Home / Forum / Mein Baby / Habe so angst...röhrchen nach tränenkanal op selbst gelöst...

Habe so angst...röhrchen nach tränenkanal op selbst gelöst...

26. Februar 2011 um 23:58 Letzte Antwort: 27. Februar 2011 um 0:07

meine 18 monate alte tochter hat vor 3 wochen ihr tränenkanäle operiert bekommen.da sind so kleine schläuche rein gemacht worden...
jetzt ist sie aber so erkältet und ist nur am niessen.
jetzt hat sie vorhin so doll geniesst,das das röhrchen über ihrer lippe hing...
haben in der augenklinik münster angerufen und gefragt,die sagten das hatten sie noch nie
die haben aber gesagt,wenn sie heute nacht gut luft bekommt und mogen die schlaufe IM auge noch zu sehen ist,ist alles ok.
ob ALLES ok ist,können sie am tel natürlich nicht sagen...
wenn es morgen irgendwie komisch ist,sollen wir in die uni kommen...
warum läuft bei uns alles schief,warum hatten die das noch nie?
man mache mir sorgen.,....

Mehr lesen

27. Februar 2011 um 0:00


Mein erster Gedanke: Was ist das denn für ne Uniklinik??

Die hatten so einen Fall noch nie und sagen die wissen das jetz nicht und kommen se man morgen??

Ich hätte die Lütte gleich eingepackt und wäre losgefahren, es geht da ja nicht um den kleinen Finger sondern um die Augen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2011 um 0:04

Die
augenklinik münster hat einen super tollen ruf EIGENTLICH....
was mich so kirre macht,ist das ich bei google NICHTS darüber finde...
aber ehrlich gesgt,was sollen die machen?
die können auch nur gucken ,wenn da was sein sollte,muss ich eh morgen früh nüchtern mit ihr dahin,das wenn was ist,das sie sie in narkose legen könnten...
bei erwachsene wird das röhrchen sogar ohne narkose durch die nase gezogen...
passieren kann da eigentlich nichts,aber das komische ist,das mir da keiner was zu zu sagen kann...
und für 1mal gucken fast 2 stunden zu fahren...
wie gesagt die sagten mir auch wenn was ist,soll ich nüchtern kommen,aber wenn sie natürlich heute nacht schlecht luft bekommen DIREKT HIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2011 um 0:07

Ja aber
Beim niesen entwickelt sich ja eine enorme Geschwindigkeit und wenn sich da sowas löst, kann es ja auch was mit beschädigt haben. Und gerade weil sie den Fall noch nie hatten und nicht sagen können was da jetz alles sein kann/könnte...

Also so mein Gedanke und ich behaupte einfach mal ich bin eine Mutter die nicht wegen jedem Kleinkram irgendwie losrennt.

Aber gerade was das Auge betrifft... Ich würd die ganze Nacht nicht schlafen können und daneben sitzen und wachen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest