Home / Forum / Mein Baby / Habt oder hattet ihr auch schonmal stress mit den nachbarn wie seid ihr damit umgegangen?

Habt oder hattet ihr auch schonmal stress mit den nachbarn wie seid ihr damit umgegangen?

3. September 2011 um 21:54 Letzte Antwort: 6. September 2011 um 11:45

guten abend

wir wohnen nun seit 1 1/2 jahren in unserem eigenheim....mit den nachbarn, die auch eine fast gleichaltrige tochter hat wie wir (sie ist 8 moante älter). letztes jahr haben wir uns richtig gut verstanden die kinder haben super klasse zusammen gespielt. nun sind auch beide im kindergarten und acuh in der gleichen gruppe. nun ja wo soll ich anfangen...ich bemerkte im februar schon wie sie mir aus dem weg ging...sprach sie drauf an aber nein es ist alles ok sagte sie mir..nun gut... dann gab es unter unseren kids immer mal mehr mal weniger streit. eines tages sprach sie mich an ob wir uns mal unterhalten könnten...ich stimmte ein...da erzählte sie mir das mein kind ja so böse sei meine tochter war immer eine sehr schüchterne und wirklich soziale.... fing an von wegen meine armen kinder müssen wegen deinem kind leiden...ich dachte ich höre nicht recht.. klar haben wir uns da gefetzt das lasse ich doch nicht auf meine tochter sitzten...nun gut das ende vom lied war das wir in frieden auseinander gingen da wir ja acuh nachbarn sind..

so nun sind 5 monate vergangen..habe in der zeit auch einiges von ihr gehört was sie wohl über mich und acuh meiner tochter redet,,,habe immer wieder geschluckt wegen des friedens willen.....vor 3 tagen hat sie wieder mal her gezogen über mich und auch meiner tochter...sie würde ja im kindergarten nur mit steinen schmeissen kratzen und beissen...ich fragte die erzieher und die beneintenes allerdings...also es stimmt nicht...ich bin kurz davor dieser frau mal meine nette rechte fraust mal vorzustellen... ich gehe ihr zur zeit aus dem weg sage auch nicht hallo also nachbarschaft hin oder her die ist so unten durch...

habt oder hattet ihr auch mal so eine situation? soll ich sie zur rede stellen....dann artet es wieder aus..die ist so ein bauern assi..... meint nur weil sie jetzt in einem riesen haus wohnt sie sei was besseres..dabei haben ich und mein freund damals so viel bei ihr gestrichen und renoviert da waren wir dann noch gut genug....

habt ihr auch erfahrungen mal mit sowas gemacht? wenn nun alles bei euch wieder gut ist wie konntet ihr es regeln? ich sehe es nicht ein nur einen schritt auf die frau zu zugehen wie ich sei kenne kommt von ihr eh keine entschuldigung

lg

Mehr lesen

6. September 2011 um 11:45

Es nervt einfach total
also drauf ansprechen tue ich sie nicht sie ist mir egal...sie soll einfach nur aufhören über mich und meine familie rumzulästern......nur damit sie und ihre familie im guten licht stehen....also im kindergarten ist alles supi....habe gestern auch einer erzieherin davon berichtet...sie nahm es zur kenntniss fals zwischen den kids was sein sollte....habe auch die erzieher mal gefragt ob mein kind denn "schlimm" wäre und die lachten nur auch und sagte das meine maus einer der sozialsten aus der gruppe ist....also ich gehe ihr nur aus dem weg die soll mich in ruhe lassen es tut mir für meine kleine leid da unsere nachbarin ihre von unserer fern hält aber gut meine maus ist gott sei dank auch nicht mehr so spezialisiert auf die...meine schwiegermama die neben an wohnt sagte nur lass sie...sie grabt sich gerade ihr eigenes grab....denn irgendwann kommt alles raus und dann steht sie dumm da....sie soll mich und meine familie einfach in ruhe lassen aber ich kann echt für gar nichts garantieren wenn ich nochmal was höre.....diese blöde kuh...schlimm das man sowas als nachbarn haben muss

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest