein Sohn mußte leider mit der Saugglocke geholt werden, da die Herztöne schlecht waren, und mir fällt seit der GEburt schon auf, daß er seinen Kopf deutlich lieber nach links dreht, und der Halsmuskel auf der rechten Seite deutlich dicker ist. Wir versuchen ihn, so oft wie möglich auf die andere Seite zu legen, aber meistens dreht er sich trotz aller Maßnahmen nach einer Zeit wieder zurück. Wir wollten jetzt mal zum Osteopath gehen, nicht daß der Kleine ein KISS hat und später Probleme kriegt. Kennt denn jemand zufällig einen guten Osteopathen im Raum Wuppertal (darf gern auch etwas weiter weg sein, also bis Köln, Düsseldorft, Bochum usw? Ich bin leider noch nicht so lange hier und kenne niemand, der mir einen guten empfehlen könnte.

Danke schonmal

GB mit Daniel, 23 Tage alt


Mehr lesen

16. April 2009 um 11:52

Osteopath
Hallo,

ich könnte Dir einen sehr guten Osteopath empfehlen der hat seine Praxis aber in Elsdorf das liegt ca 20km von Köln weg.
Ich kann ihn mit bestem gewissen empfehlen da ich mit meiner Tochter 3 monate auch in Behandlung bin da sie am Kopf und an der Hüfte starke verspannungen von der Geburt hat.
LG
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 10:50

Ich empfehle dir Vanderborcht in Wuppertal oder Sprockhövel
Hallo,

nach dem ich bei zwei Osteopathen war die mir garnicht gefallen haben und mir auch nicht so recht geholfen haben, wurde mir der Osteopath Robert Vanderborcht in Sprockhövel empfohlen und der hat mich vollkommen überzeugt . Weil er alles logisch erklärt was er macht und hab ich mich richtig gut bei ihm aufgehoben gefühlt. Nach zwei Behandlungen war ich bis heute beschwerdefrei. Die Praxis ist übrigens auch sehenswert, aber das sind ja nur Äußerlichkeiten. Meine beste Freundin ist Mutter geworden und hatte eine Zangengeburt, ich hatte am Rande mitbekommen, dass Herr Vanderborcht viel Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Säuglingen hat und hab meine Freundin zu ihm geschickt. Sie ist dann allerdings nicht zu ihm nach Sprockhövel gegangen sondern zu seiner Tochter in die Praxis in Wuppertal Barmen. Die Tochter ist wie er auch Osteopathin, Heilpraktikerin und Physiotherapeutin, wodurch die Behandlung als Heilpraktikerleistung von der Zusatzversicherung des Kleine übernommen wurde. Ich selbst bin leider gesetzlich versichcher und musste die Behandlung aus eigener Tasche zahlen, was ich aber völlig ok war, denn meine Beschwerden sind weg und dafür brauchte ich keine Tabletten, Spritzen oder Operationen.

Um es kurz zu sagen, die Osteopathen Vanderborcht kann ich nur empfehlen!

Ciao

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen