Home / Forum / Mein Baby / Hab warscheinlich verdorbenes Fleisch gegessen

Hab warscheinlich verdorbenes Fleisch gegessen

26. Dezember 2014 um 21:20 Letzte Antwort: 28. Dezember 2014 um 20:25

Wir waren im Restaurant und ich hatte Ente. I fand schon, die roch etwas komisch, dachte mir aber nichts dabei. Es sah gut aus und ich aß . Nach einer Weile bat ich meinen Mann mal zu riechen und der schimpfte gleich mit mir, warum ich das essen würde. Die anderen am Tisch fanden es auch eigenartig. Der Kellner ging in die Küche und meinte, die anderen Keulen würden auch so riechen. Ich bin trotzdem voller Angst aufs Klo und hab versucht mich zu erbrechen. Ging nicht.
Jetzt hab ich erstmal Kohletabletten gegessen und warte ab. Ich hab echt Angst vor der Nacht. Wie schnell merkt man denn, wenn etwas schlecht war? Ich ekle mich so und ärgere mich über mich selbst, dass ich es erst gegessen habe. Wieso???
Ich weiß auch nicht, was ich jetzt hören möchte, ich glaube ich muss es einfach mal loswerden .
* Heul* Mir tut der ganze Hals weh vom Würgen igitt

Mehr lesen

26. Dezember 2014 um 21:28

Das wäre natürlich prima
Hoffentlich hast du Recht!

Gefällt mir
26. Dezember 2014 um 21:49

Die
Ente war ja auch gekocht oder gebraten. Denke da wird nichts schlimmes passieren außer evtl ne magenverstimmung mit brecherei...

Gefällt mir
26. Dezember 2014 um 22:04

Määäääh...
Davor habe ich immer Panik. Das hatte ich Anfang des Jahres mit roher Grützwurst vom Fleischer. Schöööön mit viel Senf und man hat nichts gemerkt. Mir ging es so schlecht. Ich habe im 30 Minutentakt nur gespuckt....nach 5 Stunden war der Spu(c)k vorbei. Als mein Freund am nächsten Morgen nach Hause kam, meinte er nur "Ich hab die Grützwurst entsorgt...die war schlecht.". Neeeeiiinnn...ist nicht wahr?!
Seitdem kriege ich schon ein Völlegefühl, wenn ich das Zeug nur sehe.

Sollte aber nichts passieren, wenn sie richtig durch war und wenn, dann läuft es auf ne Magenverstimmung hinaus.
Viel Glück oder Gut Brech.

Gefällt mir
26. Dezember 2014 um 22:44

Warum?
Weil ich schon 2 mal richtig krank war mit LM Vergiftung. Einmal Salmonellen mit KH Aufenthalt und einmal irgendwas vom Buffet erwischt und 1 Woche krank.

Ich konnte mich noch nie willentlich erbrechen.

Gefällt mir
26. Dezember 2014 um 22:47

Wir waren eingeladen
Und ich durfte mir auf Kosten des Hauses ein neues Essen wählen. Da es mir aber vergangen war , hat mein Mann ein Dessert bekommen.

Bisher ist alles okay, ich hoffe, es bleibt so.
Vielen Dank für eure Antworten :-*

Gefällt mir
26. Dezember 2014 um 22:49
In Antwort auf carpe3punkt0

Määäääh...
Davor habe ich immer Panik. Das hatte ich Anfang des Jahres mit roher Grützwurst vom Fleischer. Schöööön mit viel Senf und man hat nichts gemerkt. Mir ging es so schlecht. Ich habe im 30 Minutentakt nur gespuckt....nach 5 Stunden war der Spu(c)k vorbei. Als mein Freund am nächsten Morgen nach Hause kam, meinte er nur "Ich hab die Grützwurst entsorgt...die war schlecht.". Neeeeiiinnn...ist nicht wahr?!
Seitdem kriege ich schon ein Völlegefühl, wenn ich das Zeug nur sehe.

Sollte aber nichts passieren, wenn sie richtig durch war und wenn, dann läuft es auf ne Magenverstimmung hinaus.
Viel Glück oder Gut Brech.

Pfui
Da hast du echt was mitgemacht. Du Arme!

Gefällt mir
28. Dezember 2014 um 0:54

...
Alles gut überstanden?

Gefällt mir
28. Dezember 2014 um 20:25
In Antwort auf carpe3punkt0

...
Alles gut überstanden?


Ja. Alles gut. War sicherlich gut durchgegart. Trotzdem frage ich mich, ob der Koch das echt nicht bemerkt hat oder nicht bemerken wollte, dass das Fleisch schlecht riecht. .

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers