Home / Forum / Mein Baby / Halsfalte bei babys...

Halsfalte bei babys...

20. August 2013 um 13:09

Hallo an alle!
Am 21.07 kam meine kleine Martha endlich zur welt! Sie ist echt goldig und sehr pflegeleicht. Bald folgt dann vielleicht auch mal ein geburtsbericht (wenn man mal wieder zeit hat)

Ich stille voll und seit ca. 1 woche blüht die neugeborenenakne so richtig
Waren letzten freitag schon beim notdienst weil das auf einmal so aufflammte und sie überall so rote flatschen hatte. Der doc meinte aber nur das es eine sehr stark ausgeprägte form sei und es noch schlimmer werden kann... Wasche natürlich nur mit wasser und baden tuen wir sie mit haferflocken und babyöl (tip von der hebi)
Naja aber sie scheint es nicht zu stören also müssen wir da durch.
Aber jetzt zum eigentlichen problem: sie hat immer so viele fusseln in der halsfalte. Versuche täglich mit wasser diese sauber zu halten. Jetzt habe ich gesehen das sich schon ein bisschen haut in dem bereich abschält und habe mal was panthenol/zink creme draufgemacht. Es ist natürlich nicht offen/blutig o.ä. Sonst wäre ich natürlich sofort zum kinderarzt. Wie haltet ihr diese schwierige stelle sauber/trocken? Habt ihr eine bestimmte pflegecreme?oder ein puder? Und hat vielleicht noch jemand einen tip wegen der akne??
Danke euch schon mal im voraus!

Andi und martha(4 wochen)

Mehr lesen

20. August 2013 um 13:22

Von
Babyakne habe ich keine Ahnung, aber das Problem mit der Halsfalte hatten wir auch. Ich hab die Stelle zweimal täglich sauer gemacht (mit Feuchttücher) und wenns rot war habe ich Ringelblumensalbe drauf gemacht. Das ist bei uns die Creme für das ganze Baby, von wundem Po bis trockene Bäckchen. Jede andere Creme geht aber bestimmt auch.

Gefällt mir

20. August 2013 um 13:24

Hallo
Mein kleiner hatte anfangs auch immer diese fusseln in der halsfalte.. Keine ahnung wo die herkamen.. Das selbe auch an händen und füssen

Ich hab die halsfalte immer nur mit einem waschlappen und wasser gereinigt und dann trocken getupft.. Bei bedarf einmal mit der weleda wundsalbe behandelt, aber auch da ist weniger mehr!

Gefällt mir

20. August 2013 um 13:26

Hallo
Ich würde das jedes mal beim Wickeln reinigen. Kleines Handtuch rollen, in den Nacken legen, dadurch überstreckt der Kopf etwas und mit klarem Wasser abtupfen. Vllt etwas Puder daraufgeben. Wescesin (oder so ähnlich...) von Weleda.

Mit Babyakne kenne ich mich nicht aus. Aber rein intuitiv würde ich da keine Creme drauf schmieren.

LG

Gefällt mir

20. August 2013 um 13:29


Zu Babyakne kann ich leider auch nichts sagen, aber zur Halsfalte. Meine Kleine hatte auch oft rote wunde Stellen in der Falte, trotz mehrmaligem Säubern am Tag. Ich habe sie immer mit einem Lappen und Wasser abgewischt und mit einem Tuch getrocknet. Dannach etwas Babypuder (Penaten haben wir) drauf und meist war am nächsten Tag wieder alles gut. Sauber machen musst du die Falte natürlich weiterhin, da das Puder auch irgendwann so klumpig wird.
Alles Gute

Gefällt mir

20. August 2013 um 13:29

Hallo
meine Maus hatte am Anfang auch Probleme mit der Haut. Hatte starke Neugeborenen akne, sehr sehr trockene Haut und war oft rotfleckig ...

Ich hab nur Mandelöl verwendet. Madelöl ins Babybad, Mandelöl zum Popsch saubermachen und Mandelöl zum eincremen. Wegen der Akne hatte ich von der Kiä einen Schaum bekommen . Aber ich hab ihn dann nicht verwendet, weil sie meinte, es geht bestimmt auch ohne. Und es ging alles nach und nach weg.

Sie ist heute 7 Monate und hat völlig problemlose Haut. Aber gebadet wird sie immer noch mit Mandelöl.

Liebe Grüße und viel Freude mit eurem kleinen Zwergi!

Gefällt mir

20. August 2013 um 13:30
In Antwort auf chihiroszauberland

Hallo
meine Maus hatte am Anfang auch Probleme mit der Haut. Hatte starke Neugeborenen akne, sehr sehr trockene Haut und war oft rotfleckig ...

Ich hab nur Mandelöl verwendet. Madelöl ins Babybad, Mandelöl zum Popsch saubermachen und Mandelöl zum eincremen. Wegen der Akne hatte ich von der Kiä einen Schaum bekommen . Aber ich hab ihn dann nicht verwendet, weil sie meinte, es geht bestimmt auch ohne. Und es ging alles nach und nach weg.

Sie ist heute 7 Monate und hat völlig problemlose Haut. Aber gebadet wird sie immer noch mit Mandelöl.

Liebe Grüße und viel Freude mit eurem kleinen Zwergi!

Ach
ja .... Martha ist ein total süßer Name!

Gefällt mir

20. August 2013 um 13:45

Hallo
Gegen Babyakne würde ich nur Muttermilch nehmen und abwarten, meine hatten das auch immer extrem, das reguliert sich dann von selbst!

Halsfalte trocken halten, nicht zu viel cremen, das kann die Haut zusätzlich irritieren.

Lg

Gefällt mir

20. August 2013 um 14:18

Danke
Für die vielen tips und antworten. Werde mir mal ein puder besorgen und es damit versuchen. Ich versuche schon immer beim wickeln den hals mit einem feuchten lappen sauber zu machen, mögen tut sie das zwar nicht besonders aber es hilft ja alles nichts... Ja die fusseln sind überall aber zwischen den zehen und fingern bekommt man sie wenigstens halbwegs weg.
Danke noch mal an alle!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen