Home / Forum / Mein Baby / Haben Männer angst vor alleinerziehenden Frauen?

Haben Männer angst vor alleinerziehenden Frauen?

7. April 2009 um 21:04

das würde mich echt mal interessieren!

wer von euch hat denn einen neuen partner und wie geht dieser mit eurem/euren kind/kindern um?
ist es "schwieriger" einen neuen mann an seiner seite zu finden?
oder bei wem kam es aufgrund eures kindes zu keiner beziehung und warum?

ich kann es zwar nicht bestätigen aber ich glaube dass das vielen männern ein dorn im auge wäre. oder täusche ich mich? ist nur so reine intuition. ich denke dass ich es schwerer hab als nichtmütter. wer kennt das auch? ich muss zudem sagen dass ich die art von männern total schwach finde.

würde mich jedenfalls über antworten freuen!

liebe grüße, mirjam



Mehr lesen

7. April 2009 um 21:11

Super Thread, interessiert mich auch
Bin nämlich alleinerziehend und habe auch das Gefühl, dass es total schwer ist mit Baby einen Mann zu finden!
Mir kommts so vor, als ob die Männer das gar nicht wollen, eine Frau die schon ein Kind hat ..
Und wenn man alleinerziehend ist, ist man ja auch meist nur mit Kind zu sehen, und welcher Mann interessiert sich für eine Frau mit Kinderwagen? Ich hab ja nicht auf der Stirn geschrieben : " Alleinerziehend, ich suche einen Mann!"

Gefällt mir

7. April 2009 um 21:27

Also
ich hatte als alleinerziehende Mutter mit drei Kindern kein Problem einen neuen Partner zu finden, zumal die Männer in meiner Altersklasse, die ich kennengelernt habe, alle selber ebenfalls Kinder hatten.

Bin jetzt seit fast drei Jahren wieder in einer festen Beziehung und mit meinen und seinen Kindern klappt es eigentlich sehr gut. Eigentlich, weil seine und meine Kinder sich nicht besonders verstehen und irgendwie in völlig anderen Welten leben. Mein Partner und ich kommen allerdings mit den jeweiligen Kindern des anderen gut zurecht.

Ich denke aber, dass vielleicht jüngere Männer, die selber noch keine Kinder haben, mit "fremden" Kindern vielleicht eher Probleme haben.

Gefällt mir

7. April 2009 um 23:06

Oh schön!
das freut mich zu hören! wie alt seid ihr beiden denn beim kennenlernen gewesen wenn ich fragen darf`?

ich vermute auch dass das alter eine rolle spielt, aber einige wenige tolle ausnahmen bestätigen die regel!
ich glaube dass es frauen um die 20-25 doch schon schwerer haben gleichaltrige männer zu finden. die wollen dann doch lieber spaß, halligalli und party mit der partnerin statt mit ihr am we gemütlich auf der couch zu sitzen und die kinder zu hüten..leider! aber kann man ihnen auch ehrlich gesagt nicht übel nehmen, oder?

Gefällt mir

8. April 2009 um 7:29


Hab da keine Probleme gehabt. Mein jetziger Freund hat mich vor 3 Jahren gern mit meinen beiden großen Kindern genommen. Er kannte mich vorher schon, wusste das ich 2 Kids habe. Und er wollte mich trotzdem. Jetzt haben wir noch einen kleinen Fratz bekommen. Er ist 4 Monate.
Und in unserem Freundeskreis haben viele Kerls Mädels mit Kindern genommen. Wir sind alle so Anfang 30. Hat vielleicht echt was mit dem Alter zu tun. Die Jungs können ganz super mit den Kids. Kümmern sich genau so als wären es die Eigenen. Und so sollte es auch sein.
Also, ich kann nur positives zu diesem Thema berichten.

LG Katrin

Gefällt mir

8. April 2009 um 7:34

Schön!
Da hast du ja richtig Glück gehabt.
Mein Freund ist auch 5 Jahre jünger und er kann ganz super mit Kindern. Er ist 30! Hätte ich nur schon ein paar Jahre eher näher kennengelernt, mir wären einige Arschlöcher erspart geblieben. Er ist nämlich aus dem Freundeskreis meines Bruders. Kannte ihn vorher schon, und hätte nie gedacht, das wir Beide mal zusammen kommen. Ich bin so glücklich .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen