Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Haarewaschen weckt Monster *Hilfe*

9. Juli 2012 um 10:54 Letzte Antwort: 9. Juli 2012 um 21:42

Mein Sohnemann, ist zwar ein Draufgänger und das Element Wasser zieht ihn magisch an ABER wehe es kommt in Richtung Haare. Dann wird das Monster in ihm geweckt, er schreit, schlägt, heult, versucht mit geschlossenen Augen aus der Wanne zu springen und ähnliches.... Das Theater geht jetzte schon zwei Jahre lang so. Das Trauma hat er beim Babyschwimmen entwickelt, Da wurde ihm Wasser über den Kopf gegossen um zu gucken ob er tauchen kann. Nein, will und kann er damit nicht. Jeden Samstag ist nun grosses Geschrei denn die Haare müssen ja gewaschen werden. Selbst süß duftendes Kindershampoo undabgießen mitder Gießkanne oder mit der sprühpistole haben kein bisschen Besserung gebracht, das mit dem Waschlappen vor die Augen funktioniert nicht da er sopanisch wird das er das nicht hinbekommt. Also bitte bitte helft uns.

Mehr lesen

9. Juli 2012 um 11:01


Es gibt solche "Schilder" für auf den Kopf, damit das Wasser nicht ins Gesicht bzw Augen läuft. Vielleicht ist es das, was er nicht mag? Eventuell hilft das euch?
Ich weiss nur leider nicht wie diese Dinger heissen, aber ich werde sowas auch kaufen. Denn meine Tochter versucht auch immer zu flüchten

Lg

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 11:06
In Antwort auf malou_11988710


Es gibt solche "Schilder" für auf den Kopf, damit das Wasser nicht ins Gesicht bzw Augen läuft. Vielleicht ist es das, was er nicht mag? Eventuell hilft das euch?
Ich weiss nur leider nicht wie diese Dinger heissen, aber ich werde sowas auch kaufen. Denn meine Tochter versucht auch immer zu flüchten

Lg

Hab mal geschaut
Schampoo Schutz heissen die Dinger

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 11:19
In Antwort auf malou_11988710

Hab mal geschaut
Schampoo Schutz heissen die Dinger

Ahh, danke
aber er macht schon terrorwenn das Wasser höher geht als bis zu den SChultern -.-

Verstehe gar nicht das auf der Anderen Seite dasWasser so eine magische Anziehungskraft aufihn hat

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 13:11

Bei...
uns ist es das gleiche Spiel in Grün. Vollkatastrophe und Megaarschlochalarm sobald man Haare waschen will. Egal ob in der Wanne, unter der Dusche, mit Waschlappen, mit Gießkanne, mit Duschbrause, im Liegen, mit Schampooschutz oder Eimer. Wir waschen dementsprechend selten und nehmen das Theater in Kauf. Ich hoffe, dass sich das irgendwann gibt - müssen eben weiter spielerisch, tröstend und adäquat damit umgehen.

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 13:33


aldso meine schwester war damals beim Haarewaschen auch ganz extrem, und hat sich fast in die Ohnmacht geschrien,
meine Mama hat dann sone Art Haarring gekauft, der über den kopf gezogen wuirde und die Haare hinten hielt, so konnte sie die Haare waschen, und es kam kein Wasser/Shampoo in die Augen, da der Reif so hoch stand, das das verhindert wurde.

lg mel+leni 15 tage alt

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 15:18

Hallo,
ich habe als Kind immer in der Wanne Haare gewaschen. Also habe ich mich zum Ende des Bades vorsichtig so in die Wanne gelegt, dass nur noch mein Gesicht rausschaute und alle Haare nass waren - hoch - gewaschen - und den Hinterkopf wieder unter Wasser getaucht und die Haare so durchgewuschelt... Aber das kann er vielleicht noch nicht, oder?

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 21:42
In Antwort auf ziyad_12961016

Bei...
uns ist es das gleiche Spiel in Grün. Vollkatastrophe und Megaarschlochalarm sobald man Haare waschen will. Egal ob in der Wanne, unter der Dusche, mit Waschlappen, mit Gießkanne, mit Duschbrause, im Liegen, mit Schampooschutz oder Eimer. Wir waschen dementsprechend selten und nehmen das Theater in Kauf. Ich hoffe, dass sich das irgendwann gibt - müssen eben weiter spielerisch, tröstend und adäquat damit umgehen.

Er
Ist zweieinhalb. Beim Schwimmen ist es dasselbe in Grün.

Gefällt mir