Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Halsentzündung + stillen ?? h i l f e

Halsentzündung + stillen ?? h i l f e

1. Juni 2008 um 10:58 Letzte Antwort: 1. Juni 2008 um 20:27

hallo!

also ich bin echt fertig, hab leider eine halsentzündung, welche durch bläschen ausgelöst wurde - fühl ich total fertig,...

wär ja alles kein problem, wenn ich nicht stillen würd - mein kleiner ist 7 wochen alt - ich stille soooooooooooo gern und ich weiss nicht was ich nehmen soll...

war beim arzt, der meinte schauen wir mal, nochderweil kein antibiotika,.... ich mag auch keines denn dann muss ich ja abstillen - oder?
hoffentl. steckt sich der kleine nicht an.

wer hat erfahrung damit?

danke und einen schönen sonntag
glg
carpe und alexander 7 wochen

Mehr lesen

1. Juni 2008 um 11:37

Weiter stillen!!
Still auf jeedn Fall weiter, denn so machts Du due Abwehrkräfte stark von Deinem Kleinen.

Hatt das auch am Anfang der Stillzeit und meine Maus wurde nicht krank, obwohl wir so dicht beieinander waren.

Wegen den Medikamenten, ruf doch mal bei Embryotox in Berlin an, die sind ganz nett und beraten Dich, was Du nehmen darfst.
Tel .030 - 30308-111
LG

Gefällt mir
1. Juni 2008 um 20:04

Auf jeden fall weiterstillen
besonders wenn du es soooooooooo gerne machst

hatte kurz nach der geburt richtig krass grippe musste penicillin (antibiotika) nehmen und durfte trotzdem weiterstillen

geh doch mal zu deinem hausarzt und sag ihm auch das du stillst es gibt soo viele medis die du während der stillzeit nehmen kannst

glg
leni

Gefällt mir
1. Juni 2008 um 20:05

Ps
und dein kleiner kann sich nicht anstecken da du wenn du stillst immunstoffe in die muttermilch übergibst... doof geschrieben aber ist irgendwie so

glg
leni

Gefällt mir
1. Juni 2008 um 20:27

Mach dir keinen Stress...
du kannst auch weiterstillen, wenn du Antibiotika nehmen musst. Naja, wurde ja schon mehrmals geschrieben

Wollte eigentlich nur noch gute Besserung wünschen

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers