Home / Forum / Mein Baby / Hallo, Frage Lactana Nahrung!

Hallo, Frage Lactana Nahrung!

19. April 2008 um 13:56

Hallo ihr Lieben,
bisher hab ich hier noch nicht geschrieben (bloß im ss-forum), also mal ein gaaanz großes HALLO in die Runde schmeiß )

Mein kleiner is jetzt 9 Wochen alt und wir füttern immernoch beba pre...von dem wird er allerdings nimmer satt...da er zu blähungen neigt un immer lange braucht bis er stuhl macht rieten mir die Ärzte zu Lactana.....die is aber aus bio und da dacht ich die schmeckt evtl nicht????
Jedenfalls haben wirs dann mit beba 1 versucht......schlimm....nach dem essen nur am schreien und pupsen....der arme....echt stressig, auch die saab tropfen helfen nicht.

Ich hoffe mir kann hier jemand was zu lactana sagen, wie sie schmeckt, ob wirklich die blähungen weg gehen, ob sie sättigend is usw

Würde mich über Antworten echt freuen!!!

GLG Jacqueline

Mehr lesen

22. April 2008 um 19:32

Lactana von Töpfer aus dem Allgäu.
Hallo Jacqueline,

Stillst Du noch? Ich schon und ich füttere seit anfang an Lactana pre zu, da meine Milch nicht ausreicht. Ich bin mit Lactana sehr zufrieden! Keine Blähungen,Er wird satt.

Der Geschmak von Bio Milch ist übrigens viel besser als der von konventioneller Milch. Die Bio 1 von Lactana soll auch sehr gut sein. Alle Milchen sind Bio, probiotisch und enthalten die LCP`s!

Die haben übrigens noch viele andere, tolle Produkte, wie Naturkosmetik, usw.

Schau mal rein: www.toepfer-shpo.de

Alles Gute!

Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2008 um 22:07

Am rechten Weg
... eigentlich sind ja alle Pre-Marken sehr gut, da gibts kaum Unterschiede. Es gibt oft nur Unterschiede im Geschmack, der "Sämigkeit" usf.
Dass ihm die 1er noch zu mächtig ist, hast du ja selber gemerkt!

Die Pre ist die Milchersatznahrung, die Muttermilch am ähnlichsten ist, die kannst du wie Mumi nach BEdarf geben. Du musst dich icht an Herstellerangaben halten - also Du kannst kleinere Fläschchen und größere zubereiten, mehr oder weniger geben als für das Alter angegeben. Eben nach Bedarf also auch stündlich, wenn es denn mal sein muss!
ABER - nicht einfach einen Löffel mehr reintun, das bringt nämlich den Flüssigkeits- Nährstoffhaushalt durcheinander - also da schon richtig zubereiten! Auch wenn du es gut meinst oder er "satter" werden soll!


alles Gute dem kleinen Bäuchlein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest