Home / Forum / Mein Baby / Haare selber schneiden macht es jemand? Oder Friseure hier?

Haare selber schneiden macht es jemand? Oder Friseure hier?

22. September 2014 um 0:22

Huhu...

Schnuki hat ja öfters Langeweile und zieht sich youtube Videos rein. Am liebsten Beauty krams

Unten stehen dann Videovorschläge und da stand... Haare selber schneiden mit Stufen.

Ich guck da mal rein... Die Gute macht sich nen hohen Zopf und schnibbelt die Haare ab

http://youtu.be/2HxrKSEgVww

Macht das jemand von euch? Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein guter Haarschnitt wird

Mehr lesen

22. September 2014 um 0:31


ich kann den link nicht öffnen, aber ich könnte wetten, dass ich mir genau das gleiche Video vor einigen tagen angeschaut habe
ich hab nach Videos gesucht, in denen man sieht, wie die sich ombre hair selber machen dann wurden mir weitere Videos von der angezeigt, da ich dachte,dass nach meinem ombre die haare bestimmt voll im arsch sind, hab ich auf das Haareschneiden Video geklickt und saß dann nur so davor
ihre Technik ist wirklich der hammer...oh man
naja, ich habs dann nicht nachgemacht und suche noch nach der optimalen Methode meine spitzen zu schneiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 0:37

Ich mache das
und zwar schon seit gut 3 Jahren

Natürlich nur die Spitzen!! Mehr als 3 cm würde ich mich gar nicht trauen.
Da ich afro-deutsche Haare habe fällt das nicht auf, wenn ich mich mal verschnitten habe (passierte mir am Anfang öfter).
Alle 6 Monate mache ich einen trockenen Splissschnitt (Haare glätte ich vorher mit einem Glätteisen).
Mittlerweile bin ich so rutiniert, dass tatsächlich alles gerade ist . Am Anfang habe ich meine Mutter oder meinen Freund nochmal schauen und ggf. nachschneiden lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 0:40
In Antwort auf rieselchen


ich kann den link nicht öffnen, aber ich könnte wetten, dass ich mir genau das gleiche Video vor einigen tagen angeschaut habe
ich hab nach Videos gesucht, in denen man sieht, wie die sich ombre hair selber machen dann wurden mir weitere Videos von der angezeigt, da ich dachte,dass nach meinem ombre die haare bestimmt voll im arsch sind, hab ich auf das Haareschneiden Video geklickt und saß dann nur so davor
ihre Technik ist wirklich der hammer...oh man
naja, ich habs dann nicht nachgemacht und suche noch nach der optimalen Methode meine spitzen zu schneiden


Ist ja geil

Ich mein das Ergebnis ist nicht schlecht, aber naja.. Die die ich meine ist blond. Also nicht Ombre. Aber eine war da.. Oben Braun und unten rot. Bei ihr sah es mega scheisse aus mit dem Schnitt

Die andere war noch besser.. Ein halber Zopf. Die offenen Haare schneidet sie normal gerade ab und dann kommen die Haare im Zopf teilt die 4 mal ab und schneidet immer ein Stück weniger ab. Oh man.. So spart man auch Geld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 0:42
In Antwort auf cannababe7

Ich mache das
und zwar schon seit gut 3 Jahren

Natürlich nur die Spitzen!! Mehr als 3 cm würde ich mich gar nicht trauen.
Da ich afro-deutsche Haare habe fällt das nicht auf, wenn ich mich mal verschnitten habe (passierte mir am Anfang öfter).
Alle 6 Monate mache ich einen trockenen Splissschnitt (Haare glätte ich vorher mit einem Glätteisen).
Mittlerweile bin ich so rutiniert, dass tatsächlich alles gerade ist . Am Anfang habe ich meine Mutter oder meinen Freund nochmal schauen und ggf. nachschneiden lassen

Krass
Machst das auch mit nem Zopf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 1:32
In Antwort auf schnuki850


Ist ja geil

Ich mein das Ergebnis ist nicht schlecht, aber naja.. Die die ich meine ist blond. Also nicht Ombre. Aber eine war da.. Oben Braun und unten rot. Bei ihr sah es mega scheisse aus mit dem Schnitt

Die andere war noch besser.. Ein halber Zopf. Die offenen Haare schneidet sie normal gerade ab und dann kommen die Haare im Zopf teilt die 4 mal ab und schneidet immer ein Stück weniger ab. Oh man.. So spart man auch Geld

Ha...dann war es die letzte
mit den vier stufen....sooo geil, Friseure können einpacken, wenn das erstmal die große runde macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 4:26

Die idee hatte ich heute auch
aber irgendwie trau ich mich nicht so wirklich.
meine schwester hat das mal gemacht mit dem zopf. weiss aber nicht mehr , ob sie mit dem ergebnis zufrieden war.

schlimmer als beim friseur kanns nicht werden... die schneiden auch nicht immer besser. letztes mal hat sie mir die viel zu kurz durchgestuft... sie meinte die fallen dann besser. die stufen waren dann aber so kurz, das ich probleme hatte , die zusammenzubinden- fielen immer strähnen raus.
dabei hab ich die eigentlich lang genug,es fehlen ca 15cm bis zum po.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 6:32

Ich
hab das auch mal gemacht und fands super. Cooler Stufenschnitt!

Und zur Not kanns der Friseur immer noch nachbessern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 7:07

Meine Friseurin
hat dasmal sobei mir gemacht und wirklich fast gar nicht nachschneiden müssen.
Aber ich war recht geschockt. Das Ergebnis sah aber dann zum Glück wirklich gut aus. Alleine würde ich mich das aber nicht trauen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 8:49


Ich hab jetzt das Video nicht gesehen... aber ich mach mir auch immer vorn an der Stirn einen Zopf & schneide mir dann ein paar Zentimeter weg - fertig . War sicher schon seit 5 Jahren nicht mehr beim Friseur...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper