Home / Forum / Mein Baby / Halb-OT: wurden Vorfahrtsregeln für Fußgänger geändert

Halb-OT: wurden Vorfahrtsregeln für Fußgänger geändert

29. April 2011 um 14:21

Hallöchen,

ich muss jetzt echt mal in die Runde fragen: Wurden die Vorfahrtsregeln geändert?

Als ich Fahrschule machte, lernten wir noch, dass auch Fußgänger, die entlang der Hauptstraße laufen, Vorrang haben vor den Autos, die aus der Seitenstraße auf die Hauptstraße einbiegen wollen (und andersherum: also von der Hauptstraße abbiegende Fahrzeuge).

Nun laufe ich aber regelmäßig mit meinem Kiwa an einer Hauptstraße entlang und wenn ich die Nebenstraße überqueren will, donnern wie blöde irgendwelche Autos an mir vorbei. Entweder sie schauen gar nicht nach mir und dem Kiwa, oder sie sehen uns und fahren dennoch schnell um die Kurve. Manchmal sieht man ja gar nicht, dass die abbiegen wollen, weil anscheind Blinken nicht jedermanns Sache ist Manchmal habe ich schon Angst um meine Kleine im Kiwa haben müssen, weil die einfach um die Kurve düsen ..

Und oft genug kommt es dazu, dass ich die Nebenstraße überqueren will und die Fahrzeuge aus der Nebenstraße ewig warten, bis sie auf die Hauptstraße fahren dürfen, und ich komme einfach nicht zwischen den wartenden Fahrzeugen hindurch. Da können die einfach keinen Platz lassen

So, bin ich nun zurecht genervt oder habe ich da einfach neue Vorfahrtsregeln verpasst?

LG und euch allen einen schönen sonnigen Tag!

Mehr lesen

29. April 2011 um 21:05

Dann bin ich wohl die einzige, deren Kiwa alle paar Tage halb ...
über den Haufen gefahren wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 21:22

Nee
das ist mir auch sehr oft aufgefallen und selbst so gegangen.

Ich passe jetzt noch mehr auf, denn fast hätte mich mal einer über den Haufen gefahren, damals noch ohne KIWA.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:21

Re...
Soviel ich weiß, haben Fußgänger eigentlich nichts auf der Straße verloren,, sondern haben den Gehweg zu benutzen. Ist keiner vorhanden, was sehr selten vorkommen soll, so hat man entgegen der Fahrtrichtung, also auf der linken Spur, links neben der Markierung zu laufen, was sich mit Kiwa schwierig gestalten dürfte...
Vorfahrt haben Fußgänger, wie bereits gesagt, nur in der Fußgängerzone, Zebrastreifen und der grünen Fußgängerampel. Ansonsten hat immer der fließende Verkehr Vorrang!
Natürlich darf ein Fußgänger dann nicht einfach umgenietet werden, aber der würde dann lediglich eine Teilschuld bekommen, da er im Auto quasi der Goliath wäre...

Hoffe konnte dir weiterhelfen?

Sei in Zukunft bitte vorsichtig!

Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:24
In Antwort auf terry_12180939

Re...
Soviel ich weiß, haben Fußgänger eigentlich nichts auf der Straße verloren,, sondern haben den Gehweg zu benutzen. Ist keiner vorhanden, was sehr selten vorkommen soll, so hat man entgegen der Fahrtrichtung, also auf der linken Spur, links neben der Markierung zu laufen, was sich mit Kiwa schwierig gestalten dürfte...
Vorfahrt haben Fußgänger, wie bereits gesagt, nur in der Fußgängerzone, Zebrastreifen und der grünen Fußgängerampel. Ansonsten hat immer der fließende Verkehr Vorrang!
Natürlich darf ein Fußgänger dann nicht einfach umgenietet werden, aber der würde dann lediglich eine Teilschuld bekommen, da er im Auto quasi der Goliath wäre...

Hoffe konnte dir weiterhelfen?

Sei in Zukunft bitte vorsichtig!

Kathi

Und bei
Straße überqueren? In die z.B. gerade ein Auto einbiegen will es weder Ampel noch Überweg gibt?

Da hat mir mein Fahrlehrer gesagt, Fußgänger durchlassen und erst dann fahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:32

@finelady85
Wenn man eine Straße überquert, ohne Zebrastreifen, Überweg oder Ampel, so wäre es natürlich die "feine englische Art", wenn die Autofahrer einen vorbei lassen würden. Fakt ist jedoch: Das müssen sie laut StVO gar nicht, da in einem solchen Fall der Fußgänger zu warten hat, außer natürlich es ist dort ein Zebrastreifen.
Ist man jedoch z. B. mit einem Fahrrad unterwegs und möchte über einen Zebrastreifen fahren, dann müssen Autofahrer selbst an einem Zebrastreifen nicht halt machen, wenn man vorher nicht absteigt und sozusagen als Fußgänger gilt...

Grüße

Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:32
In Antwort auf terry_12180939

Re...
Soviel ich weiß, haben Fußgänger eigentlich nichts auf der Straße verloren,, sondern haben den Gehweg zu benutzen. Ist keiner vorhanden, was sehr selten vorkommen soll, so hat man entgegen der Fahrtrichtung, also auf der linken Spur, links neben der Markierung zu laufen, was sich mit Kiwa schwierig gestalten dürfte...
Vorfahrt haben Fußgänger, wie bereits gesagt, nur in der Fußgängerzone, Zebrastreifen und der grünen Fußgängerampel. Ansonsten hat immer der fließende Verkehr Vorrang!
Natürlich darf ein Fußgänger dann nicht einfach umgenietet werden, aber der würde dann lediglich eine Teilschuld bekommen, da er im Auto quasi der Goliath wäre...

Hoffe konnte dir weiterhelfen?

Sei in Zukunft bitte vorsichtig!

Kathi

Kathi
natürlich benutze ich den Gehweg!

Aber wenn ich entlang der Hauptstraße - auf dem Gehweg! - laufe und dann eine Querstraße kommt, so muss ich doch diese überqueren und hierzu den Gehweg verlassen (es gibt ja keinen Gehweg, der über eine Straße führt)

Und dann gelte ich doch quasi als (Fußgänger-)Verkehr, der entlang der Hauptstraße Vorrang hat, so dachte ich doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:35
In Antwort auf terry_12180939

@finelady85
Wenn man eine Straße überquert, ohne Zebrastreifen, Überweg oder Ampel, so wäre es natürlich die "feine englische Art", wenn die Autofahrer einen vorbei lassen würden. Fakt ist jedoch: Das müssen sie laut StVO gar nicht, da in einem solchen Fall der Fußgänger zu warten hat, außer natürlich es ist dort ein Zebrastreifen.
Ist man jedoch z. B. mit einem Fahrrad unterwegs und möchte über einen Zebrastreifen fahren, dann müssen Autofahrer selbst an einem Zebrastreifen nicht halt machen, wenn man vorher nicht absteigt und sozusagen als Fußgänger gilt...

Grüße

Kathi

Es geht ja nicht darum,
irgendwo(!) eine Straße überqueren zu wollen, sondern dass ich eigentlich nur entlang der Hauptstraße schlendere und dann diese Nebenstraßen kommen, aus denen ständig Autos rein- und rausdüsen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:45

Die müssen dich vorbeilassen
Sorry, hab das erst falsch verstanden, in diesem Fall müssen die dich vorbei lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:58


So kenne ich das auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper