Home / Forum / Mein Baby / Hab grad so nen Hals ...

Hab grad so nen Hals ...

4. März 2008 um 10:40 Letzte Antwort: 4. März 2008 um 12:02

auf meinen Partner!!!

Sorry Leute, muß mich hier einfach mal auskotzen!
Evtl. reagiere ich ja auch über, dann sagt mir das einfach! Manchmal steigert man sich ja einfach auch nur in etwas rein!

Also vorweg, ich würde nicht sagen, daß mein Partner den Kleinen nicht über alles liebt und meistens spielt er Abends auch immer noch ne Stunde oder eineinhalb Stunden mit Ihm, wenn er von der Arbeit heimkommt!

Nur das ich in der Stunde nicht verschnaufen kann, sondern die Hausarbeit mache, die tagsüber liegen geblieben ist! Bzw. der Abendbrei vom Kleinen muß noch gemacht werden und unsere Haustiere müssen versorgt werden! Ins Bett muß ich den Kleinen dann auch bringen, weil er bei Papa sonst ne Stunde schreit!

Hin und wieder hilft mein Partner auch im Haushalt, aber das hält sich alles im Rahmen!

Worum es mir eigentlich geht, ist ...

... daß ich seit fast 7 Monaten keine Nacht mehr durchgeschlafen habe! Es kam aber noch nie von Ihm
"Schatz, stille den Kleinen am Sonntag früh noch, dann kannst Du noch mal für 1-2h die Augen zu machen"

... daß er letztes Wochenende nach München zum Feiern gefahren ist und dieses Woe sind wir auf ne Party eingeladen! Meine Ma passt bis 22 Uhr auf den Kleinen auf und dann müssen wir Ihn holen, weil er um 23 Uhr nochmal gestillt werden muß! Ich dachte wir genießen die paar Stunden gemeinsam auf der Party und gehen dann auch zusammen heim, jetzt kam er gestern auf die Idee, ich könnte doch alleine heim fahren *grrrrrrrrrrr*

Daß der Kleine aber mal bei meiner Ma schläft will er auch nicht!

... daß er mir vorwirft, er gehe nicht mehr so oft weg, wie früher, tue ich doch auch nicht
Seine Jungs würden Abends viel häufiger Ausgehen, nur daß seine Jungs auch nicht regelmäßig vom Job her schon ne ganze Woche weg sind und Ihre Frauen da schon alleine zu Hause rumsitzen und sozusagen alleinerziehend sind!

... daß ich das Gefühl habe, daß nicht anerkannt wird, was ich den ganzen Tag hier zu Hause leisten!

... daß ich kaum mehr Zeit habe was für mich zu tun, sei es ausgiebig zu duschen oder regelmäßig zum Friseur zu gehen! Er nimmt sich dafür natürlich auch alle Zeit der Welt!

Und nicht falsch verstehen, ich bin unter der Woche wirklich viel unterwegs und es gibt selten nen Tag an dem es mir richtig langweilig ist, dennoch erwarte ich irgendwie mehr Anerkennung und vielleicht auch mal ein Eingeständnis seiner Seite, daß nicht nur er sich einschränken muß, sondern daß ich mich eigentlich noch viel extremer einzuschränken habe!!!

Zum Glück liebe ich unseren Kleinen über alles und möchte Ihn auch nie wieder hergeben, wenn das aber nicht der Fall wäre, dann hätte ich glaub richtige Depressionen!

So könnte ich noch ewig weiterauflisten! Sind die Männer in den Punkten einfach so auf den Kopf gefallen oder habe ich da ein besonderes Exemplar zu Hause

Danke fürs Zuhören,
LG Neolea

Mehr lesen

4. März 2008 um 11:38


das ja blöd!

aber ich hab die erfahrung gemacht,dass da reden nicht wirklich hilft, schade eigtl.

wenn er mal wieder rumheult,dass er nicht weg kann-einfach ignorieren,kein komentar.
sonntag vormittag siehst du einfach als deinen tag an- ob er will oder nicht.am besten dann einfach raus-ohne kinder natürlich-er packt das schon.

ansonsten soll die beziehung ja nicht drunter leiden,also dass er hin und wieder länger auf ner party bleibt hab ich mit knirrschenden zähnen hingenommen und mir nichts anmerken lassen.
man muss ihm ja auch mal was gönnen
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2008 um 11:59

Hallo Ihr, ...
... danke für Eure Antworten!

Eins steht fest, es muß sich auf jeden Fall was ändern!

Ich habe auch kein Problem damit, daß er mal auf ner Party länger bleibt. Mich regt nur auf, daß er letztes Wochenende komplett weg war und gleich dieses Wochenende will er mich wieder früher alleine heimschicken!

Wer weiß evtl. hilft es ja mal vorzuschlagen, daß jeder seinen freien Abend bekommt und ein Abend in der Woche uns Beiden gehört!

Unser Kleiner geht halt leider erst um 22 Uhr ins Bett, dh. eigentlich ist dann der Abend bereits gelaufen und so komme ich nie zu Ruhe, weil ich dann bereits um 22:30 Uhr k.o. bin.

Was ich auch vermisse, ist, daß er mal nen Babysitter (seine Mutter) organisiert und sagt "Schatz, wir gehen heute mal ins Kino"

Aber wie oben schon geschrieben, vermutlich erwarte ich einfach zuviel!

Danke Euch trotzdem,
LG Neolea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2008 um 12:02

Hallo Smile, ...
... auf was habt Ihr Euch den geeinigt?

Wie werdet Ihr in Zukunft versuchen das Problem zu lösen?

Ist es auch Euer erstes Kind?

Meiner ist wirklich super zu dem Kleinen, aber ich habe oft auch das Gefühl, daß er Abends halt noch 1-2h mit Ihm rumblödet und an mir bleibt die Arbeit hängen, sprich bettfertig machen, Abendbrei richten und ins Bett bringen! Und er denkt aber in dem er Abends mit dem Kleinen spielt sei er mir so ne große Hilfe!

Ich hoffe, daß bei Euch auch Besserung einkehrt!

LG Neolea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest