Home / Forum / Mein Baby / Halsschmerzen, Ohrenschmerzen etc in der Stillzeit

Halsschmerzen, Ohrenschmerzen etc in der Stillzeit

25. Juli 2008 um 8:50

....was kann ich nehmen?

Mehr lesen

25. Juli 2008 um 8:53

Hi annett,
paracetamol 500er kannste ohne probleme nehmen. Oder geh einfach mal zum HNO vielleicht hat er für dich Ohrentropfen die nicht über die MuMi geht.

Wünsche dir gute besserung

Babykussi an dein frosch franci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 8:56

@Andrea
Alles Mist, bei uns sind Freitags keine Ärzte mehr anzutreffen, aber Paracetamol hab ich da.Ha b nur Schiss, dass Franni sich meinen Schnupfen holt und dann schlecht trinken kann Wollen/müssen heut nachmittag auch wieder in Spreewald, zwar nur übers WE aber trotzdem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 10:37

Also ich nehme sehr selten Medikamente
be mir hilft : Ohrenschmerzen Zwiebelsäckchen und auf die Ohren legen

Halzschmerzen: Kartoffelwickel, kräftige Hühnerbrühe (selber gemacht)

Wenn Dir das zu Alternativ ist, dann gehe zur Aph. und lasse Dir einen Kamillenblütenextrakt geben.

Eine gute A.-Angestellte kann Dich auch super beraten!

Liebe Grüße

Corinna

Corinna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 10:40

Ohrenschmerzen
kommen häufig von einer geschwollenen Nase. Am besten Nasentropfen nehmen und die Nase frei bekommen, dann wird es meist mit den Ohrenschmerzen besser.

Ansonsten gehen Paracetamol.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Tragetuch - Trageweise - Kleinkind
Von: flor_11897581
neu
6. Februar 2010 um 17:52
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper