Home / Forum / Mein Baby / Habt ihr besondere geistige Fähigkeiten?

Habt ihr besondere geistige Fähigkeiten?

21. September 2012 um 15:14

...sowohl negativ, als auch positiv?

Hallo ihr,

die Frage steht ja schon oben. Und zwar geht es mir nicht um handwerkliche Fähigkeiten, sondern um solche, die sich in eurem Gehirn abspielen. Gerne aber auch sowas, mit dem eure Oberstübchen niemals Freundschaft schließen könnte!

Als Beispiel, es gibt Menschen, die sehen Farben beim Musikhören oder Lesen (Synästhesie) oder welche die besondere Kritzeleien anfertigen, wenn sie sich etwas merken wollen. Oder die sich sehr komplizierte Dinge merken können, dafür nicht ihre Hausnummer..ist jetzt ein krasser Fall, aber sowas in der Richtung meine ich.

Ich kann mir Preise gar nicht merken. Ich kann, obwohl ich nun schon ein paar Jahre einen Haushalt führe, nicht sagen, wieviel die Milch oder die Butter kostet, obwohl ich die Preise immer vergleiche. Mein Mann hat sich schon oft darüber gewundert.

Dafür kann ich mir Musik gut im Kopf vorstellen, und da ich Klavier spiele, habe ich auch immer das betreffende Gefühl in den Fingern, so als würde ich ein imaginäres Klavier vor mir haben. Manchmal spiele ich auch trocken Meinen Mann nervt es, wenn ich abends beim im Bett-Kuscheln immer die Finger durcheinander drücke...aber ich merke das oft gar nicht. Oder wenn ich Musik höre, muss ich automatisch alles analysieren, den Verlauf der Akkorde und so. Zu Musik könnte ich deswegen nie einschlafen, weil mein Gehirn da immer auf Hochtouren mitläuft.

So, und jetzt ihr!

Mehr lesen

21. September 2012 um 15:27

Ich hab eine Variation eines grafischen Gedaechtnisses, ein Kalligrafisches
das heisst, ich merke mir alles, was ich mal aufgeschrieben habe (von Hand)

ich schreibe etwas auf und kann/ weiss es/ merke es mir auf Jahre.

udn ich schmecke in Farben oder hoere in Bildern, meine Umgebung guckt mich an wien bus, wenn ich gefragt werde, wies schmeckt und ich sag rot.

Dafuer kann ich mir ums Verrecken keine Namen merken in meiner Umgebung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 15:39

Doch
genau sowas Bei mir geht das mit Musik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 15:40

Oh, und ich hab ein wahnsinniges Talent fuer psychologische Analysen
darueber war schon unser Psychodozent waehrend dem Abi mehr als erstaunt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 15:41

Oookkee...
also wenn du denkst, dann denkst du nicht in Wörtern, sondern in Bilder? Das ist ja genial!

Was für eine Art sind denn diene Bilder? Gemalt, Photo oder...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 15:49

.....
ich hab sogenannte klarträume.

ist irgendiwe cool und ich freu mich immer, wenn ich einen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 15:59

Ich
kann mir die meisten Liedtexte merken, erkenne viele Lieder schon an den ersten 2, 3 Sekunden.

Und im Fernsehen oder Film erkenne ich sehr viele Schauspieler wieder

Ich konnte mal gut Gedichte rezitieren bzw. vllt kann ichs noch, ich habs seit Jahren nicht probiert...hab da auch Wettbewerbe gehabt und bin auf öffentlichen Feiern "aufgetreten", aber ich weiß nicht, ob das dazu gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 16:00

Das
sind Träume, bei denen man weiß, dass man träumt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 16:03

....
jups genau, wie bastelbiene schreibt weiß man das man träumt und kann den traum teilweise auch steuern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 16:31


Einmal gelesen kann ich sachen ewig im Kopf speichern, äußerst praktisch für so lernfaule Wesen wie mich - nix getan, trotzdem gute Noten

Außer es geht um History, da kann ich mir keine Ereignisse mit den Jahreszahlen merken.... ganz komisch^^ Und Namen kann ich mir irgendwie auch nicht merken Erkenn euch alle immer nur an euren Bildern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 16:42

Ja ich kann mir zahlen merken wenn ich es will über jahre ohne sie
mir aufzuschreiben mein exstiefdad hat mir 2001 eine zahl genannt und gesagt ich solle sie mir merken 17369

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 16:54

Buecher teilen, wenn der anknachbar seines vergessen hatte
der Horror, ich wollt 5 mal umblaettern und linste unter die halbaufgedeckte Seite und mein Partner rollte genervt die Augen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 17:18

Wenn ich etwas suche
dann weiß ich genau in welcher Himmelsrichtung ich den Gegenstand zuletzt gesehen habe. Ich kann nicht sagen wo genau, und die Richtung nicht beim Namen nennen aber ich weiss, es war "da rüber".
Ich vermute das ich mir unbewusst den Lichteinfall auf dem Ding einpräge oder so!?

Ausserdem hab ich in meinem Kopf zwei Gedankenstimmen ich weiß aber nicht ob das nur bei mir so ist oder nicht. Ich weiß nur das mein Mann das nicht hat. So als Beispiel: Wenn ich jetzt hier schreibe denk ich bewusst den Satz den ich tippen will im Kopf vor. Aber nebenbei läuft mein zweiter Gedankenfaden selbstständig herum und denkt was komplett anderes. Es ist manchmal sehr schwer sich zu konzentrieren.

Ein bisschen verwirrend geschrieben aber ich hoff man kapiert halbwegs was ich meine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 17:30

Ich kann mir keine Namen
Und Geburtstage merken! Und ich vergesse oft wo etwas liegt (Schlüssel in Kühlschrank ist nicht selten).
Dafür kann ich viele Dinge gar nicht vergessen, alles was ich auf Papier geschrieben habe, wird gespeichert!!! Ich brauche nie auswendig lernen ich weiß auf welchem Blatt Papier welche Dinge stehen und kann dieses komplette Papier im Gedächtnis abrufen und visualisieren und weiß sofort wieder alles auch in welchem Ordner das Papier abgelegt wurde...
Auch Gespräche vergesse ich nicht, das ist aber manchmal ganz schön schwierig...
Und ich kann Wörter nehmen und binnen kurzer zeit alle möglichen sinnvollen anderen Wörter aus den Buchstaben des Ausgangswortes bilden...das sind auch mal so 100 Wörter in wenigen Minuten!
(das ist mein Zeitvertreib auf straßenbahnfahrten und so )
Was ich wieder überhaupt nicht kann ist: mich konzentrieren, wenn es ruhig ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 17:34


....ich kann mir geburtstage, telefonnummern und autokennzeichen merken, bin aber eigentlich eine totale niete wenn es um zahlen und mathematik geht
und ich habe es total mit fremdsprachen einmal gehört hab ich's im kopf und kann mir dann vieles herleiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 18:30

Interessant
Also von Natur aus habe ich keine besondere Begabung.
Ich habe mir aber einiges antrainiert.

Meine schnelllesemethode. Dadurch kann ich innerhalb kurzer Zeit sehr schwierige Fachliteratur konzentriert erfassen. Dabei habe ich eine besondere Variante des markieren und sitze kerzengerade in ruhiger Umgebung. Mein Po sitzt auf der kante der sitzflaeche.

Ich kann exakt ohne Berührung das Auto oder mein Rad durch engste Bereiche steuern wenn ich einen tunnelblick einschalte.

Ich bin autodidakt. Bei mir bleibt beim lernen am meisten das hängen was ich mir selbst beigebracht habe. Das was Tutoren vortragen geht leider zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus.

Ich kann Sprachen auf Anhieb mit sehr wenig Akzent sprechen. Kaum einer kann von der sprache her deuten welche sprache ich sonst spreche. Dennoch bin ich eher sprachbegabt und spreche ungern Fremdsprachen.

Ich habe einen sehr guten orientierungssinn. Man kann mich irgendwo absetzen. Ich finde immerwwieder zurück und kann auch in fremden Gegenden erschliessen wo die Autobahn ist oder die City usw. Das ist denke ich meine einzige wichtige geistige Fähigkeit.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 18:41
In Antwort auf staubkorn

Interessant
Also von Natur aus habe ich keine besondere Begabung.
Ich habe mir aber einiges antrainiert.

Meine schnelllesemethode. Dadurch kann ich innerhalb kurzer Zeit sehr schwierige Fachliteratur konzentriert erfassen. Dabei habe ich eine besondere Variante des markieren und sitze kerzengerade in ruhiger Umgebung. Mein Po sitzt auf der kante der sitzflaeche.

Ich kann exakt ohne Berührung das Auto oder mein Rad durch engste Bereiche steuern wenn ich einen tunnelblick einschalte.

Ich bin autodidakt. Bei mir bleibt beim lernen am meisten das hängen was ich mir selbst beigebracht habe. Das was Tutoren vortragen geht leider zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus.

Ich kann Sprachen auf Anhieb mit sehr wenig Akzent sprechen. Kaum einer kann von der sprache her deuten welche sprache ich sonst spreche. Dennoch bin ich eher sprachbegabt und spreche ungern Fremdsprachen.

Ich habe einen sehr guten orientierungssinn. Man kann mich irgendwo absetzen. Ich finde immerwwieder zurück und kann auch in fremden Gegenden erschliessen wo die Autobahn ist oder die City usw. Das ist denke ich meine einzige wichtige geistige Fähigkeit.

LG

Sprachunbegabt
Bin ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 19:09

Bei mir
ist es ähnlich wie schon einige schrieben!

ich lese bücher quer...

in der ausbildung/schule konnte ich mir die buchseiten vors geistige auge rufen wenn wir gefragt wurden......so habe ich auch gelernt....


ich kann mich oft auch an kleinigkeiten erinnern auch wenns lange zurück liegt,aber geburtstage kriege ich nicht in mein hirn

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 19:31

.
Ich kann besonders gut Menschen und ihre Psyche analysieren aber am besten kann ich Namen zuordnen zu Fremden Gesichtern (so ähnlich wie der Thread letzens) manchmal echt gruselig wie oft das schon gestimmt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 19:39

Manchmal wenn ich
ganz unvorbereitet aufgefordert werde in eine bestimmte richtung zu gehen

weiß ich nicht wo rechts und links ist

schätzungsweise bin ich hochbegabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 19:53

Ich weiß nicht ob das dazu gehört,
Aber ich habe noch unheimlich viele Erinnerungen an meine Kindheit. Viele staunen, wenn ich davon erzähle. Mein Papa hat das auch.
Fragt mich aber nicht, was es gestern zum Mittag gab .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 21:08

..
ich erkenn lieder die im radio laufen meistens sofort, auch wenns grad mal 2 sekunden läuft.

ich schau gerne filme und kann die auch nach jahren noch sehr gut wiedergeben, weiß meistens auch ncoh ganz genau wann und wo ich die filme das erste mal gesehen habe

und ich hab manchmal dejavus (weiß nicht ob das jetzt richtig geschrieben ist ^^) - vor 5 minuten erst wieder als ich hier auf gofem gegangen bin, ich wusste, nachdem ich den ersten thread gelesen habe, was noch für threads darunter stehen....ganz komisch - das macht mir manchmal schon ein bisschen angst

ist auch schon oft bei liedern gewesen, bsp. pokerface von lady gaga, ich habs definitiv das erste mal im radio gehört und kannte es aber schon

cooler thread übrigens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 21:31

Wow
wenn ich das alles so lese komme ich mir vor wie
Bernd das Brot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 21:47


jedes musikstück, egal ob klassisch oder modern, nehme ich im kopf instrument für instrument auseinander. bei rockigen sachen spiele ich die instrumente im kopf sogar nach bzw summe den bass-, gitarren- oder schlagzeuglauf mit

dafür ist excel für mich ein buch mit sieben siegeln. ich kapiers einfach nicht

im allgemeinen bin ich aber sowieso eher der auditive typ. ich höre eher dem vogelgezwitscher zu, als das ich mir den vogel anschaue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 22:18

Wow!!
So viele interessante Antworten! Vielen Dank an euch alle!!
Ich finde sowas unheimlich spannend und es sind hier so viele unterschiedliche Fähigkeiten dabei, damit hatte ich ehrlicherweise gar nicht gerechnet

Und an diejenigen, die sich dumm fühlen:
Ihr habt ganz bestimmt besondere Fähigkeiten, die euch jetzt grade einfach nicht bewusst sind!
Denn ich glaube schon, dass jeder Mensch irgendwo etwas ganz besonders gut kann, was einfach in einem drinsteckt und nicht erlernt werden kann. Also, redet euch nicht ein, dass ihr nichts drauf habt!

Wenn ihr noch Verwandte/Bekannte habt mit besonderen Fähigkeiten, dann könnt ihr das auch gerne schreiben!

Mir fällt noch etwas ein: Als ich in der Schule unterrichtet habe und mich noch am Anfang der Schwangerschaft befand, wo es noch keine äußerlichen Hinweise gab- da gab es zwei Mädchen, die unabhängig voneinander mich komisch angeschaut haben und sofort miteinander getuschelt haben. Und eine hatte mich auch gefrag, ob ich schwanger wäre.
Manche Menschen scheinen Schwangere riechen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 22:37

...
... In Mathe bin ich ne NULL!!!
Aber ich kann mir Zahlen, Telefonnummern, Geburtstage super merken!

Zudem bin ich sehr sehr Sensibl, was Stimmungen angeht, fühle mich sehr schnell unwohl, wenn ich merke es passt irgendwas nicht!

Zudem hab ich nen Tick, ich schreibe viele Worte mit meinem Daumen auf meinen Zeigefinger (hoffe ihr versteht wie ich das meine) wenn ich was lese, mach ich das unbewusst-es beruhigt mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 22:51

Richtig
Ich habe mir das schnelle lesen antrainiert weil ich früher so langsam gelesen habe dass ich für ein Buch mind. einen Monat gebraucht hätte. So wäre ich mit dem Studium nie voran gekommen.
Ich gehöre eigentlich von Natur aus zu den langsamen Lesern.

Die gute Orientierung habe ich aufgrund meiner unflexibilitaet und dem kontrollzwang. Ich muss ja immer wissen wo ich gerade bin und kann mich nicht fallen lassen oder abschalten.

Usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 23:04

Ich...
bin recht kreativ. Ich habe die Fähigkeit aus einfachen Dingen, wie Sand, Knete usw sehr detaillierte Dinge aus dem Kopf zu formen. Beim Zeichnen ist es ähnlich. Sagt der Kleine mir, ich soll ihm doch ein Esel malen, erkennt ihn dann auch jeder als solchen.

Eher problematisch - ich registriere und speicher viele Dinge auch nebensächliche in kurzer Zeit. Sitze ich zum beispiel im Cafe mit einer Freundin kann ich nach 3 Minuten höchstwahrscheinlich beantworten, was der Mensch am Tisch hinter ihr für Klamotten trägt, was er auf dem Tisch zu liegen hat und wie viele Bilder an der Wand hängen. Obwohl ich ihr aufmerksam zugehört habe und sie auch angesehen habe. Das spielt sich nebenbei ab. Allerdings wird es für mich auch bei vielen Menschen in Räumen oder auf wenig Platz sehr anstrengend. Ich meide Kinos und Indoorkonzerte deshalb. Bei Geräuschen ist es auch so. Nebengeräusche werden irgendwann sehr laut. Besteckklappern im Restaurant zum Beispiel. Bei Musik gerät oft die dominante Melodie in Hintergrund und ich höre die Nebenspuren sehr deutlich und manchmal fällt es mir schwer, das wieder auszublenden. Ich hoffe man versteht, was ich meine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 23:18

Ich hab eine gute Intuition
wenn irgendwas nicht stimmt,dann sagt mir das eine innere Stimme bzw. ich merke das an Nichtigkeiten,die Anderen niemals auffallen würden. Mir etwas Vorzumachen ist fast unmöglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2012 um 8:31


Mein mann nennt mich den laufenden Terminkalender.Ich kann mir zahlen u.Termine über Wochen u.Monate merken.Ich arbeite im Handel bei Kaufland u.da ist das unabdinglich.
Dafür ist mein Kurzzeitgedächnis sehr schlecht.Wir haben doch diese Sache mit den Wagennummern bei Kaufland. Hat ein Kunde zwei Posten u.ich muss die Nummer nach ca.2 minuten nochmal eingeben hab ich die schon wieder vergessen. :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2012 um 21:20

Bei mir
ist es so, dass die menschen, die ich sehr mag für mich verschiedene farben am kopf haben.

unsere tochter ist türkis, mein mann und mein sohn orange.

funktioniert aber nur bei leuten, die ich öfter sehe und die ich kenne.

bei fremden ist es immer ein mischmasch.

meine schwiema ist übrigens grellgrün

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2012 um 22:02
In Antwort auf evanna_12543461

...
... In Mathe bin ich ne NULL!!!
Aber ich kann mir Zahlen, Telefonnummern, Geburtstage super merken!

Zudem bin ich sehr sehr Sensibl, was Stimmungen angeht, fühle mich sehr schnell unwohl, wenn ich merke es passt irgendwas nicht!

Zudem hab ich nen Tick, ich schreibe viele Worte mit meinem Daumen auf meinen Zeigefinger (hoffe ihr versteht wie ich das meine) wenn ich was lese, mach ich das unbewusst-es beruhigt mich

Du bist ich? Ich bin Du?
Mir geht es sehr ähnlich wie Dir.
Mathe / Logik fällt mir schwer. Dafür könnte ich Dir aber sagen, wann ein Bekannter, den ich nur flüchtig vor 2o Jahren kannte, Geburtstag hat!

Und mein Mann flippt immer beim Film gucken aus, weil ich urplötzlich und unbewusst, ganze Zitate aus dem Film auf meinen Daumen schreibe (umgekehrt wie bei Dir: ich schreibe mit dem Zeigefinger auf den Daumen).

Und mir wird auch immer nachgesagt, dass ich sofort merke, wenn es einer meiner Freundinnen nicht gut geht.

LG, incywincyspieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2012 um 22:05

Zahlen...
Bei mir sind Zahlen weiblich oder männlich und haben zudem eigenständige Farben. Trotzdem bin ich in Mathe keine Leuchte!

Ich könnte nie in einem ungeraden Jahr heiraten / Kinder bekommen oder etwas anderes tun, was für mich von großer Bedeutung ist.

Mein Mann, ich sowie unsere beiden Söhne wurden in geraden Jahren geboren. Und wenn jemand aus dem Bekanntenkreis an einem Datum heiratet, dass für mich "hässlich" ist, dann schüttelt es mich geradezu. Das geht mir einfach nicht in den Kopf...


incywincyspider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2012 um 22:28

Jetzt habe ich mal eine Frage
zu den Farbsehenden: Hattet ihr das immer schon, also auch als Kind? Und könnt ihr die Fabrwahl auch mitbestimmen oder ist das einfach so? Und sind die Farben ganz klar oder verschwommen, mit Mustern oder anderen Farben gemischt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 14:23

Also...
Ich bin suuper schlecht darin mir Namen zu merken
das gleiche gilt für Straßen, Orte und Telefonnummern >. <

Das lustige ist, bei mir haben zahlen auch immer Geschlechter und auch mehr oder weniger Persönlichkeiten (na ja wohl eher Eigenschaften)
aber ich bin definitiv kein synästhetiker
Das liegt nur an dem Formen der zahlen

Sonst glaube ich, kann ich mir Dinge ziemlich gut im Kopf vorstellen teilweise kann ich mir dann auch den Geschmack vorstellen oder Geruch
aber wenn ich vor nem Papier sitze zeichne ich meistens ohne das zu machen, weil es sonst irgendwie zu langweilig ist xp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 14:30
In Antwort auf wanda_12081158

Also...
Ich bin suuper schlecht darin mir Namen zu merken
das gleiche gilt für Straßen, Orte und Telefonnummern >. <

Das lustige ist, bei mir haben zahlen auch immer Geschlechter und auch mehr oder weniger Persönlichkeiten (na ja wohl eher Eigenschaften)
aber ich bin definitiv kein synästhetiker
Das liegt nur an dem Formen der zahlen

Sonst glaube ich, kann ich mir Dinge ziemlich gut im Kopf vorstellen teilweise kann ich mir dann auch den Geschmack vorstellen oder Geruch
aber wenn ich vor nem Papier sitze zeichne ich meistens ohne das zu machen, weil es sonst irgendwie zu langweilig ist xp

Ist mir Grad noch so eingefallen
Ich kann mich sehr gut in andere hineinversetzen
wahrscheinlich weil ich so eine gute Vorstellungskraft habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 15:23

Ich
Denke in Comics....nicht immer...aber in ungewöhnlichen Situationen oder wenn ich mir ausmalen was passiert wenn ich dies oder jenes mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 15:41

Ich hab
Ein photographisches gedächnis . Einmal gesehen gelesen oder gehört immer gespeichtert . Klappt nur bei meiner handtasche nicht . Ka warum . Aber bei prüfungen etc . Eine stunde vorher durchgelesen und gemerkt . Häuser strassen merke ich mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 15:57

Vokale
haben Farben. Ist schon so, seit ich zurückdenken kann. Gemerkt, dass das nicht normal ist, hab ich es erst, als ich mit meinem Vater gestritten habe, welche Farbe das i hat und meine Mutter uns entgeistert angeschaut hat . Mein Vater hat das nämlich auch, allerdings mit anderen Farben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 16:22

Ich traueme sehr oft
erlebnisse, die dann zu spaeterem zeitpunkt eintreten. als kind schon, ich habe mich sehr gefuerchtet. und erklaeren wie das geht, kann ich mir auch nicht - vielleicht habe ich ner katze gleich nen 7.sinn? meine grossmama hatte das auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 17:10

Breit gefächert...
Ich bin ein wandelndes Telefonbuch... Habe viele Telefonnummern im Kopf... Mehrere zu einzelnen Personen... Manchmal etwas störend, wenn ich eine alte und eine neue Nummer eines Bekannten im Kopf habe... Außerdem notiere ich mir nur extrem außergewöhnliche Passwörter... Wenn jemand unseren W-Lan Schlüssel haben will, hab ich den im Kopf, obwohl ich ihn nur selten brauche und er weit über 40 Stellen hat. Auch den meiner Eltern habe ich im Kopf, und der ist noch schlimmer. Wenn ich ein Fahrzeug anmelden muss habe ich von einmal mitschreiben die EVBN im Kopf, und vergesse sie leider auch meist nicht.

Menschen erkenne ich nur unter bestimmten Umständen, z.B. wenn ich damit rechne, sie an einem Ort anzutreffen, und wenn nicht, dann brauche ich das Kennzeichen und Auto dazu, um sie zuordnen zu können.

Ich merke mir oft wortwörtlich, was jemand gesagt hat... Mal Segen, mal Fluch...

Ich weiß in Büchern, auf welcher Seite welches Thema steht... Einzelne Aussagen finde ich sehr schnell wieder, weiß genau in welchem der Bücher ich schauen muss (nach einmal lesen)...

Liedtexte sind quasi "abrufbereit" in meinem Kopf... Die ersten Takte spielen, und ich weiß welches Lied es ist... Auch den gesamten Text nach der ersten Zeile.

Meine Gedanken sind oft schneller als meine Finger. Von Hand schreiben fällt mir daher extrem schwer, weil ich nur sehr langsam schreiben kann. Außerdem komme ich extrem durcheinander, wenn ich etwas schreibe und etwas anderes höre. Kann mich da sehr schwer konzentrieren.
Ich höre leider dazu auch alles um mich herum, kann nur schwer filtern zwischen Gesprächen, die ich selbst führe und die ich um mich herum mithöre.

Ich wache manchmal nachts auf mit Bildern vor Augen, fühle mich, als wäre ich dort gewesen. Und meist treten diese Dinge dann etwas verspätet ein. (So in diesem Jahr bei einem Autounfall meiner Nachbarin... Einen Abend vor dem Unfall habe ich das abends "geträumt" - aber von träumen kann keine Rede sein, denn so lange war ich noch nicht im Bett, war gerade erst am Einschlafen).

Außerdem weiß ich oft im Voraus wörtlich, was andere sagen. Manche finden es witzig, wenn ich ihre Sätze beende, andere sind schockiert. Mit meinen engsten Freundinnen ist es immer so, dass ich das Handy in dem Moment in die Hand nehme, in dem sie schreiben oder anrufen wollen. Manchmal komme ich zuvor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 19:15

Ja
Ich kann zur Zeit absolut beispielslos alles vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 19:23


Ich kann mir Namen gut merken und wenn ich eine Person einmal kennen gelernt habe vergesse ich sie auch nicht mehr, manche Menschen die ich früher kannte, können sich kaum mehr an mich erinnern wenn ich sie dann mal wieder getroffen habe...ich wusste aber immer noch sofort wer da vor mir steht
Generell kann ich immer sehr gut an Sachen erinnern, auch an unwichtige Unterhaltungen und einfach Sachen die kein Mensch mehr weiß...das galt aber nicht für Schulsachen.

Wenn ich denke sehe ich ein Bild vor mir bzw. immer 4 Bilder oder eher Filme. Ich weiß nicht ganz wie ich das erklären soll, also es ist so ein schwarzes Kreuz, dadurch entstehen ja vier Felder, wenn ich dann z.B. denke ich geh einkaufen, dann sehe ich mich im 1. Bild wie ich hinfahre, im 2. wie ich einkaufe, im 3. wie bezahle und im 4. wie ich heehe oder so was

Ich habe Mathe in der Schule nie durch Übungsaufgaben gelernt sondern sozusagen auswendig gelernt was ich bei welchem Aufgabentyp machen muss. Also z.B. wenn die Aufgabe so und so gestellt ist muss ich 1.die Gleichung lösen, 2.Einsetzen usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 20:18

Geburtstage
Einmal gehört & schon abgespeichert. Da ich mir aber Namen schlecht merke, kann es auch vorkommen, dass ich zwar den Geburtstag dieser Person weiß, aber nicht, wie sie heißt.

Das wars auch schon mit meinen besonderen Fähigkeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 20:58

Haha
Das könnte mir auch passieren! Hab null Orientierungssinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 9:24

Mir
Ist nochwas eingefallen. ..ich habe ein extrem gutes bauchgefuhl...wenn Menschen mich neu kennenlernen und ich sage sowas wie " das sagt mein Bauch mir"...dann werde ich oft belächelt. Nach einer Zeit merken sie...es stimmt.
mittlerweile nehmen sogar meine vorgesetzten das "ernst"...wenn ich sage " kann es noch nicht fachlichsagen was mit xy los ist aber mein Bauch sagt mir dies oder das"...dann nehmen die das schon ernst. Leute die mich gut kennen fragen sogar manchmal was mein Bauch sagt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 9:34


Lustiges Thema, und viele interessante Antworten!

Also ich kann auch Einiges bieten:

- Ich kann mir alles sehr gut merken, was mit Zahlen zu tun hat, also Geburtstage (schon praktisch, wenn man als Lehrerin alle Geburtstage der Schüler im Kopf hat, kann man nichts vergessen), Telefonnummern (die jetzt leider immer weniger, seit man die Nummern nicht mehr eintippt), usw.
- Wie manche schon geschrieben haben, kann ich oft nach vielen vielen Jahren Sätze von anderen, die sie mir mal gesagt haben, wortwörtlich abrufen. Ist manchmal kein Segen, ich tue mir nämlich sehr schwer damit, wenn jemand von der Situation erzählt und dann seine Aussagen nicht ganz genau so wiedergibt. Also in der Kernaussage schon, aber nicht wortwörtlich, da liegt es mir oft auf der Zunge, denjenigen zu verbessern.
- Ich kann gleichzeitig zwei Sachen machen. Also zum Beispiel fernsehen (der Sendung auch wirklich folgen) und gleichzeitig ein Buch lesen (und den Text auch zu verstehen) oder ein Gespräch führen. Das hat allerdings zur Folge, dass mir beispielsweise "nur" fernsehen einfach langweilig ist - aber mein Mann ist dann oft genervt, wenn ich beim fernsehen gleichzeitig mit ihm reden möchte...

Aber auch meine Mutter kann etwas Besonderes:
- Sie weiß immer, wenn mir etwas passiert, selbst wenn wir uns nicht sehen. Sie wusste als ich mal einen Unfall hatte. Sie bekam Schwangerschaftsanzeichen als ich schwanger war (und sie nicht mal wusste, dass wir ein Baby planen), das ging sogar so weit, dass sie einen Test gemacht hat - der dann aber zum Glück negativ war. Mein Test am selben Tag allerdings positiv. Sie wusste auch immer, wenn ich eine FG hatte (hatte ja drei hintereinander). Bei meinem Sohn bekam sie mitten in der Nacht schlimme Unterleibskrämpfe, als bei mir die Wehen einsetzten, so dass sie wusste, jetzt gehts bei mir los... Seltsamerweise hat sie das nur bei mir, obwohl sie insgesamt vier Kinder hat. Aber ich merke auch öfter, dass es bei mir und meinem Sohn auch funktioniert!

Am faszinierendsten finde ich übrigens meinen fünfjährigen Sohn:
- Er liebt ja Zahlen über alles... Nicht nur dass er alle Geburtsdaten von der ganzen Familie, von allen Kindern und Erzieherinnen im Kindergarten im Kopf hat. Er kennt zig CDs auswendig mit ihren Zeiten, weiß also auswendig, wie lang die komplette CD dauert, und auch wie lang die einzelnen Lieder sind. usw... Er kann auch Größen (Körpergrößen), Längen, Entfernungen sehr genau schätzen, weiß z. B. wie weit wir in etwa gelaufen oder mit dem Auto gefahren sind...
- Aber was ich total erstaunlich finde und mir gar nicht erklären kann: Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, schaut er immer ein paar Sekunden ganz konzentriert seitlich aus dem Fenster und sagt dann (auf maximal 3-4 km/h Abweichung) wie schnell wir fahren. Er macht nur dann Fehler, wenn ich gerade stark beschleunige oder stark abbremse. Aber bei relativ konstanter Fahrt kann er das. Wie er das macht, weiß ich nicht. Auf Nachfrage sagt er immer nur, dass er die Geschwindigkeit auf seinem unsichtbaren "Geschwindigmaß" (analog zum Maßband für Längen) abliest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 9:36
In Antwort auf blablabla174


Lustiges Thema, und viele interessante Antworten!

Also ich kann auch Einiges bieten:

- Ich kann mir alles sehr gut merken, was mit Zahlen zu tun hat, also Geburtstage (schon praktisch, wenn man als Lehrerin alle Geburtstage der Schüler im Kopf hat, kann man nichts vergessen), Telefonnummern (die jetzt leider immer weniger, seit man die Nummern nicht mehr eintippt), usw.
- Wie manche schon geschrieben haben, kann ich oft nach vielen vielen Jahren Sätze von anderen, die sie mir mal gesagt haben, wortwörtlich abrufen. Ist manchmal kein Segen, ich tue mir nämlich sehr schwer damit, wenn jemand von der Situation erzählt und dann seine Aussagen nicht ganz genau so wiedergibt. Also in der Kernaussage schon, aber nicht wortwörtlich, da liegt es mir oft auf der Zunge, denjenigen zu verbessern.
- Ich kann gleichzeitig zwei Sachen machen. Also zum Beispiel fernsehen (der Sendung auch wirklich folgen) und gleichzeitig ein Buch lesen (und den Text auch zu verstehen) oder ein Gespräch führen. Das hat allerdings zur Folge, dass mir beispielsweise "nur" fernsehen einfach langweilig ist - aber mein Mann ist dann oft genervt, wenn ich beim fernsehen gleichzeitig mit ihm reden möchte...

Aber auch meine Mutter kann etwas Besonderes:
- Sie weiß immer, wenn mir etwas passiert, selbst wenn wir uns nicht sehen. Sie wusste als ich mal einen Unfall hatte. Sie bekam Schwangerschaftsanzeichen als ich schwanger war (und sie nicht mal wusste, dass wir ein Baby planen), das ging sogar so weit, dass sie einen Test gemacht hat - der dann aber zum Glück negativ war. Mein Test am selben Tag allerdings positiv. Sie wusste auch immer, wenn ich eine FG hatte (hatte ja drei hintereinander). Bei meinem Sohn bekam sie mitten in der Nacht schlimme Unterleibskrämpfe, als bei mir die Wehen einsetzten, so dass sie wusste, jetzt gehts bei mir los... Seltsamerweise hat sie das nur bei mir, obwohl sie insgesamt vier Kinder hat. Aber ich merke auch öfter, dass es bei mir und meinem Sohn auch funktioniert!

Am faszinierendsten finde ich übrigens meinen fünfjährigen Sohn:
- Er liebt ja Zahlen über alles... Nicht nur dass er alle Geburtsdaten von der ganzen Familie, von allen Kindern und Erzieherinnen im Kindergarten im Kopf hat. Er kennt zig CDs auswendig mit ihren Zeiten, weiß also auswendig, wie lang die komplette CD dauert, und auch wie lang die einzelnen Lieder sind. usw... Er kann auch Größen (Körpergrößen), Längen, Entfernungen sehr genau schätzen, weiß z. B. wie weit wir in etwa gelaufen oder mit dem Auto gefahren sind...
- Aber was ich total erstaunlich finde und mir gar nicht erklären kann: Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, schaut er immer ein paar Sekunden ganz konzentriert seitlich aus dem Fenster und sagt dann (auf maximal 3-4 km/h Abweichung) wie schnell wir fahren. Er macht nur dann Fehler, wenn ich gerade stark beschleunige oder stark abbremse. Aber bei relativ konstanter Fahrt kann er das. Wie er das macht, weiß ich nicht. Auf Nachfrage sagt er immer nur, dass er die Geschwindigkeit auf seinem unsichtbaren "Geschwindigmaß" (analog zum Maßband für Längen) abliest...

Schwächen
Vor lauter "Angeben" ganz vergessen:
- Mein Orientierungssinn ist wohl nicht vorhanden, da tue ich mir total schwer! (Habe gestern mal wieder geschafft, mich im Hauptbahnhof zu verlaufen, wo ich schon zig mal war - und auch das mit dem Verlaufen kam gestern nicht das erste Mal vor. )
- Ich kann nie spontan auf die Anweisungen "links" und "rechts" reagieren. Ich muss kurz eine Sekunden nachdenken, und habe dann keine Probleme, aber so automatisch geht das nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 11:40
In Antwort auf neelasssim

Breit gefächert...
Ich bin ein wandelndes Telefonbuch... Habe viele Telefonnummern im Kopf... Mehrere zu einzelnen Personen... Manchmal etwas störend, wenn ich eine alte und eine neue Nummer eines Bekannten im Kopf habe... Außerdem notiere ich mir nur extrem außergewöhnliche Passwörter... Wenn jemand unseren W-Lan Schlüssel haben will, hab ich den im Kopf, obwohl ich ihn nur selten brauche und er weit über 40 Stellen hat. Auch den meiner Eltern habe ich im Kopf, und der ist noch schlimmer. Wenn ich ein Fahrzeug anmelden muss habe ich von einmal mitschreiben die EVBN im Kopf, und vergesse sie leider auch meist nicht.

Menschen erkenne ich nur unter bestimmten Umständen, z.B. wenn ich damit rechne, sie an einem Ort anzutreffen, und wenn nicht, dann brauche ich das Kennzeichen und Auto dazu, um sie zuordnen zu können.

Ich merke mir oft wortwörtlich, was jemand gesagt hat... Mal Segen, mal Fluch...

Ich weiß in Büchern, auf welcher Seite welches Thema steht... Einzelne Aussagen finde ich sehr schnell wieder, weiß genau in welchem der Bücher ich schauen muss (nach einmal lesen)...

Liedtexte sind quasi "abrufbereit" in meinem Kopf... Die ersten Takte spielen, und ich weiß welches Lied es ist... Auch den gesamten Text nach der ersten Zeile.

Meine Gedanken sind oft schneller als meine Finger. Von Hand schreiben fällt mir daher extrem schwer, weil ich nur sehr langsam schreiben kann. Außerdem komme ich extrem durcheinander, wenn ich etwas schreibe und etwas anderes höre. Kann mich da sehr schwer konzentrieren.
Ich höre leider dazu auch alles um mich herum, kann nur schwer filtern zwischen Gesprächen, die ich selbst führe und die ich um mich herum mithöre.

Ich wache manchmal nachts auf mit Bildern vor Augen, fühle mich, als wäre ich dort gewesen. Und meist treten diese Dinge dann etwas verspätet ein. (So in diesem Jahr bei einem Autounfall meiner Nachbarin... Einen Abend vor dem Unfall habe ich das abends "geträumt" - aber von träumen kann keine Rede sein, denn so lange war ich noch nicht im Bett, war gerade erst am Einschlafen).

Außerdem weiß ich oft im Voraus wörtlich, was andere sagen. Manche finden es witzig, wenn ich ihre Sätze beende, andere sind schockiert. Mit meinen engsten Freundinnen ist es immer so, dass ich das Handy in dem Moment in die Hand nehme, in dem sie schreiben oder anrufen wollen. Manchmal komme ich zuvor.

Wow...
Also das ist ja wohl ziemlich krass also cool
meine mutter hat sowas mit den Vorahnungen auch nur aber bei wichtigen sachen die sie betreffen
früher hatte ich komischerweise viele deja vus
Obwohl ich erst später mitbekommen habe, dass es sowas gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 11:55

Gut dass ich da nicht die bin
Ich hab mal taek won do angefangen aber als es ein bisschen mehr Bewegungsabläufe gab als vorher bin ich so durcheinander gekommen dass ich in die falsche Richtung geguckt habe, den falschen fuss benutzt habe oder generell überhaupt keinen Plan hatte xD
Ich bin generell auch richtig schlecht bei solchen kursen, obwohl ich Zuhause imer weiß wo rechts und links ist ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen