Home / Forum / Mein Baby / HA-Nahrung vs. Pre vs. 1'er

HA-Nahrung vs. Pre vs. 1'er

25. August 2007 um 1:29

Hallo,

mein kleiner ist nun genau 3 Wochen alt, da ich leider nicht stillen kann, bekam er bisher von Milasan die Pre Nahrung. Nun war ich heute beim Kinderarzt (eigentlich wegen nem Ultraschall, aber er hat die U3 gleich gemacht) und der sagte ich solle, weil ich allergien hab, von Milasan einfach die HA-Nahrung geben.
Nun bin ich heute noch losgetigert und hab die gekauft. Mein kleiner hat so eine halbe Flasche getrunken und direkt wieder ausgebrochen. Bei der nächsten Mahlzeit das selbe Spiel. Hab ihm dann wieder die Pre-Milasan gemacht, da hat er ne ganze Flasche getrunken und war satt und zufrieden und schläft seitdem.

Nun isses ja so, dass die HA-Nahrung sehr bitter ist, weil die wohl irgendwie behandelt wurde (wegen der allergiegefährdenden Stoffe). Kann es sein, das sie ihm einfach nicht schmeckt?
Ich möchte nun aber ungern auf ein anderes Produkt umsteigen. Mein Arzt sagte, ich soll Tagsüber die HA geben und abends 2x die 1'er Milasan, da würde er gut schlafen, weil die wohl besser satt macht...


oh jeh, nu bin ich ganz kirre. Was mach ich denn nun? Mir tut das so Leid, wenn mein Schatz brechen muß

Capri

Mehr lesen

25. August 2007 um 15:36

Hallo,
...hmmm, soweit ich weiß, macht die ha-milch nur sinn, wenn das baby noch nie was anderes außer muttermilch oder eben ha-milch bekommen hat!?

habe auch noch nie gehört, dass ein kind tagsüber die ha haben soll und abends nicht! oder meintest du tagsüber pre und abends 1er?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 15:48
In Antwort auf berna_12642003

Hallo,
...hmmm, soweit ich weiß, macht die ha-milch nur sinn, wenn das baby noch nie was anderes außer muttermilch oder eben ha-milch bekommen hat!?

habe auch noch nie gehört, dass ein kind tagsüber die ha haben soll und abends nicht! oder meintest du tagsüber pre und abends 1er?

Stimmt!
HA hat nur einen Sinn, wenn sie ausschliesslich ab Geburt, bzw. nach dem Stillen genommen wurde. Nur ein einziges mal eine andere Milch und es ist dahin mit dem Allergieschutz.

Also ist es eh Wurscht, die HA kann nun bei Euch auch nix mehr bringen, was den Allergieschutz anbetrifft. Sie schmeckt nicht so gut, weill das Eiweiss darin behandelt wurde. Ich würde einfach weiter die nehmen, die Deinem Baby schmeckt, dann nimmt es auch besser zu.

LG Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 3:20

Hi!
Ich frage mich, wieso der Arzt das so vermittelt?!

HA vs.Pre geht schonmal gar nicht, da das gar nichts miteinander zu tun hat. Entweder ist eine Milchnahrung HA (hypoallergen) oder nicht es gibt auch "HA Pre". Also kann sich nur die Frag stellen, ob HA Pre oder HA 1er.
Tagsüber HA?... welche denn...
Ich kann mir nur vordtellen, dass er meinte, dass Du die HA Pre nehmen solltest! Und abends vielleicht die HA 1er. Das würde schon eher Sinn machen!

Ich würde den KA einfach nochmal darauf ansprechen, dass Dein kleiner Schatz, die Milch wieder erbricht!

LG

Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was gehört in die Reiseapotheke für ein Kleinkind?
Von: lica_12153476
neu
25. August 2007 um 19:47
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club