Forum / Mein Baby

Habt ihr auch eine beleidigte Leberwurst als Schwiemu???

Letzte Nachricht: 10. Juni 2010 um 20:20
M
melia_12299465
10.06.10 um 12:07

Meine Schwiegermutter ist ja eigentlich eine ganz nette. Aber seit mein Sohn auf der Welt ist, ist sie oft beleidigt, wenn ich ihn anders behandele, als sie mir geraten hat.

Ich sollte erwähnen, dass sie 250km entfernt wohnt und wir uns auch nicht so oft sehen. Besuchen fahren wir sie nur 3-4x im Jahr.

Jedenfalls werden wir im Juli zu meinen Schwiegereltern zu Besuch fahren. Jedes Mal, wenn wir dort ankommen, stürmt meine Schwiemu wie 'ne gestochene Tarantel auf unser Auto zu, reißt die Tür auf und versucht, unseren Lütten aus'm Auto zu holen Der ist natürlich total erschrocken (*wat will die Frau?*) und fängt an zu weinen. Wenn ich dann sage, dass er erstmal in Ruhe ankommen muss, ist sie schon das erste Mal beleidigt. Wenn wir dann im Haus sind, muss mein Kleiner sich natürlich auch erstmal aklimatisieren nach der langen Autofahrt und sich erstmal die relativ fremden Menschen genau ankucken. Aber eben auf meinem Schoß. Weil ich ihn erstmal lassen will, ist meine Schwiemu also schon das zweite Mal beleidigt und geht gefrustet in die Küche zum Kaffeekochen Mein Mann stärkt mir übrigens immer den Rücken; den nervt das auch extrem, lässt sich das aber nicht so anmerken und ist froh, dass er einen Kaffee bekommt

Da es im Haus meiner Schwiegereltern immer recht unruhig und irgendwie wuselig zugeht, muss mein Sohn erstmal eine Nacht über die Situation schlafen (im fremden Bett/Umgebung), um am nächsten Tag mal bei Oma oder Opa auf'n Arm zu wollen. Bei uns zu Hause geht es nämlich eher ruhig zu. Das war schon immer so und mein Sohn ist es so gewohnt.

Jetzt hat meine Schwiemu mich gestern angerufen und gesagt, dass, wenn wir im Juli kommen, ein Stadtfest stattfindet, auf das mein Mann und ich ja abends nach unserer Ankunft gehen könnten. Sie würde auf unseren Sohn aufpassen. Ich hab ihr gesagt, dass das nichts wird (eben aus Erfahrung), weil er immer eine ganze Zeit braucht, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen (sie müsste es ja allmählich wissen). Da kann ich nicht einfach weggehen. Der dreht ja durch, wenn er aufwacht und ich oder mein Mann sind nicht da, sondern nur diese laute Frau...

Jedenfalls war sie darüber so beleidigt, dass sie das Gespräch beendet und *zack* aufgelegt hat

Ich habe ihr schon mehrmals gesagt, dass mein Sohn bestimmt nicht mehr so "fremd" ist, wenn er ein bißchen älter ist und sich dann bestimmt ohne Probleme bei Oma "abgeben" lässt. Bloß er ist nunmal erst 15 Monate alt... kann ich ja nu nicht ändern, nech?

Reagieren eure Mütter/Schwiegermütter auch so über oder hab ich da ein seltenes Exemplar erwischt

Lieben Gruß
von der Schwieto, die ihren Sohn in Watte packt

Mehr lesen

M
melia_12299465
10.06.10 um 12:16

Naja
das ist ja auch nicht sonderlich besser
Also hast du auch eine Schwiemu, die anscheinend nur ihre eigene Meinung für richtig hält...

Meine Schwiemu kann übrigens auch bei anderen Themen beleidigt sein, aber dabei kratzt mich das nicht so. Aber bei meinem Sohn hört der Spaß auf *mauuuuu*

Gefällt mir

N
nahal_12511448
10.06.10 um 12:33

Das ja lustig deine Schiegermutter
ist ja wie meine Mutter

Die ist genau so nur das sie nur 10 km weit weg wohnt und wir uns öfters sehen.

Meine Kleine ist erst 6 Wochen alt, aber wenn wir bei meiner Mutter waren ist sie immer total fertig und macht Nachts radau.
Wenn ich dann sag ich komm nicht mehr so oft oder bleib nur kurz ist sie beleidigt. Auch finde ich das sie viel zu wild mit der Kleinen spielt und wenn ich sie drauf hinweise ist sie wieder beleidigt. Der hammer ist sie hat ein eigenes Kinderzimmer eingerichtet für die Kleine und wartet auch nur darauf das sie mal bei der Oma schläft. Aber irgendwie will ich jetzt meine Kleine nicht abgeben. Wenn sie älter ist und selber bei der Oma schlafen will dann ist das ok.

Ausserdem hat die Kleine letztens mit meiner Mutter und Vater in einem Raum geschlafen (ich war im Garten) Mein Schätzchen wurde wach und hat gemault ein Papa hats gehört und hat an der wiege gewackelt sogar ich hab es draußen gehört und meine Mutter hat in Seelenruhe geschlafen. Wie soll ich ihr da mein Kind anvertraun???

Wenn ich sie dann drauf hinweise ist sie auch beleidigt.
Naja es gibt halt so Menschen

Mach es einfach wie du es für richtig hälst. Du musst sie ja auch nicht oft sehn.

LG

Gefällt mir

N
nahal_12511448
10.06.10 um 12:37

Hehe,
lustig ist ja wie meine total

Ach ja die Babybettwäsche gefält meiner auch nicht sowie viele Kleidungsstücke die wir haben. Einige sind ihrer Meinung zu Jungenhaft. Aber muss man ein Mädchen immer in Rosa Kleidchen mit Bärchen stecken?

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 12:41
In Antwort auf nahal_12511448

Das ja lustig deine Schiegermutter
ist ja wie meine Mutter

Die ist genau so nur das sie nur 10 km weit weg wohnt und wir uns öfters sehen.

Meine Kleine ist erst 6 Wochen alt, aber wenn wir bei meiner Mutter waren ist sie immer total fertig und macht Nachts radau.
Wenn ich dann sag ich komm nicht mehr so oft oder bleib nur kurz ist sie beleidigt. Auch finde ich das sie viel zu wild mit der Kleinen spielt und wenn ich sie drauf hinweise ist sie wieder beleidigt. Der hammer ist sie hat ein eigenes Kinderzimmer eingerichtet für die Kleine und wartet auch nur darauf das sie mal bei der Oma schläft. Aber irgendwie will ich jetzt meine Kleine nicht abgeben. Wenn sie älter ist und selber bei der Oma schlafen will dann ist das ok.

Ausserdem hat die Kleine letztens mit meiner Mutter und Vater in einem Raum geschlafen (ich war im Garten) Mein Schätzchen wurde wach und hat gemault ein Papa hats gehört und hat an der wiege gewackelt sogar ich hab es draußen gehört und meine Mutter hat in Seelenruhe geschlafen. Wie soll ich ihr da mein Kind anvertraun???

Wenn ich sie dann drauf hinweise ist sie auch beleidigt.
Naja es gibt halt so Menschen

Mach es einfach wie du es für richtig hälst. Du musst sie ja auch nicht oft sehn.

LG

Richtig, ich muss sie nicht oft sehen...
...und darüber bin ich auch SOOOOOO froh...

Mit 6 Wochen will sie deine Tochter schon zum Schlafen haben Ja nee, is klar!

Ein eigenes Zimmer hat mein Kleiner dort auch. Irgendwie scheint sie zu denken, dass ich den Lütten mal eine Woche bei ihr lasse und mein Mann und ich in den Urlaub fahren. Doch da liegt sie *tadaaa*..... FALSCH

Bei denen ist das wohl so, dass die Eltern das Kind oft zu den Großeltern geben, aber ich fahre nur MIT meinem Kind in den Urlaub. Mann, ich bin aber auch ein Freak

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 12:43

*totlach*
Also ehrlich, SCHINKENNUDELN mit Tomate, nee nee nee.............. tse tse, die jungen Leute heutzutage....
Was hat sie denn gegen Nudeln? Oder gings um's Gläschen???

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 12:58

Vielen Dank ihr Lieben
Ich bin seeehr beruhigt, dass es anderen auch so geht...

Ihr habt mich teilweise sehr zum Lachen gebracht, wenn auch nicht ganz freiwillig

Dann werd ich mir mal schön ein Mantra für den nächsten Besuch zurecht legen und mir das immer aufsagen... was haltet ihr von: *ruuuhig, ich bin ein Gänseblümchen*

Gefällt mir

X
xavia_12263140
10.06.10 um 13:06
In Antwort auf melia_12299465

Naja
das ist ja auch nicht sonderlich besser
Also hast du auch eine Schwiemu, die anscheinend nur ihre eigene Meinung für richtig hält...

Meine Schwiemu kann übrigens auch bei anderen Themen beleidigt sein, aber dabei kratzt mich das nicht so. Aber bei meinem Sohn hört der Spaß auf *mauuuuu*

Schwiemu
Ja, ja immer diese bösen Schwiemu.
Ihr habt überhaupt keine Fehler.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nahal_12511448
10.06.10 um 13:09
In Antwort auf melia_12299465

Richtig, ich muss sie nicht oft sehen...
...und darüber bin ich auch SOOOOOO froh...

Mit 6 Wochen will sie deine Tochter schon zum Schlafen haben Ja nee, is klar!

Ein eigenes Zimmer hat mein Kleiner dort auch. Irgendwie scheint sie zu denken, dass ich den Lütten mal eine Woche bei ihr lasse und mein Mann und ich in den Urlaub fahren. Doch da liegt sie *tadaaa*..... FALSCH

Bei denen ist das wohl so, dass die Eltern das Kind oft zu den Großeltern geben, aber ich fahre nur MIT meinem Kind in den Urlaub. Mann, ich bin aber auch ein Freak

Ja,
das mit dem Kinderzimmer verstehe ich auch irgendwie nicht
Ich meine wir wohnen nur 10 km weit weg. das sind gut 5 min mit dem Auto. Und Party machen gehe ich eh nicht hab ich auch vorher nicht gemacht. Und weggehen ohne unser Baby kommt für meinen Mann und mich nicht in Frage sonst hätten wir uns ja nicht für ein Kind entschieden.

Sie hat sogar zwei Reisebetten Ok eins will sie in Garten bringen (Haben so einen Garten mit Wochenendhaus drauf ab er was will sie mit dem zweiten???? Mit unserer Kleinen in den Urlaub fahren??? Naja ich lass ihr halt den Spaß, obwohl es mir manchmal schon Angst bereitet.

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 13:14

Okay, DAS ist nicht mehr witzig
Das geht ja gar nicht, ohne dein Wissen Nutella oder Marmelade zu füttern!!!! Grrrrrr... da wär ich aber sehr ungemütlich geworden..........

Das mit dem Übergehen bei der Geburt kenn ich auch. Wir wussten, wann unser Kleiner geholt werden sollte, wollten aber keine kilometerlange Schlange vor dem Krankenhaus. Also haben wir es niemandem gesagt. Meine Schwiemu sagte, IHR hätte man es sagen müssen, weil sie ja so weit weg wohnt!?

Hhmmm...

Gefällt mir

N
nahal_12511448
10.06.10 um 13:14

Ahhh
ich würde voll ausrasten

Aber gottseidank ist es bei mir meine eigene Mutter, da kann man doch noch anderst stressen als mit der Schwiegermutter.
Aber ich denke das die bestimmt auch so wird. Sie sagt auch immer das die Kleine dann bei ihr Fernsehen darf und Süßigkeiten bekommt. Sie will ja auch jetzt Tee mit zucker geben. Da muss ich dann auch immer schimpfen, weil sie nie zuhört. Sagt immer sie hat doch eh keine Zähne.... Gibt also ihrer Meinung nach kein Karies.....

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 13:15
In Antwort auf nahal_12511448

Ja,
das mit dem Kinderzimmer verstehe ich auch irgendwie nicht
Ich meine wir wohnen nur 10 km weit weg. das sind gut 5 min mit dem Auto. Und Party machen gehe ich eh nicht hab ich auch vorher nicht gemacht. Und weggehen ohne unser Baby kommt für meinen Mann und mich nicht in Frage sonst hätten wir uns ja nicht für ein Kind entschieden.

Sie hat sogar zwei Reisebetten Ok eins will sie in Garten bringen (Haben so einen Garten mit Wochenendhaus drauf ab er was will sie mit dem zweiten???? Mit unserer Kleinen in den Urlaub fahren??? Naja ich lass ihr halt den Spaß, obwohl es mir manchmal schon Angst bereitet.

Vielleicht
ist das zweite Bettchen ja schon für euer zweites Kind

Gefällt mir

N
nahal_12511448
10.06.10 um 13:25
In Antwort auf melia_12299465

Okay, DAS ist nicht mehr witzig
Das geht ja gar nicht, ohne dein Wissen Nutella oder Marmelade zu füttern!!!! Grrrrrr... da wär ich aber sehr ungemütlich geworden..........

Das mit dem Übergehen bei der Geburt kenn ich auch. Wir wussten, wann unser Kleiner geholt werden sollte, wollten aber keine kilometerlange Schlange vor dem Krankenhaus. Also haben wir es niemandem gesagt. Meine Schwiemu sagte, IHR hätte man es sagen müssen, weil sie ja so weit weg wohnt!?

Hhmmm...

Ohhh, zum Thema Geburt
da hat meine Mutter wochenlang nicht mit mir geredet und gemeint ich kann ihr die Kleine ja erst vorbeibringen wenn sie in die schule kommt.

Nur weil ich gesagt habe ich will nicht das sie gleich auftauch.(was aber damit zusammen hängt das sie im Krankenhaus arbeitet und es gleich mitbekommen hätte wenn die Geburt losgeht). Ich hatte bloß Angst das sie dann gleich auftaucht und zuschaut. Darauf hatte ich keine Lust.
Das hat die aber nicht verstanden und war gleich eingescen hnappt.

Ich muss sagen bei einer Bekannt von uns war sie plötzlich im Kreissaal als diese noch genäht wurde. Und diese erzählt immer wieder davon. Schrecklich

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 13:33
In Antwort auf nahal_12511448

Ohhh, zum Thema Geburt
da hat meine Mutter wochenlang nicht mit mir geredet und gemeint ich kann ihr die Kleine ja erst vorbeibringen wenn sie in die schule kommt.

Nur weil ich gesagt habe ich will nicht das sie gleich auftauch.(was aber damit zusammen hängt das sie im Krankenhaus arbeitet und es gleich mitbekommen hätte wenn die Geburt losgeht). Ich hatte bloß Angst das sie dann gleich auftaucht und zuschaut. Darauf hatte ich keine Lust.
Das hat die aber nicht verstanden und war gleich eingescen hnappt.

Ich muss sagen bei einer Bekannt von uns war sie plötzlich im Kreissaal als diese noch genäht wurde. Und diese erzählt immer wieder davon. Schrecklich

Haben die vergessen, wie das bei denen früher war
Ich meine, gerade sie müssten wissen, dass eine Geburt und die Stunden danach sehr anstrengend sind und man eigentlich nur seine Ruhe und sich über sein Engelchen freuen will. Ohne dass es einem gleich aus dem Arm gerissen wird...

Mann, hoffentlich werden wir nicht so, wenn's bei uns mal soweit ist...

Gefällt mir

M
melia_12299465
10.06.10 um 20:20

Mann, das ist ja ein Alptraum...
...je mehr ich von deiner Schwiegermutter erfahre, desto lieber hab ich meine.

Das ist ja total schrecklich gewesen bei dir. Ich kann dich voll und ganz verstehen, dass du keinen Kontakt mehr zu ihr hast...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers