Forum / Mein Baby / Hab ich was Falsches gesagt??

Hab ich was Falsches gesagt??

13. Dezember 2012 um 11:03 Letzte Antwort: 24. September 2014 um 10:48

Hallo! ich hatte kürzlich eine Auseinandersetzung mit einer Bekannten. Sie ist mit 17 gewollt schwanger geworden und hat dann mit 18 ihren Sohn bekommen. Was ich ihr allerdings übel nehme, da sie nicht mal den Realschulabschluss hat und auch keine Ausbildung. Sie hat also noch nichts großartig in ihrem Leben geleistet, will aber Vorbilf für ein Kind sein. Nun zu meinem Anliegen: Ihr Kleiner hat Stollen gegessen und darauf hin hab ich sie gefragt, ob er (11 Monate) denn an Lebensmitteln mittlerweile alles verträgt. Sie meinte ja und dann hab ich gefragt, ob er denn schon Süßigkeiten bekommt. Sie sagte, dass er ab und zu ein Stückchen Kinderschokolade bekommt, aber das auch nicht jeden Tag. Darauf habe ich gesagt, dass das auch gut so ist, weil kleine Kinder ja soviel noch nicht vertragen, da der Magen sonst so schnell übersäuert und deshalb viele Eltern in Schweden ihren Kindern vor dem 3. Geburtstag noch gar keine Süßigkeiten geben. Da ist sie wütend geworden! Weil sie dachte ich will sie kritisieren und mich in ihre Erziehung einmischen. Dabei habe ich sie ja nur bestätigt und das mit den Schweden habe ich nur so nebenbei erwähnt. Ich wollte ihr ja nicht aufzwingen, dass sie es so machen muss. Es war ein totales Missverständnis. Auf jeden Fall ist sie dann gar nicht mehr runtergekommen und will jetzt wahrscheinlich sogar den Kontakt abbrechen. Sie meinte, ich hätte ja keine Ahnung, weil ich selber noch kein Kind habe... Ich wollte das richtig stellen, aber sie hat immer weiter gemacht.
Ich komme mit dieser Frau echt nicht klar! Da gibt es so ein tolles Zitat, das trifft genau auf sie zu: "Wenn du einen klugen Menschen auf einen Fehler aufmerksam machst, bedankt er sich. Ein dummer Mensch beleidigt dich."
Nur mit dem Unterschied, dass ich ihr Handeln bestätigt habe und sie nicht mal kritisiert habe! Aber mal nebenbei: Das Weib ist total kritikunfähig!
Zugegeben: Ich frage öfter mal, wie sie was handhabt mit ihrem Sohn, um zu wissen, ob es ihm gut geht. Aber ich interessiere mich ja auch für den Kleinen. Und wegen einer anderen Sache habe ich auch mal gesagt, dass ICH das so nicht machen würde. Da ist sie auch voll ausgetickt, weil ich halt eine andere Meinung hatte.
Was denkt ihr dazu? Mische ich mich zu sehr ein oder reagiert sie einfach total über? Ich komme echt nicht mehr klar mit der!! In meinen Augen macht sie aus einer Mücke einen Elefanten...

Sie ist zum Teil echt schlimm,. Sie erfindet einfach so Lügengeschichten über andere, nur um sich wichtig zu machen. Und wenn sie einen Konflikt mit jemandem hat, beleidigt sie denjenigen aufs Allerderbste und dreht hinter dessen Rücken die Tatsachen so um, dass sie dann im Recht zu sein scheint. Also ganz armselig! Das alles habe ich schon mit eigener Erfahrung erlebt. Und ich übertreibe auch wirklich nicht.
Bisher lief alles relativ gut bei ihr. Sie bemüht sich sehr um ihr Kind und macht vieles für den Kleinen. Das ist sehr lobenswert. Aber ich befürchte, dass sie später Riesenprobleme mit ihm bekommen wird. Im Moment ist sie schon leicht überfordert, weil er Zähnchen bekommt und die ganze Nacht schreit.
Und jemand, der wegen so einer Kleinigkeit (siehe oben) so ausflippt, ist für mich nicht reif genug, um ein Kind zu erziehen. Die erinnert mich an Andreas von Frauentausch, bloß in weiblicher Ausgabe. Die gehört echt in psychologische Behandlung, wenn ihr mich fragt.
Was meint ihr?

Mehr lesen

11. Januar 2013 um 10:18

Hmm...
Könnte natürlich auch folgendermassen sein (ist nur ne Idee, du kannst das sicher besser einschätzen):
Dadurch das sie so Jung ist, glaubt ständig irgendwer, sich einmischen zu müssen oder ihr erklären zu müssen, wie es "richtig" geht. Irgendwann ist sie so genervt davon, das sie selbst bei Kleinigkeiten ausrastet... Dir würde doch auch der Geduldsfaden reissen, wenn dich ständig irgendwer indirekt für zu blöd erklärt?

1 LikesGefällt mir
27. Februar 2013 um 21:21

...nix geleistet.
Weil sie keinen Realschulabschluß und keine Ausbildung hat, hat sie nichts geleistet, daher kann sie kein Vorbild für Ihr Kind sein?! Diese Logik sagt schon alles über Dich aus. Und dann ziehst Du zwischendurch immmer wieder über sie vom Leder, aber machst Dir gleichzeitig Gedanken ob Du was falsches sagtst. Oh mein Gott, bist Du falsch. Ich hoffe, Du wirst so schnell nicht Mutter. Solange Du nicht authentisch bist, kann ich Dir das nicht empfehlen.

1 LikesGefällt mir
20. September 2013 um 9:09
In Antwort auf tamia_12118587

Hmm...
Könnte natürlich auch folgendermassen sein (ist nur ne Idee, du kannst das sicher besser einschätzen):
Dadurch das sie so Jung ist, glaubt ständig irgendwer, sich einmischen zu müssen oder ihr erklären zu müssen, wie es "richtig" geht. Irgendwann ist sie so genervt davon, das sie selbst bei Kleinigkeiten ausrastet... Dir würde doch auch der Geduldsfaden reissen, wenn dich ständig irgendwer indirekt für zu blöd erklärt?

Ich gebe evaleena recht !
Ich kenn es nur zu gut ! Wenn man als junge mutter immer gesagt bekommt, dass das nicht gut ist oder das nicht gut ist ... Und das von jemanden der selbt kein kind hat ! Da kommt man sich echt blöd vor ! Und jede mutter weis was gut für ihr kind ist ! Egal wie alt sie ist ! Du weisst gar nicht wie schön aber gleichzeitig anstrengend es so ist mit einem baby ... Ich stehe jetzt schon 1 jahr lang jeden tag um 7 uhr auf und habe selbst kaum freizeit und man tut alles für sein kind un wenn dann da jemand kommt der nicht mal weis wie hart sie eigendlich arbeitet um alles richtig zu machen und sie dann kritisiert ( was du zwar nicht gemachht hast, es ihr aber so vorkam) ist es klar das sie dann sauer ist, weil keiner ihre arbeit schätzt !

1 LikesGefällt mir
24. September 2014 um 10:48


jetzt mal unabhängig vom konkreten Thema nerven mich tolle Ratschläge von anderen auch total. Ich habe schon 2 Kinder und kann es immer noch nicht ab, wenn jemand der selbst keine Kinder hat und das emotional gar nicht nachvollziehen kann, pädagogisch wertvolle Tipps gibt.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers