Home / Forum / Mein Baby / Halbstündlicher Alarm!

Halbstündlicher Alarm!

14. August 2007 um 20:16

Hallo!

Mein Freund und ich sind am Ende mit unseren Nerven!
Unsere Tochter,die am Ende dieses Monats ein Jahr alt wird,war schon immer eine schlechte Schläferin-sie ist generell überaus aktiv.

Zwischendurch lief es gut-und "gut" bedeutet für uns,dass sie 1-3 Male aufwacht.

Seit gestern Nacht findet sie plötzlich gar nicht mehr in den Schlaf,wacht alle 20-30 Minuten auf-gerät somit also gar nicht erst in die Tiefschlafphase!

Wir haben bisher alles ausprobiert.
ABER wir lassen sie niemals allein,wenn sie weint oder gar schreit-und das wollen wir auch nicht.

Haben wir etwas falsch gemacht oder ist sie einfach so unruhig und wir müssen es erst mal hinnehmen?
Aber alle 20 Minuten? Ist doch nicht mehr normal!

Geht es anderen auch so-ich brauche dringend Mitgefühl!!!!

LG Susanne

Mehr lesen

14. August 2007 um 21:13

..
was passiert wenn ihr sie zum schlafen neben euch legt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 9:43
In Antwort auf anka_12960955

..
was passiert wenn ihr sie zum schlafen neben euch legt???

Hilft nix
Meine KLeine hat sowieso ca die ersten 7 oder 8 Monate bei uns im Bett geschlafen.Ich stille sie auch noch-allerdings nicht mehr in der Nacht!
Auch bei uns im Nestchen wacht sie desöfteren sehr,sehr oft auf!

LG
Susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 21:23

Dank Dir
Hallo!
Es könnte in der Tat sein,dass es etwas mit dem Laufenlernen zu tun hat,dass sie eben einen weiteren großen Sprung in ihrer Entwicklung macht.

Dennoch-alle 20-30 Minuten aufwachen!!!-
ich war mir nicht mehr sicher,ob das noch im normalen Bereich liegt!

Wird schon- und danke nochmals für die lieben Durchhaltegrüße!

LG Suselade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 20:06
In Antwort auf gwenda_12327074

Hilft nix
Meine KLeine hat sowieso ca die ersten 7 oder 8 Monate bei uns im Bett geschlafen.Ich stille sie auch noch-allerdings nicht mehr in der Nacht!
Auch bei uns im Nestchen wacht sie desöfteren sehr,sehr oft auf!

LG
Susa

Liebevoll umsorgen auch nachts
Das vergeht auch wieder. Nehmt sie mit zu euch,da fühlt sie sich definitiv beruhigter,als alleine. Warum stillst du sie nachts nicht mehr? Das ist der beste Beruhigungsweg überhaupt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 23:38
In Antwort auf selen_12521030

Liebevoll umsorgen auch nachts
Das vergeht auch wieder. Nehmt sie mit zu euch,da fühlt sie sich definitiv beruhigter,als alleine. Warum stillst du sie nachts nicht mehr? Das ist der beste Beruhigungsweg überhaupt!

Es ist schwierig!
Es ist ein Auf und Ab!
Danke erstmal für alle Antworten!
Ich war einfach total übermüdet und ratlos,weil die Nächte echt Extreme waren!
Ihr 6.Zähnchen war sicher nicht ganz unschuldig daran!

Sie schläft mittlerweile wieder besser, bei mir im Bett und ich stille sie auch wieder nachts-so will ich es eigentlich ja selbst auch!

Zwischendurch-wenn es so dermaßen schlimm ist nachts- bin ich einfach so verunsichert.
Mein Freund ist der Meinung,sie schlafe so schlecht,weil ich ZU VIEL tun würde!

Ich weiß,ich weiß-in dem Alter gibt es kein ZUVIEL!Meine Rede.

Ist schon gut-Augen zu und durch-ich nehme es so wie es ist!

Also danke an Euch
LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper