Anzeige

Forum / Mein Baby

Haben eure Kinder Spitznamen??

Letzte Nachricht: 19. September 2017 um 9:08
T
tomos_11895731
18.09.17 um 13:54

Kurz vorneweg: wer den richtigen Namen seiner Kinder nicht nennen möchte, ist natürlich absolut verständlich. Hallo erstmal ihr Lieben!!! Ich komme auf dieses Thema, weil ich in Einkaufszentren, den Offentlichen oder auf Spielplätzen, schon seit der Kleinkindzeit meiner Tochter, von anderen Eltern die Spitznamen ihrer Kinder gehört habe, wenn sie sie gerufen haben. Manchmal klingen diese Kosenamen auch ziemlich strange: Mathilda = Tildi, Jonathan = Joni z.B. Was ich aber total süß finde ist: Phillip = Phil(i), Alexander = Alex, Florian = Flo. Lustigerweise enden die meisten Spitznamen auf "i". Ist euch das mal aufgefallen?? Meine Tochter heißt Celina und wir nennen sie Celinchen. Unser Sohn dagegen heißt Lukas und wird meist Luk(i) genannt. Wie ist es bei euch?! Oder nennt ihr eure Kinder ganz ander? Sowas wie " Schnuffi, Hase, Wurm oder Keks"?

Mehr lesen

M
missesq
18.09.17 um 14:32

Ah ja Tildi ist strange, Luki aber so viel besser  Und klar enden die meisten Kosenamens auf "i" - ist halt die Verniedlichung.

3 -Gefällt mir

T
tomos_11895731
18.09.17 um 14:36
In Antwort auf missesq

Ah ja Tildi ist strange, Luki aber so viel besser  Und klar enden die meisten Kosenamens auf "i" - ist halt die Verniedlichung.

Sag bloß...

1 -Gefällt mir

E
evadne_12846586
18.09.17 um 14:38

Meine Tochter heisst Louisa.
Rufe sie oft Lieschen (wobei viele meinen das sie wirklich so heisst)
Zuhause ist sie auch mal mein  Nasenbär, woher das stammt weiss ich nicht mehr
Bei Opa ist sie noch Drops
Und Oma sagt Lotte
Klar wird der richtige Name auch oft genutzt 

1 -Gefällt mir

Anzeige
U
undine_12339145
18.09.17 um 15:17

Meine Tochter heißt Lilly, ich nenne sie öfter mal Lillitschki oder Ulla 
 

Gefällt mir

U
undine_12339145
18.09.17 um 15:19
In Antwort auf undine_12339145

Meine Tochter heißt Lilly, ich nenne sie öfter mal Lillitschki oder Ulla 
 

Ach so...hab mich gerade dran erinnert...Ulla kommt eigentlich von Ulla Trulla, so hab ich sie früher öfter genannt.

Gefällt mir

K
kolab_12914992
18.09.17 um 15:31

Ich nenn meine kleine Tochter oft "Wurst" oder "Würstchen"   Sie meinte dann letztens zu mir "Mamaaaa...ich bin keine Wurst...ich bin Pizza" 

1 -Gefällt mir

Anzeige
T
tybalt_12117927
18.09.17 um 15:50

Meinen Sohn nenne ich ganz oft Schatz oder Schätzlein, aber auch Nervi, wenn er beginnt, mich latent zu nerven 
Meine Tochter nenne ich Maus oder Wüterich, wenn sie mal wieder mit mir schimpft.

Gefällt mir

A
annis_12168918
18.09.17 um 15:58

Sein Spitzname von Geburt an ist Rü.di.ger  keine Angst, er heisst ganz anders... mein Mann nennt ihn manchmal so ...
ich sage manchmal Bubi zu ihm...
den anderen nenne ich nicht, da es auf den realen Namen schließen lässt ...

Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
18.09.17 um 17:29

Du bist immer so herrlich bescheiden meine Liebe  -meiner Genialität kann niemand das Wasser reichen- herrlich 

Gefällt mir

F
franka_12528037
18.09.17 um 17:39

Was ist denn an Joni für Jonathan komisch? Für Mathilda kenne ich Tillie, das finde ich total süß!

Meine Jungs haben beide einen Kosenamen in meiner Muttersprache und dann noch einen vom Namen abgeleitet. Ich mag es aber nicht, wenn andere meinen Großen mit diesem Kosenamen ansprechen. Ist irgendwie halt mein Name für ihn.

Als der Kleibe so um die 4 Monate alt war und der Große begriff, der bleibt bei uns, er ist jetzt nicht mehr der alleinige Prinz oder so, da fragte er ganz ängstlich, ob er denn immer noch mein "..." sei (Kosename in meiner Muttersprache). Das war so traurig irgendwie und gleichzeitig richtig gut, auch als Erinnerung an mich, den Kleinen NIE NIE NIE so zu nennen!! Sie wollen ja auch einzigartig für uns sein, wollen wir ja alle...

1 -Gefällt mir

Anzeige
F
franka_12528037
18.09.17 um 17:39

Was ist denn an Joni für Jonathan komisch? Für Mathilda kenne ich Tillie, das finde ich total süß!

Meine Jungs haben beide einen Kosenamen in meiner Muttersprache und dann noch einen vom Namen abgeleitet. Ich mag es aber nicht, wenn andere meinen Großen mit diesem Kosenamen ansprechen. Ist irgendwie halt mein Name für ihn.

Als der Kleibe so um die 4 Monate alt war und der Große begriff, der bleibt bei uns, er ist jetzt nicht mehr der alleinige Prinz oder so, da fragte er ganz ängstlich, ob er denn immer noch mein "..." sei (Kosename in meiner Muttersprache). Das war so traurig irgendwie und gleichzeitig richtig gut, auch als Erinnerung an mich, den Kleinen NIE NIE NIE so zu nennen!! Sie wollen ja auch einzigartig für uns sein, wollen wir ja alle...

Gefällt mir

A
annis_12168918
18.09.17 um 17:45

Lustig  Elli Spirelli... so nennt mein Gatte immer eine Freundin von mir 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
annis_12168918
18.09.17 um 18:51

Ich weiß es schon . Wird sicher einer. Wie weit bist du denn? 

Gefällt mir

A
annis_12168918
18.09.17 um 18:53

Hier sprach ich aber von unserem großen Sohn  der kleine "Franz", so sein Arbeitstitel  , wird im Februar zur Welt kommen und sein realer Name steht auch schon fest! 

Gefällt mir

Anzeige
O
ona_12464063
18.09.17 um 19:15

wir haben bei unseren auch von anfang an drauf geachtet das man die namen eben nicht abkürzen kann...aber sowas wie zwechkerl,meister,schneckerl,süße kommt zuhause immer wieder mal anstelle des namens  da wir jetzt 2 buben haben,habe ich einen großen meister und einen kleinen,wenn sie mal wieder zurückreden oder sich groß aufspielen oder einfach nur mal mama ärgern wollen(mit 17 geht das ab und an ganz gut 😊)..bei den mädels bin ich altmodischer und sag madame wenn ähnliche Situationen sind,weiß nicht warum,hat sich aber so eingespielt.beschwert hat sich noch keines meiner kinder...die großen kontern dann manchmal mit "frau mutter" 

Gefällt mir

O
ona_12464063
18.09.17 um 19:51

meine jüngste zb heißt janine..manchmal heißt sie aber auch janiniwinni😊

unsre älteste anit,manchmal anistchkal...so spielereien kommen immer wieder mal vor,aber eher in einer "spass-Situation" als als Abkürzung,kose oder spitzname gedacht

Gefällt mir

Anzeige
O
ona_12464063
18.09.17 um 19:52
In Antwort auf ona_12464063

meine jüngste zb heißt janine..manchmal heißt sie aber auch janiniwinni😊

unsre älteste anit,manchmal anistchkal...so spielereien kommen immer wieder mal vor,aber eher in einer "spass-Situation" als als Abkürzung,kose oder spitzname gedacht

anitschkal sollte da stehen☺☺

Gefällt mir

A
alexia_12966817
18.09.17 um 21:23
In Antwort auf undine_12339145

Meine Tochter heißt Lilly, ich nenne sie öfter mal Lillitschki oder Ulla 
 

Kenne einen hund namens lily.sie ist aber auch lösli,fräulein mäusedonk,sie hört auf alles.
Bei meinen kindern kamen die abkürzungen von aussen.gab mich dann geschlagen.

Gefällt mir

Anzeige
A
alexia_12966817
18.09.17 um 21:24

Jaaaa kenn ich auch

Gefällt mir

A
alexis_11985390
19.09.17 um 1:15

Meine Große ist Mups. Keine Ahnung woher das kommt...der Kleine heißt Rubi oder möhrchen

Gefällt mir

Anzeige
clio587
clio587
19.09.17 um 7:04

Ich benutze die richtigen Namen meiner Jungs tatsächlich selten. Dee große ist mein Äffchen, der kleine das Fröschchen. Mein Mann sagt oft Norbert und Brutus  

Gefällt mir

T
tomer_12733659
19.09.17 um 7:15

meine schwester wird kimi (kim) gerufen ,die kleinste Pupsi und ich normal da mein name keinen schönen spitznamen her gibt... (gott sei dank xD)

Gefällt mir

Anzeige
L
loreto_12755256
19.09.17 um 9:08

Meine Tochter heißt Luisa....ihre Freundinnen nennen sie jetzt immer Lullu...was ich nicht so schön finde, aber sie....

Bei uns heißt sie seit der ersten Minute: Schnute!

Denn als ich sie gesehen habe, hat sie den Mund so verzogen...da hab ich die Hebamme gefragt: Was zieht sie denn für eine Schnute??? Seit dem heißt sie so...weil sie immer den Mund zu Schnuten verzieht...ansprechen darf ich sie so aber nur zu Hause....ansonsten den normalen Namen ohne Verniedlichung....

Ihre Patentante nennt sie häufig Lieschen Müller.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige