Home / Forum / Mein Baby / Gutes Buch zur Geburt gesucht!

Gutes Buch zur Geburt gesucht!

4. Juli 2013 um 9:36

Liebe Mamis,

ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen, guten Buch zur Geburt, das im Idealfall mir auch etwas die Angst nimmt, ich hatte auch noch keine Spontanentbindung (KS bei meiner Tochter).
Bei Amazon habe ich schon geschaut, das Angebot ist ja so unübersichtlich...es gibt allerdings ein Buch für Frauen, die nach einem KS spontan gebären möchten...hat es jemand?

"Die Hebammensprechstunde" hab ich schon hier, ich mag es, würde mir aber gern noch mehr Lesestoff zulegen

Danke!

Mehr lesen

4. Juli 2013 um 10:27

Schieb
hat jemand einen Tipp?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 10:42


Hallo,

einen direkten Tipp habe ich noch nicht, weil ich auch noch auf der Suche bin. Ich hatte beim 1. Kind auch einen KS und deshalb große Angst vor einer Spontangeburt, die ich aber wahrscheinlich trotzdem versuchen möchte.

Ich habe mich bei Amazon auch schon intensiv umgeschaut, mir ganz viele Bewertungen durchgelesen und einige Bücher für mich eingegrenzt:

- Die selbstbestimmte Geburt: Da soll es wohl vor allem um eine natürliche Geburt ohne medizinische Eingriffe gehen. Da wir als KS-Mamis ja keine PDA und keine Einleitung bekommen, fand ich das ganz interessant. Hat auch sehr viele gute Bewertungen.

- Meine Wunschgeburt: Da geht es speziell um Geburt nach Kaiserschnitt. Hier spricht mich der große medizinische Teil an. Ich finde es wichtig, genau darüber informiert zu sein, welche Risiken es bei einer Geburt nach KS gibt und das ist in dem Buch gut erklärt. Leider ist das Buch mit 25 Euro sehr teuer (wäre sonst mein Favorit)

- Geburt erleben: Kostet nur 10 Euro und soll mit vielen Bildern Lust auf die Geburt machen und Vorfreude aufs Baby wecken. Vor allem, wenn man ziemlich ängstlich ist, soll das Buch ganz gut sein. Es soll wohl vermitteln, dass Angst nicht nötig ist, sondern man etwas Wunderschönes erleben kann.

Das sind meine 3 Favoriten, alles andere fand ich nicht so toll. Man muss aufpassen, es gibt eine Bücher aus Amerika, die für uns nicht so sinnvoll sind, weil die dort eine ganz andere Geburten-Praxis haben. Dann ist so ein Buch zwar interessant, lässt sich aber nicht 1 zu 1 auf Deutschland übertragen.

Ich warte noch auf meinen Geburtsplanungstermin im Krankenhaus und wenn die mir das OK für die Spontangeburt geben, werde ich mir eins der Bücher bestellen. Wahrscheinlich "Geburt erleben", auch wenn's teuer ist. Allerdings kosten die gebraucht fast genauso viel, ich kann es also fast ohne Verlust hinterher weiter verkaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 10:47

Michael Odent (er ist ist einfach top )
und wie ich schon in dem "Angst vor der Geburt" Thread von Shelly geantwortet habe: Hypnobirthing

Beide Bücher haben mich wirklich fest bestärkt , im Gefühl meines Körpers!!!

Ich habe das Buch Hypnobirthing doppelt, gerne würde ich es dir schenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 10:49
In Antwort auf mimimalwieder11

Michael Odent (er ist ist einfach top )
und wie ich schon in dem "Angst vor der Geburt" Thread von Shelly geantwortet habe: Hypnobirthing

Beide Bücher haben mich wirklich fest bestärkt , im Gefühl meines Körpers!!!

Ich habe das Buch Hypnobirthing doppelt, gerne würde ich es dir schenken


Sag mal, funktioniert das wirklich? Also nur mit Buch?

Ich habe ganz oft gelesen, dass dieses Buch nur etwas in Kombination mit einem Kurs bringt, deshalb habe ich es mir auch nicht gekauft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 10:54
In Antwort auf ume_12553983


Sag mal, funktioniert das wirklich? Also nur mit Buch?

Ich habe ganz oft gelesen, dass dieses Buch nur etwas in Kombination mit einem Kurs bringt, deshalb habe ich es mir auch nicht gekauft.

Also ich kenne einige die nur das Buch gelesen haben
aber vorweg: Es ist nicht für jeden etwas....man muss schon ein wenig überzeugt sein, es bringt einer überzeugten Wunschkaiserschnitt Mutti denke ich nicht wirklich was, ich denke man muss sich auch einlassen.....einer überzeugten Fleischesserin überzeuge ich auch nicht einfach so von der veganen Kost, nur weil ich ihr ein Buch drüber schenke...

Ich habe das Buch gelesen, und wusste das ich den Kurs brauchte, um es zu vertiefen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 10:58
In Antwort auf mimimalwieder11

Also ich kenne einige die nur das Buch gelesen haben
aber vorweg: Es ist nicht für jeden etwas....man muss schon ein wenig überzeugt sein, es bringt einer überzeugten Wunschkaiserschnitt Mutti denke ich nicht wirklich was, ich denke man muss sich auch einlassen.....einer überzeugten Fleischesserin überzeuge ich auch nicht einfach so von der veganen Kost, nur weil ich ihr ein Buch drüber schenke...

Ich habe das Buch gelesen, und wusste das ich den Kurs brauchte, um es zu vertiefen....


Na das ist mir schon klar, man muss es wollen. Ich suche ja selbst ein gutes Buch (habe ich ja unten geschrieben), weil ich einen KS (nicht Wunsch) hatte und nun sehr große Angst vor einer Spontangeburt habe.

Ist nur so, dass es bei uns hier in der Region solche Kurse nicht gibt, hier kann man froh sein, überhaupt eine Hebamme zu finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 11:00
In Antwort auf ume_12553983


Na das ist mir schon klar, man muss es wollen. Ich suche ja selbst ein gutes Buch (habe ich ja unten geschrieben), weil ich einen KS (nicht Wunsch) hatte und nun sehr große Angst vor einer Spontangeburt habe.

Ist nur so, dass es bei uns hier in der Region solche Kurse nicht gibt, hier kann man froh sein, überhaupt eine Hebamme zu finden

Das Problem ist das Hypnobirthing Kurse noch nicht so
häufig angeboten werden, und wenn dann sind sie meistens zuw eit weg, ich hatte das Glück das sie bei mir angeboten wurden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 11:02
In Antwort auf ume_12553983


Na das ist mir schon klar, man muss es wollen. Ich suche ja selbst ein gutes Buch (habe ich ja unten geschrieben), weil ich einen KS (nicht Wunsch) hatte und nun sehr große Angst vor einer Spontangeburt habe.

Ist nur so, dass es bei uns hier in der Region solche Kurse nicht gibt, hier kann man froh sein, überhaupt eine Hebamme zu finden

Also ich denke du solltest es mal mit dem Buch versuchen
es kann schon einige Angst nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 11:03

@nerocorleone
Keine PDA als KS-Mami??? Das hab ich ja noch nie gehört!

@mimi: s. FB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 11:13
In Antwort auf bastelbiene

@nerocorleone
Keine PDA als KS-Mami??? Das hab ich ja noch nie gehört!

@mimi: s. FB

So
ich hab in meiner Klinik angerufen...bei ihnen ist es prinzipiell mgl, aber ist natürlich immer etwas riskanter. Aber eine direkte Kontraindikation ist der KS nicht, ich muss nur 3 Wochen vor ET zur Geburtsplanung (kenn ich ja schon^^).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 16:04

Das weiss ich noch nicht
ich gebäre erst in ein paar Tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2013 um 12:13

Es gibt ein günstiges, motivierendes Buch über selbstbestimmte Geburten
http://www.fidibus-verlag.de/geburtshilfe/geburtsberichte/
es ist günstig und hat zu 2/3 Geburtsberichte, zu 1/3 einen Infoteil mit Interviews zum Thema natürliche Geburt..
schau mal rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook