Home / Forum / Mein Baby / HAARAUSFALL, schon fast 2/3 meiner Haare verloren, wer noch? Ich hab Angst!

HAARAUSFALL, schon fast 2/3 meiner Haare verloren, wer noch? Ich hab Angst!

4. Juni 2008 um 8:25

Mein Kleiner ist jetzt 4 Monate alt und seit etwa 5 Wochen habe ich Haarausfall, das ich es schon mit der Angst zu tun krieg!
B ü s c h e l w e i s e kann ich sie rausziehen und beim Waschen ist alles nur so schwarz vor lauter Haare!
Ich habe an den Ecken schon KAHLE Stellen, es fällt schon meinem LG auf, wo er sonst sowas nicht sieht!

Ich denke schon nach, wo ich eine Perücke kaufen kann, ich nehme schon die Schüssler Salze und Zusatztablette, aber es hilft gar nichts!! A N G S T

Kann mir jemand helfen!! DANKE MAMI003, David (01.02.)

Mehr lesen

4. Juni 2008 um 8:50

Ich habe nicht gestillt
hatte keine Milch.

Und 2/3 das ist richtig, denn ich hatte sehr sehr viele Haare, sehr dicht und sehr dick und jetzt wenn ich ein Haargummi raufgebe, dann muss ich das 5 mal umwickeln, sonst ging das HÖCHSTENS 2 mal!!

Ich bekomm schon Kieselerde und Schüssler Salze, eben Homäophatisch, ich mag nicht andere Tabletten nehmen!

lg mami003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 10:25

Hallo..
keine Sorge! Falls es hormonbedingt ist dann kommen die Haare wieder. Zuerst mal dringend zum Hautarzt. Er wird dann erstmal ein Trichogramm machen um festzustellen ob Dein Haarausfall noch im normalen Bereich liegt oder erhöht ist. Falls Dein Haarausfall erhöht ist wird er Dich wahrscheinlich zur weiteren Untersuchung zu einem Internisten schicken damit Schilddrüsewerte usw. abgeklärt werden.
Sollten keine unnormalen Werte festgestellt werden dann gibt es leider nur ein einziges Mittel welches Dir Deine Haare rettet und zwar das Mittel REGAINE. Es gibt dieses Mittel in Apotheken aber ich würde Dir dann eher raten dieses in Internetapotheken zu kaufen da es hier wesentlich günstiger ist. Es gibt Recaine für Frauen u. für Männer.
Egal was hier geschrieben wird oder nicht: ES GIBT KEIN ANDERES MITTEL welches gegen Haarausfall hilft. Weder Kieselerde, Vitamine usw. helfen. Ist meiner Meinung nach alles Geldzockerei denn wenn Du Dich normal ernährst, keinen Eisenmangel hast usw. dann bekommst Du jedes Mineral u. Vitamin mit der Nahrung welches Du brauchst.
Also rate ich Dir dringend erstmal zum Hautarzt u. untersuchen lassen, abklären lassen ob hormonbedingt oder krankheitsbedingt und wenn alles abgeklärt ist u. Du gesund bist dann rettet Dich nur Regaine. Es ist eine Lösung welche einmal am Tag mit der Pipette auf die Kopfhaut aufgetragen wird.
Wenn jetzt andere hier im Forum meinen ich mache Reklame für das Präparat dann haben sie recht denn ohne Regaine und die Uni-Hautklinik in Würzburg wäre ich heute wahrscheinlich glatzköpfig, denn ich hatte hormonbedingt furchtbaren Haarausfall während der Wechseljahre u. nach Unmengen herausgeworfenem Geld hat man mir in der Uni-Hautklinik Würzburg gesagt dass Regaine das einzige Mittel auf der Welt ist welches den Haarausfall stoppt u. bei dunklem Haar sogar zu einem erneuten Haarwuchs führt. Eine andere Patientin mit dunklem Haar bekam richtig volles Haar wieder u. ich mit meinem blonden Haar habe auch wieder einiges von dem verlorenen Haar zurückbekommen u. der Haarausfall wurde gestoppt.
Viel Glück, vielleicht hast Du auch nur Schilddrüsenprobleme da helfen dann allein schon die Tabletten dass die Haare zurückkommen, aber wie gesagt, gehe entweder zum Hautarzt oder zur Haar-Ambulanz in die nächste Uni-Klinik.
Liebe Grüsse
Oma Romy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 10:34

Mmhh
also jule is am 26.10.07 geboren, meine geheimratsecken sind schon ein bisschen nach gewachsen, aber der rest, pft,....
hab immer noch dollen haarausfall, bin selber friseurin und auch am verzweifeln!!
aber ich weiß ja, sie wachsen wieder!!
bloß wann?? kann dich gut verstehen.
bei mir hält es jetzt schon so lange an, aber machen kann man da nicht so viel, außer abwarten und geduldig sein!!

lg
danny und jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 10:41

Hmm bei mir
sind die Haare auch extrem ausgefallen! Ich hab mir Activ F von Schwarzkopf gekauft! Das Shampoo und das Tonikum. Der Haarausfall ist besser geworden und die Haare wachsen jetzt fleissig nach! Aber ob es nun an Active F lag oder ob sich einfach nur der Hormonhaushalt wieder stabilisiert hat weiß ich leider auch nicht!
Jedenfalls is Active F auch gegen Haarausfall nach der Schwangerschaft!

Ich weiß es tut weh die ganzen haare zu verlieren aber sei froh, dass es nur die Haare sind und nicht die Zähne

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 22:08

Bei mir auch
Mein Kleiner ist jetzt auch 4 Monate alt und beim Haarewaschen hab ich die ganze Hand voller ausgegangener Haare. Überall liegen die Haare herum, mein Kleiner hat ständig welche in den Händen hängen und wenn ich mir durch die Haare fahre hab ich auch ständig welche in der Hand. War aber nach meiner ersten SS auch schon so und hat (leider erst) nach einigen Monaten wieder aufgehört. Und ich musste mir lauter neue Haargummis kaufen weil die alten nur noch gerutscht sind.

DAs ist also absolut normal und da helfen meiner Meinung nach keine Mittelchen ausser vielleicht irgendwelche Hormontabletten da es ja mit der Hormonumstellung nach der SS zusammenhängt.

Achja, und Kieselerde gibt es doch auch als Tabletten zum SChlecken, die schmecken nach gar nix.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Geduld!

LG
Carmen mit Silas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 23:39

Ell Cranell
aus der Apotheke...hat mir prompt geholfen, hatte das selbe Problem nach der Geburt meiner Tochter und das bis 5 Monate nach Geburt......ein Tipp aus diesem Forum war entscheidend und kann ich nur empfehlen.....gehe in Apotheke und hole Ell Cranell....ist so um 30 Euro aber top und hilft, nach etwa 1 Woche merkst erste Erfolge. Viel Glück und LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 23:41

Der Thread ist von 08
entweder hat sie jetzt schon ne Glatze
oder das Problem ist gelöst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest