Home / Forum / Mein Baby / Halsfalte rot und entzündet- hilfe!!!

Halsfalte rot und entzündet- hilfe!!!

7. April 2013 um 20:55

Hallo liebe Mamis und werdende Mamis

Bei meiner kleinen Rebecca (5 Monate) ist die Halsfalte total rot, leicht entzündet und nässt etwas.
Woher kann das kommen?
Und was kann ich dagegen tun?
Im Internet gibt ee unterschiedliche Empfehlungen, wie Wundsalbe oder Puder.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Ich habe es immer morgens mit einem Kosmetiktuch und klarem Wasser vorsichtig gesäubert und wieder getrocknet.
Aber es wird leider nicht besser
Könnte ich evtl. die Wundcreme Mirfulan darau geben? Oder würde es dies evtl. noch verschlimmern?
Wer hat Erfahrung mit sowas?

Lieben Dank im Vorraus

Mehr lesen

7. April 2013 um 21:00

Das
Problem hatten und haben wir auch. Ich mach dann den Hals mindestens einmal am Tag sauber und creme ihn ein. Dafür nehme ich Ringelblumensalbe, aber jede andere Wund- und Heilcreme tuts auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:01

Bei uns
hat Zinksalbe geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:02

Die kleinen Halsschwarten
entzünden sich ganz leicht. Da schwitzen die Kleinen und es kommt einfach zu wenig Luft dran.
Hatte das bei meinen Mädels auch. Hab dann ganz dünn Multilind (Wunsschutzcreme) aufgetragen un nach ein paar Tagen war's weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:07

Hat meiner auch
Immer mal wieder, kommt vom schwitzen. Ich habe bis jetzt immer bisschen puder draufgegeben und dan wars schnell weg.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:12

Ganz wichtig trocken halten
... mit lauwarmen Wasser reinigen und danach immer schön trocknen.Wenns nicht besser wird dann ruf mal beim Kia an und frag nach

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:16

Hatte meine
Maus im Sommer auch mal. Hab's trocken gehalten und dann etwas Bepanthen drauf getan, dann war es schnell wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 21:44
In Antwort auf anoush_12346121

Hatte meine
Maus im Sommer auch mal. Hab's trocken gehalten und dann etwas Bepanthen drauf getan, dann war es schnell wieder gut.

Das hatten wir auch schonmal...
Ich finde mit lauwarmem Wasser säubern,trocken fönen und mit Multilind dünn eincremen am besten. So war es bei uns ganz schnell weg .Das mit dem schwarzen Tee kenn ich nur vom Popo und da wirkt es Wunder!hab ich aber am hals noch nicht gebraucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen