Home / Forum / Mein Baby / Hallo, hier sind doch schon ein paar Damen die eine Krampfader Op hinter sich haben? Habe da ein paar Fragen

Hallo, hier sind doch schon ein paar Damen die eine Krampfader Op hinter sich haben? Habe da ein paar Fragen

27. Januar 2017 um 9:50

Es geht um danach.

Ich hatte am 17.1 die Op gehabt, ich denke es lief auch alles planmäßig.

Am nächsten Tag mußte ich hin Verbandwechsel, die Arzthelferin machte das, war auch super nett, sie sagte mir das ich den Strumpf 6 Wochen tragen muss und nach 4 Tagen wieder duschen darf, so dann ging sie wieder, die Ärztin kam dann nach einer weile rein, guckte ganz kurz auf die Wunden, kein Wort was sie nun genau gemacht hatte, kein Wort wie ich ich mich zu Verhalten habe, also was ich darf oder nicht.

Nach 30 Sekunden war sie weg.

Dann hatte ich am Dienstag einen Kontrolltermin, wieder erstmal ewig warten, dann hieß es die Ärztin ist im Op, die machen nur geplante Ops, also schlechte Terminvergabe in meinen Augen, okay, kam eine andere Ärtzin, selbe Spiel wie eine Woche davor, kurzer Blick und es wurde wieder nichts gesagt.

Dann nur Tschüss und das war es , äh und nun das war es?

Soll nicht wieder kommen, die Fäden sind noch drin usw. keine Ahnung ob ich noch mal irgendwann zur Kontrolle kommen sollte ?

Ist das Normal? Das da gar nix kommt, ich habe versucht zu fragen aber da wurde sofort abgeblockt, ala keine Zeit.

Ich werde nächste Woche eh nochmal zu meinen Hausarzt gehen, der nimmt sich Zeit für seine Patienten, aber vielleicht ist das ja immer so?

Wie lief die nachversorgung bei Euch ab? Irgendwie fühle ich mich wie eine Nummer die abgearbeitet wurde.

Mehr lesen

27. Januar 2017 um 11:34

wieso fragst du nicht,wenn du fragen hast. 
klar sind aerzte oft in eile und kurz angebunden,aber du bist erwachsen und kannst auch mal selbst den mund aufmachen. ruf da an und frag,statt hier einen thread nach dem anderen zu eroeffnen. uebrigens kriegt man in der regel einen arztbrief,mit dem man dann zu seinem hausarzt muss,der uebernimmt dann die weitere nachsorge. ruf da mal an und frag! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 12:00

Ich habe beide mal wo ich da war gefragt. Wurde aber abgewürgt und abgewickelt.  Steht aber in meinen Text oben.

Ausserdem habe ich mit Ops keinerlei Erfahrungen.  Das man einen Arzt Brief bekommen soll wusste ich nicht.  Woher auch.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 12:17

sorry,bei deinen threads denk ich immer,mensch am liebsten wuerd ich dich an die hand nehmen und dir ne stimme verschaffen.mensch maedel sei doch nicht immer so unsicher und lass dich nicht so leicht abspeisen. ruf da an und verlang einen arztbrief,den braucht dein hausarzt. bzw geh heute noch zum hausarzt und dann soll der ihn anfordern oder was auch immer. bis naechste woche wuerd ich nicht warten. bin zwar kein arzt,aber werden faeden nicht nach 10 oder14 tagen oder so gezogen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 12:33
In Antwort auf ano100

sorry,bei deinen threads denk ich immer,mensch am liebsten wuerd ich dich an die hand nehmen und dir ne stimme verschaffen.mensch maedel sei doch nicht immer so unsicher und lass dich nicht so leicht abspeisen. ruf da an und verlang einen arztbrief,den braucht dein hausarzt. bzw geh heute noch zum hausarzt und dann soll der ihn anfordern oder was auch immer. bis naechste woche wuerd ich nicht warten. bin zwar kein arzt,aber werden faeden nicht nach 10 oder14 tagen oder so gezogen?

Schon okay. 

Das ist eine alte Schwäche von mir sich leicht verunsichern zu lassen. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Asperger - Testung
Von: threegirls3
neu
27. Januar 2017 um 10:21
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen