Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Habt ihr ein guten tipp bei zu niedrigen Blutdruck?

Habt ihr ein guten tipp bei zu niedrigen Blutdruck?

5. August 2014 um 11:23 Letzte Antwort: 10. August 2014 um 12:37

Hallo..

Und zwar habe ich gerade morgens einen sehr niedrigen Blutdruck. Bin dann sehr schwach und müde.
Kann mich zu nichts aufraffen

Hab taxofit b12 aus der apotheke. Soll Energie geben. Hilft aber nicht.
Habt ihr andere tipps?
Gibt es noch etwas was man nehmen kann?

Muss aber dazu sagen das ich morgens nicht so viel Frühstücke.
Ich hab morgens nicht so viel Appetit.
Esse ein halbes brot und eine kleine Schüssel joghurt mit obst drin.
Trinke dazu wasser,saft oder Cappuccino.
Aber das kann ja nicht nur am essen liegen.

War gestern auch beim arzt und er bestätigt das ich niedrigen Blutdruck hab.

Es ist echt nicht schön mit niedrigem Blutdruck

Mehr lesen

5. August 2014 um 11:28

Auch
wenn man sich zu schwach fühlt: regelmäßiger sport hilft. außerdem wechselduschen (20-30 sekunden warm, dann genauso lange kalt, mit kalt aufhören) und mir hilft morgens eine tasse (aber auch nur eine) kaffee. viel trinken und ausreichend essen ist natürlich ach wichtig, wenn der kreislauf eh schon nicht so toll ist.

grundsätzlich verschreibt kaum ein arzt was gegen niedrigen blutdruck, weil es halt nicht wie zu hoher gesundheitsgefährdend ist.

Gefällt mir
5. August 2014 um 11:39

Bei niedrigem blutdruck
Ist es besonders wichtig viel zu trinken.
Nach dem aufstehen wechselduschen an den beinen bringt den kreislauf auf trab.
Essen darf gut gesalzen werden, das hebt den blutdruck etwas.

Bewegung und ausdauersport heben den blutdruck langfristig auf gesunde weise an.

Wie niedrig ist dein blutdruch denn?
Ich habe immer einen recht niedrigen blutdruck, die letzten wochen hatte ich aber durch das wetter deutlich mehr beschwerden dadurch.

Gefällt mir
5. August 2014 um 11:40

Ja..
Das mit dem sport sagte der arzt gestern auch.
Ich geh auch zum sport nur morgens sport zu treiben schaffe ich zeitlich auch nicht.
Hab ja auch meinen kleinen sohn, haushalt und meine haustiere um die ich mich kümmern muss.

Ja, die Ärzte verschreiben da auch nicht gerne was.
Aber vielleicht gibt es irgendwas aus der Apotheke was man sich holen kann.

Gefällt mir
5. August 2014 um 11:42

Also
Trinken ist bei mir mittelmäßig würde ich sagen.
So 1,5 l trink ich aber schon am tag. Also eine wasserflasche.
vielleicht sollte ich noch mehr trinken.?

Gefällt mir
5. August 2014 um 11:43

Achso und
Gestern morgen war mein Blutdruck 105/70 ist schon niedrig aber "geht noch".
Ich glaube sonst ist er noch etwas niedriger.

Gefällt mir
5. August 2014 um 12:02

Anderthalb
liter ist grad im sommer zu wenig. ich versuche schon zwei bis drei liter zu trinken. schaff ich aber auch nicht immer.

Gefällt mir
5. August 2014 um 13:03

Hallo
Probier mal regelmäßig Weißdorntee oder -Saft zu trinken.Das reguliert den Blutdruck.
Alles Gute!

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:09

Matomasi
Ich hab leider schon über jahre mit dem schwindel probleme keiner konnte bis jetzt rausfinden an was es liegt.

Jetzt soll es wohl der Blutdruck sein.
blutbild wird jetzt auch mal gemacht.

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:10

Kastebe
Woher bekommt man den tee? Apotheke?

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:12

Matomasi
Was für anzeichen hattest du denn was auf diesen vitamin D mangel hingewiesen hat?

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:20
In Antwort auf sunny12222

Kastebe
Woher bekommt man den tee? Apotheke?

Ja
Apotheke oder Im Reformhaus,falls du eins in der Nähe hast.Dort kannst du dich auch noch mal beraten lassen wenn du magst.Die sollten (wenns ein Gutes ist) sich sowohl mit Weißdorn als auch Vit D gut auskennen.

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:39

Kastebe
Reformhaus hab ich hier nicht. Aber Apotheke.
Ich frag da mal nach. Die müssen sich ja auskennen

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:39

Meiner
Ist bei 94/55 auch niedrig sitz deswegen grad beim fa weil ich auch total mit Schwindel zu kämpfen hab .

Gefällt mir
5. August 2014 um 14:47

Kmischa
Biste schwanger? Dann liegt das bestimmt an der ss.

Ich bin ja nicht schwanger.

Gefällt mir
5. August 2014 um 15:36

Ja
Bin ich. Hab aber eisentabletten bekommen.

Gesagt hat er viel trinken und salzhaltig essen!

Gefällt mir
5. August 2014 um 18:22

..
Dann ist dein eisenwert bestimmt zu niedrig.
Hatte ich ende der ss auch.

Gefällt mir
5. August 2014 um 19:00

...
wie schon gesagt, viel - sehr viel- trinken, was ist egal. Vitamin B12 ist zur blutbildung und hat nichts mit dem druck zu tun.. wenn du auf dem sofa oder im bett liegst, leg die beine etwas höher, vielleicht hilft dir das ja auch schon etwas

Gefällt mir
5. August 2014 um 20:04

Danke für die antworten
Ja ich versuche jetzt noch mehr zu trinken!

Gibt es sonst nichts was man nehmen kann?
Es gibt doch diese vita Sprint. ?

Gefällt mir
6. August 2014 um 8:48

Sunny
Ich bin gerade mal 17+5 mit zwillinge!

Glaub es liegt auch dran das ich nie mehr als 3/4l wasser trinken kann sonst kommts hoch!

Hab mir jz den rot Bäckchen saft geholt

Gefällt mir
6. August 2014 um 11:12

Ich
Hab meinen sehr niedrigen Blutdruck (Schwindelanfälle, Ohnmacht, ständige Übelkeit) folgendermassen langfristig in den Griff bekommen ( Tipps von meiner alten Hausärztin):

Jeden Tag morgens ne Tasse Kaffee
Jeden Tag nach der Schule/Arbeit ne Stunde flott (!) spazieren gehen oder walken. (Egal wie das Wetter ist und egal wie müde man sich fühlt)

Mach das schon seit mehreren Jahren und hab nur wieder Probleme, wenn ich mal mehrere Wochen eins von beiden weglasse.

Gefällt mir
6. August 2014 um 13:35

Ok danke für die tipps..
Also ich versuche das jetzt alles mal.

Auf jedenfall werde ich jetzt versuchen mehr zu trinken als nur 1,5 l

Gefällt mir
6. August 2014 um 13:37

Noch eine frage..
Hat das jemand das er schlecht sieht wenn der Blutdruck niedrig ist?
Und wenn man dann was isst dann wird es besser.?

Gefällt mir
6. August 2014 um 13:53

Sport...
Mein Freund hat auch zu niedrigen Blutdruck. Das Einzige was ihm hilft ist Sport. 1/2 Stunde joggen und er ist den ganzen Tag fit. Nur kann er sich durch die Antriebslosigkeit und Müdigkeit oft nicht dazu aufraffen...

Gefällt mir
6. August 2014 um 16:28

Vanilla
Ja so geht es mir auch..die Müdigkeit macht einen so fertig man kann sich zu nichts aufraffen

Gefällt mir
6. August 2014 um 16:56

Niedriger blutdruck ist gefährlich..
ist sogar schlimmer für die nieren als zu hoher blutdruck..es dauert zwar ewig, aber stabilisiert sich der blutdruck nicht wieder, kommt es zur vergiftung.
die produkte, die mit mehr leistung und aktivität werben sind meist auf vitamin b12 basis, also nichts um den blutdruck zu regulieren.

und nicht zum verrückt machen, aber vielleicht doch mal genauer vom arzt untersuchen lassen:
http://www.chirurgie-portal.de/innere-medizin/niedriger-blutdruck-hypotonie.html

Gefällt mir
6. August 2014 um 17:15

...
Magnesiummangel. Habe ich letztens erst wieder gemerkt. Total müde, auch nach 10 Stunden Schlaf, benommen, ich sehe Sternchen, komme kaum aus dem Bett, manchmal fühlt sich mein Kopf an, als wäre er in Watte gepackt.

Jetzt nehme ich wieder regelmäßig meine Magnesiumtabletten (die billigen aus dem DM), mache jeden tag Sport und mir gehts super. Ich komme morgen gut raus, mir ist nicht schwindlig, auch bei den hohen Temperaturen gibts es keine Probleme mehr. Der niedrigere Blutdruck ist geblieben, aber die Beschwerden sind weitestgehend weg.

Gefällt mir
7. August 2014 um 21:15

..
Minchen: zu was für eine Vergiftung kann das führen?
Das hab ich noch nie gehört

Gefällt mir
7. August 2014 um 21:18

Schokilade
Nimmst du dann eine Tablette morgens? Wie viel mg hat die Tablette?
Hattest du auch schwindel?

Ist das auch hilfreich beim niedrigen Blutdruck?

Vielleicht probiere ich das mal.
Ich musste in der ss viel Magnesium nehmen..und mir ging es fast immer gut.

Gefällt mir
7. August 2014 um 21:18

..??
Wer hatte das noch mit dem schlechten sehen?

Gefällt mir
7. August 2014 um 21:49

Übrige Blutwerte mal checken lassen?
Ich habe auch immer niedrigen Blutdruck, der macht mir aber im Alltag überhaupt nicht zu schaffen. Sogar in der 40. Woche und nach 3 Stockwerken Treppensteigen kam ich nie über 105 zu 60 hinaus. Mehr als einmal dachten die in der Praxis, dass ihr Gerät streikt...

Ich bin zwar generell auch eher "antriebslos" und muss mir selbst in den Hintern treten, aber so wie du es beschreibst ging es mir noch nie. Und wenn ich mich richtig unfit gefühlt habe, dann kam ein schlechter Eisenwert und eine verrückte Schilddrüse dazu. Daher vielleicht echt mal alles gut durchprüfen lassen. Vielleicht kommen bei dir mehrere Faktoren zusammen.

Morgens Sport machen ist natürlich ein Riesenkatalysator. Das merke ich gerade. Und auch wenn ich denke "Brrrr, bist noch viel zu müde und kaputt dafür", so merke ich doch sofort nach dem Anfangen damit, dass es mir richtig gut tut und mich hochpusht. Da muss man dann echt erst den inneren Schwei.ne.hund überwinden, damit man seinen Körper auf Touren bringt.

Auch wenn der Kopf sagt: "Neeee, ich kollabiere, wenn ich nur daran denke jetzt in der Gegend rumzuhüpfen!", trotzdem mal versuchen.

Gefällt mir
7. August 2014 um 22:14

..
Ich kann mich im Moment noch nicht mal bücken ohne das mir schwindlig wird

Morgen wird blutabgenommen

Gefällt mir
9. August 2014 um 14:29

Schieb nochmal
Hat das auch jemand mit dem schlechten sehen?
Wenn der Blutdruck sehr niedrig ist dann seh ich oft schlecht, dann muss ich was essen und es wird besser.
das hab ich oft..
kennt das jemand?

Gefällt mir
9. August 2014 um 16:09

Nierenversagen..
die niere hat eine filter-funktion (blut), also kann der körper übersäuern oder medikamte, die nicht mehr ausgeschieden werden können

Gefällt mir
9. August 2014 um 16:23

Minchen
Kann man das über blutergebnisse sehen?
Also ob diese vergiftung vorliegt?

Gefällt mir
9. August 2014 um 16:53

Nieren
ja, das sieht der arzt an blutwerten und das ist ein bekanntes problem bei langanhaltendem nierdrigen blutdruck. also wenn du eine kontrolle beim hausarzt machst, ist das völlig ausreichend, der wird dich da sicher nicht im stich lassen und etwas unternehmen, wenn es ernst werden sollte. dafür muss der blutdruck aber auch wirklich schon lange niedrig sein, also nicht direkt in panikattacken ausbrechen, ist nur etwas woran man denken muss, bevor man meint, man lebt einfach mit niedrigem blutdruck

Gefällt mir
9. August 2014 um 17:26

Ja, hier!
ich hab das besonders nachmittags, wenn ich schon total übermüdet bin. das geht dann stundenlang nicht mehr weg, sodass ich mich nicht mehr traue, auto zu fahren.

muss deinen tipp mit dem essen mal ausprobieren.

Gefällt mir
9. August 2014 um 20:31

Minchen
Was heist denn länger haben?

Ich hab das schon länger.
Blut wurde ja jetzt angenommen. Ich frag dann danach. Manchmal kommen die Ärzte auf manche sachen ja nicht.

Aber viele leben immer mit niedrigen Blutdruck.
Und die haben nie eine vergiftung

Gefällt mir
9. August 2014 um 20:35

Aureli
Ja probier das mal..
ich hab das seid paar monaten ganz oft am tag
Wenn ich dann was esse wird es meistens besser oder geht sogar ganz weg.

Vielleicht zeigt mir mein Körper so das ich was essen soll, obwohl ich kein hunger habe.
Aber seid ich das mit dem Blutdruck habe, hab ich eh kaum hunger..

Gefällt mir
9. August 2014 um 21:33
In Antwort auf sunny12222

Aureli
Ja probier das mal..
ich hab das seid paar monaten ganz oft am tag
Wenn ich dann was esse wird es meistens besser oder geht sogar ganz weg.

Vielleicht zeigt mir mein Körper so das ich was essen soll, obwohl ich kein hunger habe.
Aber seid ich das mit dem Blutdruck habe, hab ich eh kaum hunger..

Hm...
Wenn ich das hab, hab ich eigentlich auch nie Hunger. Mir passiert es meist, wenn ich eigentlich mit dem Kleinen Mittagsschlaf machen will und mich schon so freue, dass ich endlich schlafen kann. Wenn ich dann nicht einschlafen kann und wieder aufstehe, sehe ich total unscharf und das nervt unglaublich!

Also nochmal vielen Dank für den Tipp!

Gefällt mir
10. August 2014 um 7:47

Aureli
Ich hab dann normal auch kein Hunger.
Aber ich esse dann trotzdem was und es wird dann besser.

hast du auch niedrigen Blutdruck?

Vielleicht hängt das im zusammen hang mit niedrigem Blutdruck und wenig schlaf.
ich hab im Moment auch weniger schlaf, weil mein sohn morgens sehr früh wach ist.

Gefällt mir
10. August 2014 um 7:48

Aureli
Und mich nervt das auch total! Das ist so anstrengend. Einfach total nervig..

Gefällt mir
10. August 2014 um 11:41
In Antwort auf sunny12222

Aureli
Ich hab dann normal auch kein Hunger.
Aber ich esse dann trotzdem was und es wird dann besser.

hast du auch niedrigen Blutdruck?

Vielleicht hängt das im zusammen hang mit niedrigem Blutdruck und wenig schlaf.
ich hab im Moment auch weniger schlaf, weil mein sohn morgens sehr früh wach ist.

Schlafmangel
Mein Kleiner ist gerade mal 4 Monate und hat nachts einen Rhythmus von max. 3 Stunden, bis er wieder hungrig wird. Hab langsam einfach keine Reserven mehr. Bei mir hat das verschwommene Sehen sicher damit zu tun.

Blutdruck hab ich schon ewig nicht mehr gemessen. Ist auch eher niedrig immer.

Gefällt mir
10. August 2014 um 12:37

Aureli
Du musst immer oben antworten sonst ist alles durcheinander.

Also mein sohn ist schon 1 1/2 jahre alt.
und schläft durch aber ist morgens schon früh wach.
ich hab auch seid 1 1/2 jahren nicht einmal ausgeschlafen..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers